Wissenschaft

Klima in der nördlichen und südlichen Hemisphäre

Sie mögen denken, dass das Wetter weltweit praktisch das gleiche ist, aber im Gegenteil, die Art des Wetters, das Sie erleben, ist für jeden Teil der Welt, in dem Sie leben, etwas Einzigartiges Seltenheit in anderen Ländern. Stürme, die wir „Hurrikane“ nennen, sind in den fernen Ozeanen der Welt unter einem anderen Namen bekannt. Und vielleicht eine der bekanntesten – in welcher Jahreszeit Sie sich befinden, hängt davon ab, auf welcher Hemisphäre (auf welcher Seite, nördlich oder südlich des Äquators Sie sich befinden) – Nord oder Süd – Sie leben.

Warum sehen die nördliche und südliche Hemisphäre unterschiedliche Jahreszeiten? Wir werden diese Antwort untersuchen und auf andere Weise, wie sich ihr Wetter deutlich von den anderen unterscheidet.

 

1. Unsere entgegengesetzten Hemisphären haben entgegengesetzte Jahreszeiten

Der Dezember mag sein … aber unsere Nachbarn auf der südlichen Hemisphäre sehen an Weihnachten (außer in der Antarktis) selten Schnee aus einem einfachen Grund: Der Dezember beginnt ihre Sommersaison .

Wie kann das sein? Der Grund dafür ist der gleiche wie der Grund, warum wir überhaupt Jahreszeiten erleben. die Neigung der Erde.

Unser Planet „sitzt“ nicht perfekt aufrecht, sondern neigt sich 23,5 ° von seiner Achse (der imaginären vertikalen Linie durch den Erdmittelpunkt, die zum Nordstern zeigt). Wie Sie vielleicht wissen, gibt uns diese Neigung die Jahreszeiten. Es richtet auch die nördliche und südliche Hemisphäre in entgegengesetzte Richtungen aus, so dass der andere von der Sonne weg zielt, wenn einer sein Innerstes auf die Sonne zeigt.

 

2. Unsere Hurrikane und Niederdrucksysteme drehen sich in entgegengesetzte Richtungen

In der nördlichen Hemisphäre verleiht die nach rechts ablenkende Coriolis-Kraft Hurrikanen ihre Signatur gegen den Uhrzeigersinn. aber gegen den Uhrzeigersinn drehen. Da sich die Erde nach Osten dreht, werden alle frei beweglichen Objekte wie Wind, Niederdruckgebiete und Hurrikane auf der Nordhalbkugel rechts von ihrem Bewegungspfad und auf der Südhalbkugel links abgelenkt.

Es gibt ein Missverständnis, dass sich aufgrund der Coriolis-Kraft sogar Wasser in Badezimmern im Uhrzeigersinn den Abfluss hinunter dreht – aber das ist nicht wahr! Das Toilettenwasser ist nicht groß genug für die Coriolis-Kraft, so dass seine Auswirkungen auf es vernachlässigbar sind.

 

3. Unser milderes Klima

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um eine Karte oder einen Globus der nördlichen und südlichen Hemisphäre zu vergleichen … was fällt Ihnen auf? Das stimmt! Es gibt mehr Landmasse nördlich des Äquators und mehr Ozean im Süden. Und da wir wissen, dass sich Wasser langsamer erwärmt und abkühlt als Land, können wir davon ausgehen, dass die südliche Hemisphäre ein milderes Klima hat als die nördliche Hemisphäre.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.