Japanisch

10 Tierstimmen in japanischen Wörtern

In verschiedenen Sprachen besteht wenig Einigkeit darüber, welche Geräusche Tiere machen. Dies gilt sowohl für Japanisch als auch für andere Sprachen. Auf Englisch sagt eine Kuh zum Beispiel „moo“, aber auf Französisch ist es näher an „meu“ oder „meuh“. Auf Japanisch sagt das Rind „moo moo“. Amerikanische Hunde sagen „Wuff“, aber in Italien klingt der beste Freund des Menschen eher wie „bau“. Auf Japanisch sagen sie „wan wan“. Unten sind die Geräusche, die verschiedene Tiere auf Japanisch „sagen“.

Japanische Tierstimmen

In der Tabelle wird der Name des Tieres in der linken Spalte angezeigt, wobei die Transliteration des Tiernamens in Fettdruck und die Darstellung in japanischen Buchstaben unten angegeben sind. Der englische Name für das Tier ist in der zweiten Spalte aufgeführt. In der dritten Spalte ist der Ton aufgeführt, den das Tier in Fettdruck mit den japanischen Buchstaben für den Ton darunter macht. Das Geräusch, das ein Tier auf Englisch macht, ist in der dritten Spalte unter der japanischen Schreibweise enthalten, was einen einfachen Vergleich mit dem Tiergeräusch auf Japanisch ermöglicht.

Diese Tierstimmen werden normalerweise in der Katakana- Schrift geschrieben und nicht in Kanji oder Hiragana.

Die Bowwow-Theorie

Die Bowwow-Theorie geht davon aus, dass die Sprache begann, als menschliche Vorfahren begannen, die natürlichen Geräusche um sie herum zu imitieren. Die erste Rede war onomatopöisch und beinhaltete Wörter wie Moo, Miau, Splash, Kuckuck und Knall. Insbesondere im Englischen sind natürlich nur sehr wenige Wörter onomatopöisch. Und auf der ganzen Welt könnte ein Hund auf Portugiesisch „au au“, auf Chinesisch „wang wang“ und auf Japanisch „wan wan“ sagen.

Einige Forscher haben vorgeschlagen, dass die Tiere, mit denen eine Kultur am engsten verbunden ist, mehr Versionen der Geräusche haben, die sie in ihrer jeweiligen Sprache machen. Im amerikanischen Englisch könnte ein Hund beispielsweise „bowwow“, „woof“ oder „ruff“ sagen. Da Hunde in den USA beliebte Haustiere sind, ist es sinnvoll, dass amerikanisch-englische Sprecher ein Menü mit gesunden Wörtern für dieses Haustier wünschen.

Der Hund in Japan

Hunde sind auch als Haustiere in Japan sehr beliebt, wo sie während der Jomon-Zeit im Jahr 10.000 v. Chr. Domestiziert wurden. Obwohl Katakana-Schrift am häufigsten vorkommt, können Sie das japanische Wort für Hund, inu , entweder in Hiragana oder  Kanji schreiben  – aber seit dem Kanji-Zeichen Wenn der Hund ganz einfach ist, versuchen Sie zu lernen, wie man ihn in Kanji schreibt.

Sätze, die sich auf Hunde beziehen, sind in Japan genauso verbreitet wie im Westen. Inujini  bedeutet „wie ein Hund sterben“, und jemanden auf Japanisch einen Hund zu nennen, bedeutet, ihn zu beschuldigen, ein Spion oder Betrüger zu sein. Der Satz  Inu mo arukeba bou ni ataru  (wenn der Hund geht, läuft er über einen Stock) ist ein allgemeines japanisches Sprichwort, das bedeutet, dass Sie beim Gehen nach draußen möglicherweise auf ein unerwartetes Vermögen stoßen können.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.