Englisch Als Zweitsprache

Essensstunde für einen ESL-Lernenden

Das Erlernen von Lebensmitteln ist ein wichtiger Bestandteil jeder ESL- oder EFL-Klasse. Diese Essensstunde bietet einige neue Ansätze, mit denen die Schüler das Sprechen, Schreiben und den Umgang mit allem, was mit Essen zu tun hat, üben können. Bevor Sie diese Lektion verwenden, sollten die Schüler einige grundlegende Lebensmittelvokabeln lernen, einschließlich Vokabeln, die sich auf verschiedene Namen von Lebensmitteln, Maße und Behälter beziehen, Lebensmittel in Restaurants bestellen und Lebensmittel zubereiten. Sobald die Schüler mit diesem Wortschatz vertraut sind, können Sie mit einigen erfinderischeren Aktivitäten fortfahren, z. B. dem Schreiben von Rezepten auf Englisch und dem gegenseitigen Beschreiben ihrer Lieblingsgerichte im Unterricht.

Verwenden Sie diese Lektion, um all die verschiedenen Vokabeln und Ausdrücke in Bezug auf Lebensmittel zu überprüfen und zu erweitern, die Sie mit Schülern in Ihrer Klasse erforscht haben. Die Prämisse dieser Lektion ist, dass die Schüler eine neue Art von Gericht identifizieren, das sie zubereiten, recherchieren, ein Rezept schreiben und eine Liste der Zutaten erstellen möchten. Schließlich machen die Schüler einen Ausflug in den Supermarkt – virtuell oder in der „realen Welt“ -, um Artikel zu bewerten. Sie benötigen Zugriff auf Computer, um diese Lektion abzuschließen, oder Sie können die altmodische Methode ausführen, indem Sie tatsächlich mit Schülern in den Laden gehen. Es macht einen lustigen, wenn auch etwas chaotischen Klassenausflug.

 

Ziel

Ein Rezept von A bis Z recherchieren

 

Aktivität

Arbeiten in Teams, um eine exotische Mahlzeit zu identifizieren, zu recherchieren, zu planen und einzukaufen

 

Niveau

Anfänger bis Mittelstufe Englisch Lernenden

 

Gliederung

    • Beginnen Sie als Klasse die Diskussion, indem Sie eine köstliche Mahlzeit beschreiben, die Sie gegessen haben. Gehen Sie so detailliert vor, wie Sie möchten. Die Schüler werden es genießen, es sei denn, es ist Essenszeit!
    • Lassen Sie die Schüler zu zweit oder in kleinen Gruppen zu je drei oder vier Personen einsteigen. Jede Gruppe sollte ihre eigenen Erfahrungen mit großartigen Mahlzeiten teilen.
    • Wenn die Schüler ihre Erfahrungen geteilt haben, bitten Sie sie, sich für eine der besprochenen Mahlzeiten zu entscheiden.
    • Jede Gruppe sollte dann einen Computer verwenden, um ein Bild zu finden, das zu einem oder mehreren Gerichten der ausgewählten Mahlzeit passt. Schlagen Sie den Schülern vor, das Gericht zu googeln und auf „Bilder“ zu klicken, um das Bild zu finden. Jede Gruppe sollte ihr ausgewähltes Bild ausdrucken.
    • Kleben Sie das Bild jeder Gruppe an die Wand.
    • Bitten Sie die Schüler, ein Stück Papier zu nehmen und sich im Raum zu bewegen, um ein Gericht auszuwählen, das lecker aussieht. Sobald sie das Gericht ausgewählt haben, sollten die Schüler die Zutaten aufschreiben, die sie für notwendig halten, um das Gericht zuzubereiten.
    • Wenn die Schüler ihre Wahl getroffen und die erforderlichen Zutaten aufgeschrieben haben, gruppieren Sie die Schüler danach, wer welches Bild ausgewählt hat. Die Schüler sollten dann die Notizen zu den erforderlichen Zutaten vergleichen. Beachten Sie, dass die Schüler die Zutaten für ein neues Gericht anhand eines Bildes notieren sollten, das sie von einer anderen Gruppe angesprochen hat.

 

    • Lassen Sie die Schüler anschließend ein Rezept für das von ihnen ausgewählte Gericht finden, indem Sie ein Kochbuch (alte Schule) verwenden oder online ein Rezept auswählen.
    • Bitten Sie die Schüler, ihre Zutatenliste mit dem Rezept zu vergleichen und alle erforderlichen Änderungen oder Ergänzungen vorzunehmen.
    • Sobald die Schüler ihre Liste erstellt haben, ist es Zeit, einkaufen zu gehen. Als Klasse können Sie einen Online-Lebensmittelhändler wie Safeway besuchen oder die Klasse auf eine Exkursion zu einem örtlichen Supermarkt mitnehmen.
    • Die Schüler gehen dann einkaufen. Sie nehmen die Produkte zur Kenntnis, die sie benötigen, den Preis usw. Ich möchte darauf bestehen, dass die Schüler den Namen des Behälters angeben, um diese Art von Vokabeln zu üben.
    • Lassen Sie als Klasse jede Gruppe darüber berichten, wie viele Behälter, Kisten, Köpfe eines bestimmten Erzeugnisses usw. gekauft wurden und wie viel sie einschließlich der Gesamtsumme bezahlt haben.
    • Optional: Für wirklich abenteuerliche Kurse – Bitten Sie die Schüler, tatsächlich einzukaufen und das von ihnen ausgewählte Gericht zu kaufen, zu kochen und zu servieren. Dies wäre eine großartige Glücksstunde für alle, die an ein bestimmtes Lernziel gebunden wäre.

 

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.