Englisch

Definition und Beispiele einer Koordinatenklausel

In der englischen Grammatik ist eine Koordinatenklausel eine  Klausel (dh eine Wortgruppe, die ein Subjekt und ein Prädikat enthält), die durch eine der koordinierenden Konjunktionen eingeführt wird – am häufigsten und oder aber .

Ein zusammengesetzter Satz besteht aus einem oder mehreren Koordinatensätzen, die mit dem Hauptsatz verbunden sind. Der rhetorische Begriff für eine Koordinatenkonstruktion ist Parataxis .

 

Beispiele

  • „Es war Apfelblütenzeit und die Tage wurden wärmer .“ (EB White,  Charlottes Web . Harper, 1952)
  • „Ich war kein Fan der meisten Gemüsesorten, aber ich hatte nichts gegen Erbsen .“ (Gene Simmons,  Kiss und Make-Up . Crown, 2001)
  • „Sie haben das Dessert gegessen, und keiner erwähnte die Tatsache, dass es leicht verbrannt war .“ (Ernest Hemingway, „Weihnachten in Paris“.  The Toronto Star Weekly , Dezember 1923)

 

Klauseln kombinieren

„Die Grundeinheit in der Syntax ist die Klausel. Viele Äußerungen bestehen aus einer einzelnen Klausel, aber es gibt auch Regeln zum Kombinieren von Klauseln zu größeren Einheiten. Der einfachste Weg ist die Verwendung einer koordinierenden Konjunktion, und, aber, so und oder . Diese können scheinen eher unbedeutende Dinge zu sein, aber sie stellen einen großen Fortschritt gegenüber allem dar, was wir uns selbst in der raffiniertesten Form der Tierkommunikation vorstellen können, und sie sind wahrscheinlich komplexer, als viele Menschen glauben. “ (Ronald Macaulay,  Die soziale Kunst: Sprache und ihre Verwendung , 2. Auflage, Oxford University Press, 2006)

 

Getrennte Koordinatensätze im Gespräch

„In Englisch Konversation Lautsprecher beginnen oft ihre Äußerungen mit und (auch mit so oder aber ) ohne diese Konnektive Verknüpfung zu unmittelbar vorhergehendem Sprachmaterial, sondern eher zu weiter entfernten Themen oder sogar ihre eigenen noch unartikuliert (und nicht wiederherstellbar ) Perspektiven. In ( 29) das Thema der Episode , in der diese Äußerung betrifft durchweg krank zu einem der Teilnehmer tritt auf, wenn er in Mexiko reist. in diesem Beispiel ist der Sprecher und Bezug auf den ganzen macht Diskurs. nicht auf eine bestimmte vorhergehende Äußerung.

  • (29) und ihr beide isst die gleichen Dinge? (D12-4)

(Joanne Scheibman,  Sichtweise und Grammatik: Strukturmuster der Subjektivität im amerikanischen Englisch . John Benjamins, 2002)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.