Wissenschaft

Die Definition von Atommasse oder Gewicht in der Chemie

 

Atommasse oder Gewichtsdefinition

Die Atommasse. die auch als Atomgewicht bezeichnet wird. ist die durchschnittliche Masse der Atome eines Elements. berechnet anhand der relativen Häufigkeit von Isotopen in einem natürlich vorkommenden Element.

Die Atommasse gibt die Größe eines Atoms an. Obwohl die Masse technisch gesehen die Summe der Masse aller Protonen, Neutronen und Elektronen in einem Atom ist, ist die Masse eines Elektrons so viel geringer als die der anderen Teilchen, dass die Masse einfach die des Kerns (Protonen) ist und Neutronen).

 

Beispiele für Atommasse

  • Die Atommasse von Kohlenstoff beträgt 12,011. Die meisten Kohlenstoffatome bestehen aus sechs Protonen und sechs Neutronen.
  • Die Atommasse von Wasserstoff beträgt 1,0079. Wasserstoff (Ordnungszahl 1) ist das Element mit der niedrigsten Atommasse. Das häufigste Isotop von Wasserstoff ist Protium, ein Atom, das aus einem Proton oder einem Proton und einem Elektron besteht. Aufgrund einer geringen Menge an Deuterium (ein Proton und ein Neutron) und Tritium (ein Proton und zwei Neutronen) ist die Atommasse von Wasserstoff etwas höher als 1.

Wie berechnet man die Atommasse?

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.