Geschichte & Kultur

Osterei Fotogalerie

01 von 27

Das größte Osterei der Welt

Getty Images / Mark Renders

Fotogalerie von Ostereipatenten und anderen Osterobjekten.

Für jeden Feiertag gibt es Erfindungen, Marken und Urheberrechte, die geschaffen wurden, um denjenigen zu dienen, die den Feiertag feiern. Ostern ist keine Ausnahme.

Die Römer glaubten, dass „alles Leben von einem Ei kommt“. Die alten Christen betrachteten Eier als „Samen des Lebens“, symbolisch für die Auferstehung Jesu Christi. Im alten Ägypten, Griechenland, Rom und Persien wurden Eier für Frühlingsfeste gefärbt. Im mittelalterlichen Europa wurden wunderschön dekorierte Eier geschenkt. Heute wurden Hunderte neuartiger Methoden zum Dekorieren von Ostereiern erfunden, und in der Osterwoche werden im Vergleich zu jeder anderen Woche des Jahres etwa 30 Millionen Eier mehr verkauft.

Eine allgemeine Ansicht des größten Ostereies der Welt am 24. März 2005 in Sint Niklaas, Belgien. Laut dem Guinness-Buch der Rekorde ist dieses 1200 kg schwere belgische Schokoladen-Osterei das größte der Welt.

02 von 27

Wie viel geben Käufer an Ostern aus?

Getty Images / Michael Bradley

Ein Käufer holt ein Osterei aus dem Display eines örtlichen Supermarkts. Im Durchschnitt geben Käufer allein in den USA zusätzliche 14 Milliarden Dollar für Osterprodukte aus. Jeder einzelne Käufer gibt normalerweise über 135 Dollar für Ostersüßigkeiten, Lebensmittel, Blumen, Dekorationen, Grußkarten und Kleidung aus. Das meiste Geld wird in den zwei Wochen vor Ostern ausgegeben.

03 von 27

Candy Company macht Schokoladen-Osterhasen

Joe Raedle / Getty Images

Stacie Gibson nimmt einen Osterhasen aus einer Form, während sie ihn im Phillips Candy House in Dorchester, Massachusetts, herstellt. Die ersten essbaren Osterhasen wurden Anfang des 19. Jahrhunderts in Deutschland hergestellt, aber sie bestanden aus Gebäck und Zucker. Nachdem der essbare Osterhase in den USA angekommen war, wurden sie aus Schokolade hergestellt und die Tradition dauert bis heute an. Ostern ist eine der Hauptzeiten für den Verkauf von Süßigkeiten.

04 von 27

Cadbury feiert Creme Egg Season in Covent Garden mit den Goo Games

Marcus Mays Productions / Getty Images

Im Rahmen ihrer Osteraktionen für ihre Ostersüßigkeiten. Cadbury Creme Eggs feiern die Creme Egg-Saison mit einem High Dive-Event im Covent Garden während der Goo Games am 15. Februar 2012 in London.

05 von 27

Osterschokoladenproduktion in Cadbury

Christopher Furlong / Getty Images

Cadburys Creme Eggs werden in der Produktionsstätte von Cadbury in Bournville in Birmingham, England, in Betrieb genommen.

06 von 27

Wie man Ostereier malt

Getty Images / Al Riccio

Die Tradition des Malens von Ostereiern geht auf die alten Perser zurück, die Eier für Nowrooz gemalt haben, eine Neujahrsfeier, die am Frühlingspunkt stattfand.

 

Bereiten Sie die Lebensmittelfarbe vor

 

Variationen

 

So erstellen Sie marmorierte Eier

  • Bereiten Sie die gewünschten Lebensmittelfarben vor
  • Fügen Sie 1 Esslöffel Pflanzenöl zu jeder Farbe hinzu, die Sie marmorieren möchten
  • Färben Sie die Eier wie auf der Farbverpackung angegeben (mit Ausnahme des zugesetzten Öls).
  • Das Öl verursacht den Marmoreffekt

Tipp: Schützen und glänzen Sie die fertigen Eier mit Speiseöl und einem weichen Tuch.

07 von 27

Ostereier malen

Carsten Koall / Getty Images

Sigrid Bolduan aus dem Dorf Klein Loitz, die ein traditionelles sorbisches Volkskleid der Lausitzer trägt, malt ein Osterei in traditionellen sorbischen Motiven auf dem jährlichen Ostereimarkt am 24. März 2012 in Schleife, nahe Hoyerswerda, Deutschland. Das Malen von Ostereiern ist ein starker Bestandteil der sorbischen Tradition und visuelle Elemente innerhalb des Gemäldes sollen das Böse abwehren. Sorbier sind in Ostdeutschland eine slawische Minderheit und viele sprechen noch immer Sorbisch, eine Sprache, die eng mit Polnisch und Tschechisch verwandt ist.

08 von 27

Ostereier aus der Ukraine

kakisky / MorgueFile

Diese Ostereier werden aus Holz hergestellt und dann bemalt.

09 von 27

Osterparade auf Manhattans 5th Avenue

Michael Nagle / Getty Images

Ein Teilnehmer der Osterparade nimmt an der Osterparade und dem Easter Bonnet Festival in New York City teil. Die Parade ist eine New Yorker Tradition, die ungefähr Mitte des 19. Jahrhunderts begann, als die soziale Elite ihre modische Kleidung demonstrierte, während sie die Fifth Avenue entlang ging, nachdem sie an Ostergottesdiensten und Feierlichkeiten in einer der Fifth Avenue-Kirchen teilgenommen hatte.

10 von 27

Hündchen, das Ostern guckt

Stephen Chernin / Getty Images

Ein Hündchen mit Peeps (Ostersüßigkeiten aus kükenförmigen Marshmallows) auf einem bunten kegelförmigen Hut beobachtet die Menge vor der St.Patricks Cathedral in der Fifth Avenue in New York City. Hunderte von Menschen versammelten sich entlang der Allee und trugen alle Arten von Osteroutfits.

11 von 27

New Yorker zeigen ihre Pracht bei der jährlichen Osterparade

Stephen Chernin / Getty Images

Eine Gruppe von Frauen, bekannt als „The City Chicks“, steigt am Ostersonntag in New York City die Fifth Avenue hinauf. Hunderte von Menschen versammelten sich entlang der Allee und trugen alle Arten von Osteroutfits.

12 von 27

Jährliche Ostereierrolle

Chip Somodevilla / Getty Images

US-Präsident Barack Obama hat am 25. April 2011 in Washington, DC, offiziell die Ostereierrolle des Weißen Hauses auf dem südlichen Rasen des Weißen Hauses eröffnet. Rund 30.000 Menschen besuchten die 133-jährige Tradition, bunte Eier auf dem Rasen des Weißen Hauses zu rollen .

13 von 27

Osterparade auf Manhattans 5th Avenue

Michael Nagle / Getty Images

Die Teilnehmer der Osterparade nehmen an der Osterparade 2011 und dem Easter Bonnet Festival am 24. April 2011 in New York City teil. Die Parade ist eine New Yorker Tradition, die ungefähr Mitte des 19. Jahrhunderts begann, als die soziale Elite ihre modische Kleidung demonstrierte, während sie die Fifth Avenue entlang ging, nachdem sie an Ostergottesdiensten und Feierlichkeiten in einer der Fifth Avenue-Kirchen teilgenommen hatte.

14 von 27

Riesige deutsche Ostereier

Foto von Sean Gallup / Getty Images

15 von 27

Russische Ostereier

Clarita / LeichenschauhausDatei

Diese Ostereier sind nur eiförmig. Sie bestehen aus geschnittenem und bemaltem Glas.

Ostereier sind ein bekanntes russisches Erinnerungsstück, das wahrscheinlich nach bemalten Matroschka-Holzpuppen an zweiter Stelle steht. Die Osterfeier in Russland wurde Ende des 10. Jahrhunderts eingeführt.

16 von 27

Pysanky – Ostereier aus der Ukraine

Pentacs / LeichenschauhausDatei

Dies ist ein traditionelles Handwerk in der Ukraine namens Pysanky.

17 von 27

Aufgezeichnete Ostereier

Aufgezeichnete Ostereier. Jeltovski / Leichenschauhaus-Datei

Kommerzielle Ostereier verziert mit einem Aufkleber.

18 von 27

Sorbier bereiten Ostereier zu

Sorbier bereiten Ostereier zu. Getty Images

Gemalte Ostereier in traditionellen sorbischen Motiven hängen im Baum auf dem jährlichen Ostereimarkt am 24. März 2012 in Schleife, nahe Hoyerswerda, Deutschland. Das Malen von Ostereiern ist ein starker Bestandteil der sorbischen Tradition und visuelle Elemente innerhalb des Gemäldes sollen das Böse abwehren. Sorbier sind in Ostdeutschland eine slawische Minderheit und viele sprechen noch immer Sorbisch, eine Sprache, die eng mit Polnisch und Tschechisch verwandt ist.

19 von 27

Korb mit folienverpackten Schokoladen-Ostereiern

Korb mit Schokoladen-Ostereiern. Getty Images / Martin Harvey

20 von 27

Großbritanniens teuerstes Osterei enthüllt

Großbritanniens teuerstes Osterei enthüllt. MJ Kim / Getty Images

La Maison du Chocolat, ein Weltklasse-Chocolatier, enthüllt am 11. April 2006 in London, England, das teuerste Schokoladenei mit Diamantkruste in Höhe von 50.000 GBP in Großbritannien.

21 von 27

Die Ostereifabrik arbeitet rund um die Uhr, um die Nachfrage zu befriedigen

Die Ostereifabrik arbeitet rund um die Uhr, um die Nachfrage zu befriedigen. Ralph Orlowski / Getty Images

Ein Arbeiter lädt frisch gestrichene Ostereier auf einen Lastwagen in der Lücker Geflügelfarm in Sommerkahl bei Aschaffenburg. Vor Ostern arbeitet der Hof zwei Wochen vor Ostern in 24-Stunden-Schichten, um die Nachfrage nach bunten Eiern zu befriedigen.

22 von 27

Buyenlarge / Getty Images

Ostergrußkarte. Buyenlarge / Getty Images

CIRCA 1900: Ein Osterhasen-Kaninchen malt ein Ostergruß-Ei in einem Blumengarten.

23 von 27

Ostergrußkarte

Ostergrußkarte. Buyenlarge / Getty Images

CIRCA 1900: Ein frisch geschlüpftes Osterküken taucht mit einem Zylinder, einem Stock und einer Brille aus dem Ei auf.

24 von 27

Patentzeichnung – Methode zum Färben von Ostereiern

Methode zum Färben von Eiern
Methode zum Färben von Ostereiern. USPTO

25 von 27

Patentzeichnung – Presse und Verfahren zum Färben von Ostereiern

Presse und Methode zum Färben von Eiern
Presse und Methode zum Färben von Eiern. USPTO

Presse und Methode zum Färben von Eiern
Erfinder: Mandle; James S.,
15. Oktober 1996,
US-Patent Nr. 5565229

26 von 27

Patentzeichnung – Sterbende Ostereier

Sterbende Ostereier
Sterbende Ostereier. USPTO

27 von 27

Patentzeichnung – Sterbende Ostereier

Sterbende Ostereier
Sterbende Ostereier. USPTO

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.