Für Schüler Und Eltern

Zulassungsdaten der Washington Adventist University

 

Washington Adventist University Beschreibung:

Die Washington Adventist University, WAU, ist eine private Universität, die der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten angeschlossen ist. Die Universität befindet sich auf einem 19 Hektar großen Campus im Takoma Park, Maryland, etwa 11 km von der Innenstadt von Washington, DC entfernt ( siehe andere DC-Colleges ). Die vielfältige Studentenschaft der Universität kommt aus 40 Staaten und 47 Ländern. Der Washington Adventist nimmt seine christliche Identität ernst und die Studenten finden auf dem Campus ein aktives spirituelles Leben mit regelmäßigen Versammlungen, von Studenten geführten Vesper und Gebetsgruppen. Die WAU besteht aus drei Schulen: der School of Arts & Social Sciences; Schule für Gesundheitsberufe, Wissenschaft & Wellness; und School of Graduate & Professional Studies. Professionelle Studienprogramme richten sich an berufstätige Erwachsene, und ungefähr ein Drittel der WAU-Studenten ist 25 Jahre oder älter. WAU-Studierende können aus 47 Bachelor-Studiengängen, 9 Master-Studiengängen und einer Vielzahl akademischer Minderjähriger wählen. Krankenpflege ist bei weitem das beliebteste Programm an der WAU. Akademiker werden durch ein Verhältnis von Studenten zu Fakultäten von 7 zu 1 und kleine Klassen unterstützt. Akademisch begabte Studenten sollten das WAU Honors Program besuchen, um Zugang zu speziellen Klassen, Forschungserfahrungen und kulturellen Möglichkeiten zu erhalten. Die Schüler bleiben außerhalb des Klassenzimmers aktiv, indem sie sich in einer Reihe von Schülerclubs und -organisationen sowie in der intramuralen und interkollegialen Leichtathletik engagieren. Die Washington Adventist University Shock treten in der United States Collegiate Athletic Association (USCAA) an.

 

Zulassungsdaten (2016):

 

Einschreibung (2016):

  • Gesamteinschreibung: 1.090 (911 Studenten)
  • Aufschlüsselung nach Geschlecht: 41% Männer / 59% Frauen
  • 77% Vollzeit

 

Kosten (2016 – 17):

  • Studiengebühren und Gebühren: 23.400 USD
  • Bücher: 1.200 US-Dollar ( warum so viel? )
  • Unterkunft und Verpflegung: 8.930 USD
  • Sonstige Ausgaben: 1.100 USD
  • Gesamtkosten: 34.630 USD

 

Finanzielle Unterstützung der Washington Adventist University (2015 – 16):

  • Prozentsatz der neuen Studenten, die Hilfe erhalten: 50%
  • Prozentsatz der neuen Studenten, die Arten von Beihilfen erhalten
    • Zuschüsse: 49%
    • Kredite: 33%
  • Durchschnittliche Höhe der Hilfe
    • Zuschüsse: 11.541 USD
    • Kredite: 6.251 USD

 

Akademische Programme:

  • Beliebteste Hauptfächer:  Betriebswirtschaftslehre, frühkindliche Bildung, Grundschulbildung, Genreal Studies, Gesundheitsverwaltung, Krankenpflege, Psychologie

 

Abschluss- und Rückhalteraten:

  • Studentenbindung im ersten Jahr (Vollzeitstudenten): 75%
  • 4-Jahres-Abschlussquote: 17%
  • 6-Jahres-Abschlussquote: 38%

 

Intercollegiate-Sportprogramme:

  • Herrensportarten:  Leichtathletik, Basketball, Langlauf, Fußball
  • Frauensportarten:  Volleyball, Langlauf, Fußball, Basketball, Leichtathletik

 

Datenquelle:

Nationales Zentrum für Bildungsstatistik

 

Wenn Sie die Washington Adventist University mögen, mögen Sie vielleicht auch diese Schulen:

 

Leitbild der Washington Adventist University:

Das vollständige Leitbild finden Sie unter  https://www.wau.edu/mission-statement/.

„Eine WAU-Ausbildung basiert auf Glauben und ist auf Studenten ausgerichtet. Die Universität bietet mehr als 32 Hauptfächer und akademische Programme an, die zu Associate-, Bachelor- und Graduate-Abschlüssen führen. Sie werden kleine, lebendige Klassen erleben, die von Fakultäten unterrichtet werden, die sich für Ihren Erfolg einsetzen. Zu den besonderen Optionen gehören das Honors-Programm, vorprofessionelle Programme, das Bridge-Programm, die Hauptsommer-Sitzung, das Auslandsstudium, Praktika für Leistungspunkte und ein spezielles Programm für das erste Jahr, um Studienanfänger beim Übergang in das College-Leben zu unterstützen. „

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.