Was versteht man unter Autobahnhypnose?

Autobahnhypnose? Die sogenannte Autobahnhypnose ist nicht selten Grund für schwerwiegende Unfälle im Strassenverkehr bzw. oft eben auch auf der Autobahn. Aber was genau ist eigentlich die Autobahnhypnose?

Autobahnhypnose?

Die sogenannte Autobahnhypnose ist nicht selten Grund für schwerwiegende Unfälle im Strassenverkehr bzw. oft eben auch auf der Autobahn. Aber was genau ist eigentlich die Autobahnhypnose?

Eine Stadthypnose wird lange suchen müssen, denn die Autobahnhypnose beschreibt eine Art Trance Zustand und eben dieser ist in der Monotonie der Autobahnen begründet. Der Fahrer verfällt in diesen Zustand weil es etwa nachts auf der Autobahn leer ist, die Strasse scheint endlos und immer gleich zu sein. Durch den Trance Zustand, an den sich der Fahrer oder die Fahrerin oft kaum erinnern können, nimmt man die Geschehnisse kaum wahr und verliert damit die Kontrolle. Der Zustand ähnelt dem einer Schläfrigkeit, in welcher man naturgemäß keine Aufmerksamkeit mehr für den Straßenverkehr aufbringt.

Leider führt dieser Zustand auf der Autobahn nicht selten zu schwerwiegenden Unfällen, denn man kann keine Gefahren mehr richtig einschätzen und reagiert oft nur noch reflexmäßig. Besonders für Fahranfänger oder LKW-Fahrer ist die Autobahnhypnose gefährlich und sollte unbedingt vermieden werden.

Einige Autofahrer glauben allerdings, dass gerade die Autobahn an sich ein Stadthypnose-vermeidender Ort sei und fahren deswegen extra auf die Autobahn. Dies ist jedoch falsch, es gibt auch innerhalb der Autobahn schon genug Ablenkungen (wie etwa Baustellen oder andere Autofahrer), so dass man überhaupt nicht beim Fahren träumen sollte.

Was tun bei der Highway Hypnosis?

Doch wie kann man sich als Autofahrer vor der Autoahnhypnose schützen? Hierfür braucht man zum einen eine entspannte Haltung am Steuer und zum anderen Abwechslung. Man sollte deswegen zwischendurch immer mal wieder Pausen einlegen, um sich die Beine zu vertreten und frische Luft zu schnappen. Auch das Wechseln der Position beim Sitzen sowie Ablenkung durch Musik oder andere Gespräche können helfen, die Autobahnhypnose vorzubeugen. Wenn man aber doch einmal in den Trance Zustand verfällt, ist es ratsam, möglichst rasch anzuhalten und die Fahrt später fortzusetzen.

Beiträge die dir gefallen könnten

Wie findest du diesen Beitrag?

Durchschnitt 0 / 5. Bewertungen: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.