Probleme

Bedeutung der Vorwahlen des US-Präsidenten

Bedeutung der Vorwahlen des US-Präsidenten

Die Vorwahlen und Versammlungen des US-Präsidenten finden in den verschiedenen Bundesstaaten, im District of Columbia und in den Territorien der Vereinigten Staaten statt. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil des Prozesses zur Nominierung von Kandidaten für die Wahl in das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten .

Die US-Präsidentschaftswahlen beginnen normalerweise im Februar und enden erst im Juni. Wie oft müssen wir überhaupt für einen neuen Präsidenten der Vereinigten Staaten stimmen ? Warum können wir nicht einfach einmal im November zur Wahl gehen und damit fertig sein? Was ist an den Vorwahlen so wichtig?

 

Primärgeschichte des Präsidenten

Die US-Verfassung erwähnt nicht einmal politische Parteien. Es bietet auch keine Methode zur Auswahl von Präsidentschaftskandidaten. Es war nicht so, dass die Gründerväter nicht damit gerechnet hätten, dass politische Parteien, wie sie sie in England gekannt hatten, mitkommen würden; Sie waren einfach nicht daran interessiert, die Parteipolitik und ihre vielen inhärenten Übel scheinbar zu sanktionieren, indem sie sie in der Verfassung der Nation anerkannten.

Tatsächlich fand die erste bestätigte offizielle Präsidentschaftsvorwahl erst 1920  in New Hampshire statt. Bis dahin wurden Präsidentschaftskandidaten ausschließlich von Elite- und einflussreichen Parteibeamten ohne Eingaben des amerikanischen Volkes nominiert. In den späten 1800er Jahren begannen soziale Aktivisten der Progressiven Ära jedoch. Einwände gegen den Mangel an Transparenz und die Beteiligung der Öffentlichkeit am politischen Prozess zu erheben. So hat sich das heutige System der staatlichen Vorwahlen entwickelt, um dem Volk mehr Macht im Nominierungsprozess des Präsidenten zu geben.

Heutzutage haben einige Staaten nur Vorwahlen, einige nur Versammlungen und andere eine Kombination aus beiden. In einigen Staaten werden die Vorwahlen und Versammlungen von jeder Partei getrennt abgehalten, während in anderen Staaten „offene“ Vorwahlen oder Versammlungen abgehalten werden, an denen Mitglieder aller Parteien teilnehmen dürfen. Die Vorwahlen und Versammlungen beginnen Ende Januar oder Anfang Februar und sind von Staat zu Staat gestaffelt und enden bis Mitte Juni vor den allgemeinen Wahlen im November.

Die staatlichen Vorwahlen oder Versammlungen sind keine direkten Wahlen. Anstatt eine bestimmte Person für die Präsidentschaft zu wählen, bestimmen sie die Anzahl der Delegierten, die der nationale Konvent jeder Partei von ihrem jeweiligen Staat erhalten wird. Diese Delegierten wählen dann tatsächlich den Präsidentschaftskandidaten ihrer Partei auf dem nationalen Nominierungskongress der Partei aus.

Insbesondere nach den Präsidentschaftswahlen 2016, als die Kandidatin der Demokratischen Partei, Hillary Clinton, die Nominierung gegen die beliebte Herausforderin Sen. Bernie Sanders gewann, argumentierten viele einfache Demokraten, dass das oft kontroverse „ Superdelegate“ -System der Partei zumindest teilweise umgangen wurde. die Absicht des primären Wahlprozesses. Ob die Führer der Demokratischen Partei beschließen werden, das Superdelegate-System beizubehalten oder nicht, bleibt abzuwarten.

Während der Kampagne 2020 zwang die COVID-19-Coronavirus-Pandemie mehrere Staaten, darunter Georgia, Kentucky, Louisiana, Ohio und Maryland, ihre Präsidentschaftsvorwahlen zu verschieben. Andere stornierten die persönliche Abstimmung und entschieden sich dafür, ihre Vorwahlen nur per Briefwahl abzuhalten. Am 6. April 2020 ordnete der Oberste Gerichtshof von Wisconsin über die Einwände von Gouverneur Tony Evers an, dass die demokratische Vorwahl des Staates wie geplant am „ Super Tuesday“ am 7. April abgehalten wird . Nachdem sieben neue Fälle von Coronavirus-Infektionen auf diese politische Wahl zurückgeführt wurden Analysten äußerten Befürchtungen, dass die Pandemie die Art und Weise ändern könnte, wie die Staaten bei den Parlamentswahlen im November abstimmen werden. Stimmrechtsvertreter und „Get Out the Vote“ -Kampagnen empfahlen den Staaten, die Optionen für die Abstimmung per E-Mail zu erweitern, was Präsident Donald Trump ablehnte .

Fünf Staaten halten Vorwahlen ab, während die Pandemie in Amerika anhält. Ethan Miller / Getty Images

Nun zu den Gründen, warum die Vorwahlen des Präsidenten wichtig sind.

 

Lernen Sie die Kandidaten kennen

Erstens sind Vorwahlen die Hauptmethode, mit der die Wähler alle Kandidaten kennenlernen. Nach den nationalen Konventionen hören die Wähler hauptsächlich von den Plattformen von genau zwei Kandidaten – einem Republikaner und einem Demokraten. Während der Vorwahlen hören die Wähler jedoch von mehreren republikanischen und demokratischen Kandidaten sowie von Kandidaten Dritter. Da sich die Berichterstattung in den Medien während der Hauptsaison auf die Wähler der einzelnen Bundesstaaten konzentriert, ist es wahrscheinlicher, dass alle Kandidaten eine gewisse Berichterstattung erhalten. Die Vorwahlen bieten eine landesweite Bühne für den freien und offenen Austausch aller Ideen und Meinungen – die Grundlage der amerikanischen Form der partizipativen Demokratie.

 

Plattformaufbau

Zweitens spielen die Vorwahlen eine Schlüsselrolle bei der Gestaltung der endgültigen Plattformen der Hauptkandidaten bei den Wahlen im November. Nehmen wir an, ein schwächerer Kandidat fällt in den letzten Wochen der Vorwahlen aus dem Rennen aus. Wenn es diesem Kandidaten gelungen ist, während der Vorwahlen eine beträchtliche Anzahl von Stimmen zu gewinnen, besteht eine sehr gute Chance, dass einige Aspekte seiner Plattform vom gewählten Präsidentschaftskandidaten der Partei übernommen werden.

 

Beteiligung der Öffentlichkeit

Schließlich, und vielleicht am wichtigsten, bieten die Vorwahlen einen weiteren Weg, über den die Amerikaner am Prozess der Wahl unserer eigenen Führer teilnehmen können. Das Interesse, das durch die Vorwahlen des Präsidenten geweckt wird, veranlasst viele Erstwähler, sich zu registrieren und an den Wahlen teilzunehmen.

Tatsächlich stimmten im Präsidentschaftswahlzyklus 2016 mehr als 57,6 Millionen Menschen oder 28,5% aller geschätzten Wahlberechtigten bei den Vorwahlen der republikanischen und demokratischen Präsidenten ab – nur etwas weniger als der Rekord von 19,5% im Jahr 2008 zu einem Bericht des Pew Research Center .

Während einige Staaten ihre Präsidentschaftswahlen aufgrund von Kosten oder anderen Faktoren abgebrochen haben, sind die Vorwahlen weiterhin ein wichtiger und wichtiger Bestandteil des demokratischen Prozesses in Amerika.

 

Warum die erste Grundschule in New Hampshire stattfindet

Die erste Grundschule findet Anfang Februar der Wahljahre in New Hampshire statt. New Hampshire ist stolz auf die Bekanntheit und den wirtschaftlichen Nutzen, die es mit sich bringt, die Heimat der Präsidentschaftsvorwahlen von „First-In-The-Nation“ zu sein.

Ein 1920 erlassenes Staatsgesetz verlangt, dass New Hampshire seine Vorwahl „am Dienstag mindestens sieben Tage unmittelbar vor dem Datum abhält, an dem ein anderer Staat eine ähnliche Wahl abhalten soll“. Während die Iowa-Versammlungen vor der Vorwahl in New Hampshire abgehalten werden, gelten sie nicht als „ähnliche Wahlen“ und ziehen selten die gleiche Aufmerksamkeit der Medien auf sich.

 

Was ist Super Tuesday?

Wähler in 14 Staaten nehmen am Super Tuesday an den Wahlen teil. Samuel Corum / Getty Images

Seit mindestens 1976 betonen Journalisten und politische Kommentatoren die Bedeutung des „Super Tuesday“ für das Erscheinungsbild von Präsidentschaftskampagnen. Super Tuesday ist der Tag Ende Februar oder Anfang März, an dem die meisten US-Bundesstaaten ihre Vorwahlen und Versammlungen abhalten. Da jeder Staat seinen Wahltag separat auswählt, unterscheidet sich die Liste der Staaten, die ihre Super Tuesday-Vorwahlen abhalten, von Jahr zu Jahr.

Ungefähr 33% aller Delegierten der Nominierungskonventionen des Präsidenten sind am Super Tuesday zu gewinnen. Infolgedessen waren die Ergebnisse der Vorwahlen am Super Tuesday historisch gesehen ein Schlüsselindikator für die wahrscheinlichen möglichen Kandidaten für das Präsidentenamt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.