Für Pädagogen

Eine Farbdiagramm-Verhaltenstabelle mit Wäscheklammern

Gutes Klassenmanagement ist die Grundlage für ein erfolgreiches  Verhaltensmanagement. Verwalten Sie das Verhalten, und Sie können  sich auf den Unterricht konzentrieren. Schüler mit Behinderungen haben oft Probleme mit dem Verhalten, oft weil sie den „versteckten Lehrplan“, der oft mit hochgezogenen Augenbrauen kommuniziert wird, nicht immer verstehen.

01 von 04

Ein flexibles Werkzeug für ein produktives Klassenzimmer

Eine Verhaltenstabelle für das Clip-Klassenzimmer. Websterlearning

Eine einfachere Farbkarte kann für einen Ressourcenraum oder ein in sich geschlossenes Klassenzimmer geeignet sein. Für eine Inklusionsklasse oder eine Klasse mit mehr als zehn Kindern bietet dieses größere Diagramm, das von Rick Morris  (New Management) eingeführt wurde,  eine größere Auswahl an Optionen, von herausragenden bis zu Elternkonferenzen. Es hilft einem Lehrer, nach den Bedürfnissen der Schüler zu differenzieren. Es ist eine effektive und einfache Strategie, um positive Verhaltensunterstützung zu schaffen  .

Ein Vorteil dieses Systems ist, dass jeder auf dem Grün beginnt und bereit ist zu lernen. Jeder beginnt auf dem gleichen Level und hat die Möglichkeit, sich sowohl nach oben als auch nach unten zu bewegen. Anstatt wie bei einem Farbkartenprogramm alle an der Spitze zu beginnen, beginnen alle in der Mitte. Farbkartenprogramme bestehen normalerweise darauf, dass ein Schüler, der eine Karte verliert, diese nicht zurückerhält.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Rot eher oben als unten ist. Zu oft schreiben Studierende mit Behinderungen, denen es möglicherweise schwer fällt, sich anzupassen, „rote Zahlen“.

 

02 von 04

Wie es funktioniert

Sie erstellen das Diagramm mit Konstruktionspapier und überlappen das Papier auf der Rückseite, bevor Sie die Titel montieren und das Diagramm laminieren. Die Bands von oben sind:

  • Rot: Hervorragend
  • Orange: Großartige Arbeit
  • Gelb: Guten Tag
  • Grün: Lernbereit. Jeder fängt hier an.
  • Blau: Denk darüber nach.
  • Lila: Wahl des Lehrers
  • Pink: Elternkontakt.

Richten Sie eine Klassenzimmer-  Rubrik ein  , die Folgendes festlegt:

  1. Regeln, wie Sie sich nach unten bewegen. Welche Verhaltensweisen sind inakzeptabel und bewegen Sie von einer Ebene zur anderen? Mach diese nicht zu starr. Es ist eine gute Idee, die Schüler zu warnen. Sie können sogar den Clip eines Kindes in Ihren Ärmel verschieben und zurücklegen, wenn es die Regeln für den nächsten Übergang befolgt hat.
  2. Die Arten von Verhalten oder Charaktereigenschaften, die Ihren Clip nach oben bewegen. Höflich zu Klassenkameraden sein? Verantwortung für einen Unfall übernehmen? Qualitativ hochwertige Arbeit leisten?
  3. Folgen der Herabsetzung der Skala. Es sollte eine Liste mit Auswahlmöglichkeiten für Lehrer geben: Verlust des Zugriffs auf den Computer? Pausenverlust? Stellen Sie sicher, dass diese Entscheidungen in der Schule bleiben und keine zusätzliche Arbeit oder vielbeschäftigte Arbeit wie das Schreiben von Sätzen beinhalten. Die Wahl des Lehrers ist auch nicht die Zeit, eine Notiz nach Hause zu schicken.
  4. Vorteile für das Erreichen herausragender Leistungen: Drei herausragende Leistungen geben einem Schüler einen Hausaufgabenpass? Ein einziger herausragender Mitarbeiter qualifiziert einen Studenten für einen bevorzugten Job wie einen Büroboten?

Erstellen Sie die Wäscheklammern. Kinder, die in der zweiten Klasse oder älter sind, sollten wahrscheinlich ihre eigenen erstellen: Dies gibt ihnen das Eigentum an der Tabelle. Diejenigen unter Ihnen, die möchten, dass alles immer aufgeräumt ist, denken Sie daran, dass der Clip Ihre Schüler sein soll und nicht Ihre. Sie möchten, dass sie ihr eigenes Verhalten besitzen und Ihnen keine Vorwürfe machen.

03 von 04

Verfahren

Platzieren oder platzieren Sie die Wäscheklammern der Schüler auf dem Grün.

Bewegen Sie tagsüber die Wäscheklammern der Schüler, wenn sie gegen eine Regel verstoßen oder vorbildliches Verhalten zeigen: dh „Karen, Sie haben Ihren Platz während des Unterrichts ohne Erlaubnis verlassen. Ich bewege Ihre Stecknadel nach unten.“ „Andrew, ich mag es wirklich, wie Sie alle in Ihrer Gruppe im Mathezentrum arbeiten ließen. Für eine hervorragende Führung bewege ich Ihr Pin-up.“

Verwalten Sie Konsequenzen oder Vorteile rechtzeitig, damit es weiterhin eine Lernerfahrung ist. Verwenden Sie daher nicht den Verlust einer Party an einem anderen Tag oder den Zugang zu einer Exkursion in einer anderen Woche.

04 von 04

Notizen aus dem Feld

Lehrer, die dieses System einsetzen, mögen die Tatsache, dass es den Schülern die Möglichkeit gibt, aufzusteigen. In anderen Levelsystemen ist ein Kind, sobald es sich nach unten bewegt, draußen.

Lehrer mögen auch die Tatsache, dass dieses System Schüler erkennt, die gute Arbeit leisten. Es bedeutet, dass Sie beim Unterrichten die Verhaltensweisen benennen, die Sie mögen.

Rick Morris bietet auf seiner Website eine  kostenlose druckbare Broschüre  für die Clip-Farbkarte an.

Artikelquellen anzeigen

  • Neues Management , www.newmanagement.com/index.html.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.