Geschichte & Kultur

Erstellen Sie Ihre eigene Erbstück-Foto-Verzierung

Weihnachtsornamente sind mehr als Dekorationen, sie sind Erinnerungen in Miniatur. Halten Sie die besonderen Erinnerungen von Lieblingsfamilienmitgliedern oder Vorfahren fest, indem Sie mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung Ihr eigenes Foto-Ornament erstellen.

 

Materialien:

  • Klarglasverzierung (jede Form & Größe)
  • Magic Bubble Kleber ( oder Alternative * )
  • Magic Bubble Brush ( oder Alternative * )
  • Kristallglitter (sehr fein), pulverförmige Farbpigmente (wie Pearl Ex) oder zerkleinertes Mylar-Engelshaar
  • 1/4 „dekoratives Band für Bogen (optional)

Hinweis: Magic Bubble-Produkte sind nicht mehr in lokalen Einzelhandelsgeschäften oder online erhältlich. Ein ähnlicher Effekt kann erzielt werden, indem ein handwerklicher Kleber wie Mod Podge. der klar trocknet (zwei Teile Kleber mit einem Teil Wasser mischen), ein Sprühkleber oder eine klare Acrylfarbe wie Ceramcoat verwendet werden. Ein Einweg-Mascara-Applikator oder sogar ein Q-Tip, der auf einen dünnen Stift geklebt ist, kann den Magic Bubble-Pinsel ersetzen.

 

Anleitung

    1. Entfernen Sie vorsichtig den Flansch von der Oberseite Ihres Glasornaments und spülen Sie das Ornament mit einer Lösung aus Bleichmittel und Wasser ab (dies verhindert Schimmelbildung auf dem fertigen Ornament). Zum Abtropfen verkehrt herum auf Papiertücher legen. Gründlich trocknen lassen.
    2. Wählen Sie ein geschätztes Familienfoto für Ihre Fotoverzierung. Verwenden Sie Grafiksoftware. einen Scanner und einen Drucker, um eine Kopie des Fotos auf normalem Druckerpapier zu verbessern, in der Größe zu ändern und zu drucken (verwenden Sie KEIN glänzendes Fotopapier – es passt nicht sehr gut zur Glaskugel). Alternativ können Sie einen Fotokopierer in Ihrem örtlichen Kopiergeschäft verwenden, um Kopien zu erstellen. Vergessen Sie nicht, die Bildgröße zu verringern, um sie an Ihre Verzierung anzupassen.
    3. Schneiden Sie das kopierte Foto vorsichtig um und lassen Sie dabei einen Rand von etwa 1/4-Zoll. Wenn Sie eine runde Kugelverzierung verwenden, schneiden Sie alle 1/4 Zoll oder 1/2 Zoll in die Ränder des kopierten Fotos, damit das Papier reibungslos auf die abgerundete Kugel passt. Diese Schnitte werden auf dem fertigen Ornament nicht angezeigt.
    4. Gießen Sie etwas Magic Bubble-Kleber in das Ornament und achten Sie darauf, dass es nicht am Hals haftet. Kippen Sie die Kugel, damit der Klebstoff läuft, bis er das Glas bedeckt, auf dem das Bild platziert werden soll.

 

    1. Rollen Sie das kopierte Foto (Bildseite nach außen) in eine Rolle, die klein genug ist, um in das Ornament zu passen, und legen Sie es vorsichtig ein. Verwenden Sie den Magic Bubble-Pinsel, um das Foto an der Innenseite des Ornaments zu positionieren, und streichen Sie vorsichtig über das gesamte Foto, bis es glatt am Glas haftet. Wenn Sie die Magic Bubble-Bürste nicht erhalten können, sieht sie aus wie ein kleiner Mascara-Zauberstab oder eine Flaschenbürste. Sie können also auch ähnliche ersetzen.
    2. Wenn Sie Glitter verwenden, gießen Sie mehr Magic Bubble-Kleber in das Ornament und kippen Sie das Ornament, um die Innenseite vollständig zu bedecken. Gießen Sie überschüssiges Material aus. Gießen Sie Glitzer in das Ornament und rollen Sie den Ball, bis die gesamte Innenseite des Ornaments bedeckt ist. Wenn Sie feststellen, dass Sie einen Fleck mit dem Magic Bubble-Kleber verpasst haben, können Sie mit dem Pinsel mehr Klebstoff auf diesen Fleck auftragen. Schütteln Sie überschüssigen Glitzer aus, um Verklumpungen zu vermeiden.
    3. Lassen Sie die Fotoverzierung gründlich trocknen. Wenn Sie keinen Glitzer auf dem Ball verwendet haben, können Sie jetzt zerkleinertes Mylar-Engelshaar, dekorative Papierfetzen, gestanzte Papierschneeflocken, Federn oder andere dekorative Gegenstände hinzufügen, um das Innere des Balls zu füllen. Sobald das Ornament fertig ist, setzen Sie den Flansch vorsichtig wieder auf und drücken Sie die Drähte zusammen, um eine Beschädigung der Ornamentöffnung zu vermeiden.

 

  1. Verwenden Sie eine Klebepistole oder einen weißen Kleber, um auf Wunsch eine dekorative Schleife um den Hals des Ornaments zu befestigen. Möglicherweise möchten Sie auch ein Papieretikett mit den Namen und Daten (Geburts- und Sterbedaten und / oder dem Datum, an dem das Foto aufgenommen wurde) der Personen auf dem Foto anbringen.

 

Erbstück Foto Ornament Tipps:

  • Wenn Sie vorhaben, die Fotos mit Ihrem Drucker zu drucken, stellen Sie sicher, dass die Tinte wasserfest ist. Viele Tintenstrahldrucker verwenden wasserlösliche Tinte, die bei Verwendung in diesem Projekt ausgeführt wird. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie Kopien in Ihrem örtlichen Kopiergeschäft erstellen.
  • Dieses Projekt eignet sich am besten für flache Ornamente. Achten Sie bei der Verwendung von runden Kugeln darauf, die Kanten des Fotos zu kürzen, damit es auf die abgerundete Kugel passt, und machen Sie Nadelstiche auf dem Foto, um Luftblasen zu entfernen. Arbeiten Sie langsam und geduldig – dies kann bei größeren Fotos und runden Kugelornamenten schwierig sein.
  • Wenn Sie einen Fehler machen, ein Foto zerreißen usw. haben Sie immer die Möglichkeit, von vorne zu beginnen. Um das Ornament wiederzuverwenden, spülen Sie es gründlich mit Chlorbleiche aus und lassen Sie es trocknen.

Genießen Sie Ihre besondere Andenkenverzierung!

Bitte beachten Sie: Das Magic Bubble-Ornament ist eine patentierte Technik von Anita Adams White, die wir freundlicherweise mit Ihnen teilen durften. 

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.