Englisch

Definition und Beispiele der Zero Copula

Definition und Beispiele der Zero Copula

In Grammatik. Null Copula bezieht sich auf das Fehlen eines expliziten Hilfsverbs (üblicherweise eine Form des Verbs sein ) in bestimmten Konstruktionen , bei denen es üblicherweise in der gefunden wird Standard – Englisch. Wird auch als Copula-Deletion  oder verstandene Copula bezeichnet .

In ihrem Buch Spoken Soul: Die Geschichte des schwarzen Englisch (Wiley, 2000) stellen John R. Rickford und Russell J. Rickford fest, dass die Nullkopula eines der „charakteristischsten und identitätsbejahendsten“ Merkmale der afroamerikanischen Umgangssprache ist Englisch  (AAVE) .

 

Beispiele und Beobachtungen

    • „Ich sage den Leuten die meiste Zeit nichts. Meistens sehe ich sie nur so an, als wären sie dumm .“
      (Katherine S. Newman, keine Schande in meinem Spiel: Die arbeitenden Armen in der Innenstadt . Random House, 2000)
    • „‚Warum kann sie nicht zu mir kommen?‘ Fragte Fanny, als sie Mercy an einen Nachbarn weitergab, damit sie schneller gehen konnte. „Wo war sie? Wo ist sie jetzt?“ Fragte Fanny und rang die Hände. Sie wusste, dass etwas nicht stimmte. “
      (Bernice L. McFadden, Diese bittere Erde . Plume, 2002)
    • Die Null-Kopula im afroamerikanischen Umgangssprachlichen Englisch (AAVE)
      „Eine der interessantesten Eigenschaften von AAE ist die … Verwendung der Null-Kopula . Wie [William] Labov (1969) erklärt hat, ist die Regel für ihre Verwendung wirklich ganz einfach. Wenn Sie einen Vertrag in SE [Standard English] abschließen können , können Sie ihn in AAE löschen. Das heißt, da „Er ist nett“ in SE mit „Er ist nett“ vertraglich verbunden werden kann, kann er in „Er ist nett“ werden AAE. Ebenso kann „Aber jeder ist nicht schwarz“ zu „Aber jeder ist nicht schwarz“ werden. … „Wir sollten beachten, dass die Null-Kopula sehr selten in der Sprache der Weißen vorkommt, selbst der armen südlichen Weißen. Nicht alle Schwarzen benutzen es auch. “ (Ronald Wardhaugh, Eine Einführung in die Soziolinguistik , 6. Aufl. Wiley-Blackwell, 2010) \

 

 

Faktoren, die die Verwendung der Nullkopula bestimmen

„[Toya A.] Wyatt (1991) stellte fest, dass AAE-Kinder im Vorschulalter mit größerer Wahrscheinlichkeit keine Kopula verwenden : nach Pronomenfächern (56%) anstelle von Nomenfächern (21%); vor lokalen Prädikaten (35%) und Adjektivprädikaten (27) %) anstelle von Nomenprädikaten (18%) und bei Singular- und Pluralprädikaten der zweiten Person (45%) anstelle von Singularprädikaten der dritten Person (19%). Außerdem trat die Nullkopula in der Vergangenheit weniger als 1% der Zeit auf angespannte Kontexte der ersten Person im Singular und der Schlussklausel. Dies deutet darauf hin, dass AAE-Kinder bereits im Alter von drei Jahren nicht nur die grundlegenden grammatikalischen Merkmale von AAE erwerben, sondern auch die sprachspezifischen Variablenregeln, die ihre Verwendung regeln (Wyatt 1996). . “
(Toya A. Wyatt, „Erwerb und Aufrechterhaltung von AAE durch Kinder“. Soziokulturelle und historische Kontexte des afroamerikanischen Englisch , herausgegeben von Sonja L. Lanehart. John Benjamins, 2001)

  • „Ich halte Jinggaya. ‚Jinggaya, alles in Ordnung ?‘ Ich frage. Ich habe große Angst, dass sie verletzt ist .
    „„ Ja, ja „, sagt sie. ‚ Mir geht es gut. Geht es dir gut? ‚“
    (Andrew Parkin, eine Sache auseinander . Troubador, 2002)

 

Null Copula und Pidgins

Null-Copula ist wahrscheinlich das einzige Merkmal, das am leichtesten mit Pidgins in Verbindung gebracht wird … Es ist jedoch keineswegs ein ausschließliches Pidgin-Merkmal … Somit kann, während Null-Copula existieren kann oder zu einem bestimmten Zeitpunkt überhaupt existiert haben.“ Pidgins, es ist kein Merkmal, das Pidgins von anderen Sprachen unterscheidet. “
(Philip Baker, „Einige entwicklungsbedingte Schlussfolgerungen aus historischen Studien über Pidgins und Kreolen“. Die frühen Stadien der Kreolisierung , herausgegeben von Jacques Arends. John Benjamins, 1995)

  • „Plötzlich steckte der Managerjunge seinen unverschämten schwarzen Kopf in die Tür und sagte in einem Ton vernichtender Verachtung …
    “ ‚Mistah Kurtz – er ist tot .‘ “
    (Joseph Conrad, Herz der Dunkelheit , 1903)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.