Literatur

„Viel Lärm um nichts“ Zitate

Viel Lärm um nichts ist eine von Shakespeares Komödien mit einem der beliebtesten romantischen Duos aller Zeiten. Das Stück hat Witz, Wendungen, Wendungen – es ist eine Komödie. Hier sind einige Zitate aus dem Stück .

 

Akt I.

„Er hat in der Tat die Erwartungen besser übertroffen, als Sie von mir erwarten müssen, um Ihnen zu sagen, wie.“ (1.1)

„Er ist ein sehr tapferer Grabenfräse.“ (1.1)

„Ich verstehe, Lady, der Gentleman ist nicht in Ihren Büchern.“ (1.1)

„Mit der Zeit trägt der wilde Bulle das Joch.“ (1.1)

 

Akt II

„Herr! Ich konnte einen Ehemann mit einem Bart im Gesicht nicht ertragen: Ich habe lieber in der Wolle gelegen.“ (2.1)

„Wer einen Bart hat, ist mehr als ein Jugendlicher, und wer keinen Bart hat, ist weniger als ein Mann.“ (2.1)

„Sprich leise, wenn du Liebe sprichst.“ (2.1)

„Freundschaft ist in allen anderen Dingen konstant.
Außer im Büro und in Liebesangelegenheiten.
Deshalb benutzen alle verliebten Herzen ihre eigenen Zungen.
Lassen Sie jedes Auge für sich selbst verhandeln
und vertrauen Sie keinem Agenten.“ (2.1)

„Es wurde ein Stern getanzt und darunter wurde ich geboren.“ (2.1)

„Seufz nicht mehr, meine Damen, seufze nicht mehr,
Männer waren immer Betrüger.
Ein Fuß im Meer und einer an Land.
Zu einer Sache, die niemals konstant ist.“ (2.3)

 

Akt III

„Unser Gespräch darf nur von Benedikt sein.
Wenn ich ihn nenne , lass es von deiner Seite.
Ihn mehr als je zuvor zu preisen, hat der Mensch verdient:
Mein Gespräch mit dir muss sein, wie Benedick
in Beatrice verliebt ist. Von dieser Angelegenheit
ist wenig Amors schlauer Pfeil machte,
dass nur vom Hörensagen Wunden. “ (3.1)

„Einige Amor tötet mit Pfeilen, andere mit Fallen.“ (3.1)

„Wenn ich heute Abend etwas sehe, warum ich sie morgen nicht heiraten sollte, in der Gemeinde, in der ich heiraten sollte, werde ich sie beschämen.“ (3.2)

„Ich erzähle diese Geschichte gemein – ich sollte dir zuerst erzählen, wie der Prinz Claudio und mein Meister, gepflanzt und platziert und besessen von meinem Meister Don John, diese liebenswürdige Begegnung von weitem im Obstgarten gesehen haben.“ (3.3)

 

Akt IV

„Dort, Leonato, nimm sie wieder zurück:
Gib deiner Freundin nicht diese faule Orange;
Sie ist nur das Zeichen und der Anschein ihrer Ehre.“ (4.1)

„Deine Tochter hier, die Fürsten, die für tot zurückgelassen wurden,
lass sie eine Weile heimlich bleiben
und veröffentliche, dass sie tatsächlich tot ist (4.1)

„Sie stirbt, wie es so behauptet werden muss. In
dem Moment, in dem sie beschuldigt wurde,
wird sie
von jedem Hörer beklagt, bemitleidet und entschuldigt werden“ (4.1)

„Ich liebe dich von ganzem Herzen, dass niemand mehr protestieren muss.“ (4.1)

„O dass er hier war, um mir einen Esel aufzuschreiben! Aber Meister, denken Sie daran, dass ich ein Esel bin: obwohl es nicht niedergeschrieben ist, vergessen Sie nicht, dass ich ein Esel bin.“ (4.2)

 

Akt V.

„Ich sage , du hat mein unschuldiges Kind Lügen gestraft;
Thy Verleumdung hath durch und durch ihr Herz gegangen,
und sie liegt mit ihrem ancestors– begraben
O in einem Grab , in dem nie Skandal geschlafen!
Speichern Sie diese von ihr, durch deine villainy fram’d ! “ (5.1)

„Ich habe sogar Ihre Augen getäuscht: Was Ihre Weisheiten nicht entdecken konnten, haben diese flachen Dummköpfe ans Licht gebracht, die in der Nacht belauscht haben, wie ich diesem Mann gestand, wie Don John, Ihr Bruder, mich erzürnte, die Heldin zu verleumden.“ (5.1)

„Ich habe Gift getrunken, während er es aussprach.“ (5.1)

„Obwohl und ich zu weise sind, um friedlich zu werben.“ (5.2)

„Und als ich lebte, war ich deine andere Frau;
und als du geliebt hast, warst du mein anderer Ehemann.“ (5.4)

„Ein Held ist befleckt gestorben, aber ich lebe,
und sicher bin ich, während ich lebe, eine Magd.“ (5.4)

„Kurz gesagt, da ich beabsichtige zu heiraten, werde ich an keinen Zweck denken, den die Welt dagegen sagen kann; und mich deshalb niemals für das missachten, was ich dagegen gesagt habe; denn der Mensch ist eine schwindelerregende Sache, und das ist es meine Schlussfolgerung.“ (5.4)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.