Für Schüler Und Eltern

Grundlegendes zu Klammerelementen

Ein Element in Klammern ist ein Wort oder eine Gruppe von Wörtern, die den Fluss eines Satzes unterbrechen und diesem Satz zusätzliche (aber nicht wesentliche) Informationen hinzufügen. Dieses Element kann lang oder kurz sein und am Anfang, in der Mitte oder am Ende einer Klausel oder eines Satzes erscheinen.

  • John, der zweite Schlagmann in der Aufstellung , ist ein schneller Läufer.
  • Mildred ist in der Tat ein ausgezeichneter Koch .
  • Nur dieses eine Mal sollten Sie Senf auf Ihren Erdnussbuttersandwiches probieren.
  • Nachdem der Hund das zerkaute Spielzeug mehr als eine Stunde lang bewacht hatte, hatte er es endlich satt, darauf zu warten, dass ich mit ihm spielte.

 

Arten von Wörtern oder Wortgruppen, die in Klammern stehen können:

Beispiel: Das Buch, ein 758-seitiges Monster, wurde für meinen Geschichtsunterricht benötigt.

Beispiel: Mein Professor, der jeden Tag pünktlich um die Mittagszeit zu Mittag isst , stand nicht zur Diskussion.

Beispiel: Der Truthahn hat nach einigen Überlegungen den Fehler gefressen.

  • Sätze als Beispiele

Beispiel: Lebensmittel, die scharf oder scharf sind, z. B. Jalapenos oder heiße Flügel, lassen meine Augen tränen .

Sie können sich das Element in Klammern als einen plötzlichen Gedanken vorstellen, der Ihnen beim Abgeben einer Erklärung in den Sinn kommt. Da ein zusätzlicher Satz zusätzliche oder unterstützende Informationen enthält, sollte der Hauptteil des Satzes ohne die im Klammerelement angegebenen Wörter für sich allein stehen können.

Der Name in Klammern kann Verwirrung stiften, da er dem Wort Klammern ähnelt . Tatsächlich sind einige Elemente in Klammern so stark (sie können ziemlich ruckartig sein), dass sie Klammern erfordern. Der vorige Satz liefert ein Beispiel! Hier noch ein paar mehr:

Meine Schwester (die auf dem Stuhl steht) versucht, Ihre Aufmerksamkeit zu erregen.

Die Erdbeertorte (die mit dem Biss ) gehört mir.

Gestern (der längste Tag meines Lebens) habe ich meinen ersten Strafzettel bekommen.

 

Interpunktion für Klammerelemente

Die obigen Beispiele zeigen, dass Klammerelemente normalerweise durch eine Art Interpunktion hervorgehoben werden, um Verwirrung zu vermeiden. Die Art der verwendeten Interpunktion hängt tatsächlich vom Grad der durch den Unterbrecher verursachten Unterbrechung ab.

Kommas werden verwendet, wenn die Unterbrechung am wenigsten betont wird. Wenn der Satz mit dem Klammerelement ziemlich reibungslos fließt, sind Kommas eine gute Wahl:

  • Mein Freund, der keine Socken trägt, versucht mir seine Tennisschuhe zu geben.

Klammern werden verwendet (wie oben angegeben), wenn der unterbrechende Gedanke eine größere Ablenkung von der ursprünglichen Nachricht oder dem ursprünglichen Gedanken darstellt.

  • Pizza ist mein Lieblingsessen (die Steinofenart ist am besten).
  • Ich denke, ich werde jetzt nach Hause gehen (der Spaziergang wird mir gut tun),  bevor ich bei der Arbeit einschlafe .

Es gibt jedoch noch eine andere Form der Interpunktion, die Sie verwenden können, wenn Sie ein unterbrechendes Klammerelement verwenden, das den Leser wirklich vom Hauptgedanken abhält. Striche  werden für die nachdrücklichsten Unterbrechungen verwendet. Verwenden Sie Bindestriche, um ein Element in Klammern zu setzen und einen dramatischeren Effekt zu erzielen.

Meine Geburtstagsfeier – was für eine Überraschung! – hat viel Spaß gemacht.

Der Frosch – derjenige, der auf das Fenster gesprungen ist und mich eine Meile springen ließ – ist jetzt unter meinem Stuhl.

Ich biss mir auf die Lippe – autsch! – um nicht meine Meinung zu sagen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.