Bildende Kunst

Architektur von Zaha Hadid, ein ausgewähltes Portfolio

Architektur von Zaha Hadid, ein ausgewähltes Portfolio

01 von 14

Zaha Hadid im Riverside Museum, Glasgow, Schottland

Die Architektin Zaha Hadid bei der Eröffnung ihres Riverside Museum im Juni 2011 in Glasgow, Schottland. Foto von Jeff J Mitchell / Getty Images Nachrichten / Getty Images (beschnitten)

Zaha Hadid, Pritzker-Preisträgerin von 2004, hat eine Vielzahl von Projekten auf der ganzen Welt entworfen, aber keines ist interessanter oder wichtiger als das britische Riverside Museum of Transport. Das schottische Museum zeigt traditionell Autos, Schiffe und Züge, so dass Hadids neues Gebäude eine große Menge an Freiflächen benötigte. Zum Zeitpunkt dieses Museumsentwurfs war der Parametrismus in ihrer Firma fest verankert. Hadids Gebäude nahmen verschiedene Formen an, wobei nur die Vorstellungskraft die Grenzen dieses Innenraums bildete.

 

Über Zaha Hadids Riverside Museum:

Design : Zaha Hadid Architects Eröffnung : 2011 Größe : 11.300 Quadratmeter (121.632 Quadratfuß) Preis : Gewinner des Micheletti-Preises 2012 Beschreibung :
Das beidseitig geöffnete Verkehrsmuseum wird als „Welle“ bezeichnet. Der säulenfreie Ausstellungsraum führt vom Fluss Clyde zurück in die schottische Stadt Glasgow. Luftaufnahmen erinnern an die Form von Wellstahl, geschmolzen und gewellt, wie die Spuren eines Rechen in einem japanischen Sandgarten.

 

Erfahren Sie mehr:

  • „Zaha Hadids Riverside Museum: Alle an Bord!“ von Jonathan Glancey, The Guardian Online , Juni 2011
  • Die Zukunft der Architektur in 100 Gebäuden – Heydar Aliyev Center in Aserbaidschan

Quelle: Riverside Museum Project Summary ( PDF. und Website von Zaha Hadid Architects. Zugriff am 13. November 2012.

02 von 14

Feuerwache Vitra, Weil am Rhein, Deutschland

Feuerwache Vitra, Weil am Rhein, Baujahr 1990 – 1993. Foto von H & D Zielske / LOOK Collection / Getty Images

Die Vitra-Feuerwache ist als Zaha Hadids erstes großes architektonisches Bauwerk von Bedeutung. Mit weniger als 1000 Quadratmetern beweist die deutsche Struktur, dass viele erfolgreiche und berühmte Architekten klein anfangen.

 

Über die Vitra-Feuerwache von Zaha Hadid:

Entwerfen : Zaha Hadid und Patrik Schumacher
Eröffnet : 1993
Größe : 9172 Quadratfuß (852 Quadratmeter)
Baumaterialien : ausgesetzt, verstärkt in situ Beton
Ort : Basel, Schweiz ist die nächste Stadt zum deutschen Vitra Campus

„Das ganze Gebäude ist Bewegung, gefroren. Es drückt die Spannung aus, in Alarmbereitschaft zu sein; und das Potenzial, jederzeit in Aktion zu treten.“

Quelle: Zusammenfassung des Vitra Fire Station-Projekts, Website von Zaha Hadid Architects ( PDF ). Zugriff am 13. November 2012.

03 von 14

Brückenpavillon, Saragossa, Spanien

Menschen, die Zaha Hadids Fußgängerbrücke über den Fluss Ebre, Saragossa, Spanien betreten. Foto © Sammlung Esch, Getty Images

Der Hadid’s Bridge Pavilion wurde für die Expo 2008 in Saragossa gebaut. „Indem sie die Traversen / Pods schneiden, verspannen sie sich gegenseitig und die Lasten werden anstelle eines einzelnen Hauptelements auf die vier Traversen verteilt, was zu einer Verringerung der Größe der tragenden Elemente führt.“

 

Über die Zaragoza-Brücke von Zaha Hadid:

Entwerfen : Zaha Hadid und Patrik Schumacher
Eröffnet : 2008
Größe : 69.050 Quadratfuß (6415 Quadratmeter), Brücke und vier „Pods“ , die als Ausstellungsbereiche
Länge : 919 Fuß (280 Meter) diagonal über den Fluss Ebro
Zusammensetzung : asymmetrische geometrische Diamanten; Haimarken-Hautmotiv
Konstruktion : vor Ort montierter vorgefertigter Stahl; 68,5 Meter Fundamentpfähle

Quelle: Projektzusammenfassung des Zaragoza Bridge Pavilion, Website von Zaha Hadid Architects ( PDF. Zugriff vom 13. November 2012.

04 von 14

Sheikh Zayed Bridge, Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate

Sheikh Zayed Bridge in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, entworfen von der Architektin Zaha Hadid, 1997 – 2010. Foto © Iain Masterton, Getty Images

Die Brücke von Sheikh Sultan Bin Zayed Al Nahyan verbindet die Stadt Abu Dhabi Island mit dem Festland – „… die fließende Silhouette der Brücke macht sie zu einem eigenständigen Zielpunkt.“

 

Über Zaha Hadids Zayed Bridge:

Design : Zaha Hadid Architects
Baujahr : 1997 – 2010
Größe : 842 Meter; 61 Meter breit; 64 Meter hohe
Baumaterialien : Stahlbögen; Betonpfeiler

Quelle: Sheikh Zayed Bridge Information. Website von Zaha Hadid Architects, abgerufen am 14. November 2012.

05 von 14

Bergisel Mountain Skisprungschanze, Innsbruck, Österreich

Von Hadid entworfene Bergisel-Skisprungschanze, 2002, Bergiselberg, Innsbruck, Österreich. Foto von IngolfBLN, flickr.com, Attribution-ShareAlike 2.0 Generic (CC BY-SA 2.0)

Man könnte meinen, dass eine olympische Schanze nur für Hochsportler geeignet ist, doch nur 455 Stufen trennen die Person am Boden vom Café im Turm und dem Aussichtsbereich auf dieser modernen Bergstruktur mit Blick auf die Stadt Innsbruck.

 

Über Zaha Hadids Bergisel Skisprungschanze:

Entwurf : Zaha Hadid Architects
Eröffnung : 2002
Größe : 50 Meter; 90 Meter lang
Baumaterialien : Stahlrampe, Stahl- und Glasschale auf einem vertikalen Betonturm mit zwei Aufzügen
Auszeichnungen : Austrian Architecture Award 2002

Quelle: Bergisel Ski Jump Project Summary ( PDF ), Website von Zaha Hadid Architects, abgerufen am 14. November 2012.

06 von 14

Aquatics Centre, London

Wassersportzentrum im Queen Elizabeth Olympic Park, London. Foto von Davoud Davies / Moment Collection / Getty Images (beschnitten)

Architekten und Bauherren der Olympischen Spiele 2012 in London wurden dazu gebracht, Elemente der Nachhaltigkeit zu übernehmen . Für Baumaterialien durfte nur aus nachhaltigen Wäldern zertifiziertes Holz verwendet werden. Für das Design wurden Architekten mit adaptiver Wiederverwendung für diese hochkarätigen Veranstaltungsorte beauftragt.

Das Aquatics Center von Zaha Hadid wurde aus recyceltem Beton und nachhaltigem Holz gebaut – und sie entwarf die Struktur für die Wiederverwendung. Zwischen 2005 und 2011 umfasste der Schwimm- und Tauchplatz zwei „Sitzflügel“ (siehe Baufotos), um dem Volumen der olympischen Teilnehmer und Zuschauer gerecht zu werden. Nach den Olympischen Spielen wurden die temporären Sitzplätze entfernt, um der Gemeinde im Queen Elizabeth Olympic Park einen besser nutzbaren Veranstaltungsort zu bieten.

07 von 14

MAXXI: Nationalmuseum der Künste des 21. Jahrhunderts, Rom, Italien

MAXXI: Nationalmuseum der Künste des 21. Jahrhunderts, Rom, Italien. Foto von ho visto nina volare, Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 (CC BY-SA 2.0), flickr.com

In römischen Zahlen ist das 21. Jahrhundert das 21. Jahrhundert – Italiens erstes nationales Museum für Architektur und Kunst trägt den treffenden Namen MAXXI.

 

Über das MAXXI Museum von Zaha Hadid:

Entwurf : Zaha Hadid und Patrik Schumacher
Baujahr : 1998 – 2009
Größe : 30.000 Quadratmeter
Baustoffe : Glas, Stahl und Zement

 

Was die Leute über MAXXI sagen:

Es ist ein atemberaubendes Gebäude mit fließenden Rampen und dramatischen Kurven, die in unwahrscheinlichen Winkeln durch die Innenräume schneiden. Aber es hat nur ein Register – laut. “ – Dr. Cammy Brothers, Universität von Virginia, 2010 ( Michelangelo, Radical Architect. [abgerufen am 5. März 2013]

Quelle: MAXXI-Projektzusammenfassung ( PDF. und Website von Zaha Hadid Architects. Zugriff am 13. November 2012.

08 von 14

Guangzhou Opernhaus, China

Zaha Hadid entwarf Guangzhou Opera House, China. Skyline des Kantons © Guy Vanderelst, Getty Images

 

Über das Opernhaus von Zaha Hadid in China:

Design : Zaha Hadid
Baujahr : 2003 – 2010
Größe : 75.347 Quadratfuß (70.000 Quadratmeter)
Sitzplätze : 1.800 Sitzplätze im Auditorium; Halle mit 400 Sitzplätzen

„Das Design entstand aus den Konzepten einer natürlichen Landschaft und dem faszinierenden Zusammenspiel von Architektur und Natur, wobei die Prinzipien der Erosion, Geologie und Topographie berücksichtigt wurden. Das Design des Guangzhou Opera House wurde besonders von Flusstälern beeinflusst – und der Art und Weise, wie sie sich entwickeln.“ werden durch Erosion umgewandelt. „

 

Erfahren Sie mehr:

Quelle: Projektzusammenfassung des Opernhauses von Guangzhou ( PDF. und Website von Zaha Hadid Architects. Zugriff am 14. November 2012.

09 von 14

CMA CGM Tower, Marseille, Frankreich

Der Wolkenkratzer CMA CGM Tower in Marseille, Frankreich. Foto von MOIRENC Camille / hemis.fr Sammlung / Getty Images (beschnitten)

Der CMA CGM-Wolkenkratzer ist der Hauptsitz der drittgrößten Containerschifffahrtsgesellschaft der Welt und von einer erhöhten Autobahn umgeben. Hadids Gebäude befindet sich in einem Mittelstreifen.

 

Über den CMA CGM Tower von Zaha Hadid:

Design : Zaha Hadid mit Patrik Schumacher
Baujahr : 2006 – 2011
Höhe : 147 Meter; 33 Stockwerke mit hohen Decken
Größe : 94.000 Quadratmeter

Quellen: CMA CGM Tower Projektzusammenfassung, Website von Zaha Hadid Architects ( PDF ); CMA CGM Corporate Website unter www.cma-cgm.com/AboutUs/Tower/Default.aspx. Zugriff am 13. November 2012.

10 von 14

Pierres Vives, Montpellier, Frankreich

Pierres Vives, Montpellier, Frankreich, im Dezember 2011 (eröffnet 2012), entworfen von Zaha Hadid. Foto © Jean-Baptiste Maurice auf flickr.com, Creative Commons (CC BY-SA 2.0)

Die Herausforderung von Zaha Hadids erstem öffentlichen Gebäude in Frankreich bestand darin, drei öffentliche Funktionen – das Archiv, die Bibliothek und die Sportabteilung – in einem Gebäude zusammenzufassen.

 

Über Zaha Hadids Pierresvives:

Entwerfen : Zaha Hadid
Erbaut : 2002 – 2012
Größe : 376.737 Quadratfuß (35.000 Quadratmeter)
Wichtige Materialien : Beton und Glas

„Das Gebäude wurde unter Verwendung funktionaler und wirtschaftlicher Logik entwickelt: Das resultierende Design erinnert an einen großen Baumstamm, der horizontal verlegt wurde. Das Archiv befindet sich an der soliden Basis des Stammes, gefolgt von der etwas poröseren Bibliothek mit dem Sport Abteilung und ihre gut beleuchteten Büros am anderen Ende, wo sich der Kofferraum teilt und viel leichter wird. ‚Zweige‘ ragen vertikal aus dem Hauptstamm heraus, um Zugangspunkte zu den verschiedenen Institutionen zu artikulieren. „

Quelle: Pierresvives. Website von Zaha Hadid Architects. Zugriff am 13. November 2012.

11 von 14

Phaeno Science Center, Wolfsburg, Deutschland

Das von Zaha Hadid entworfene Phaeno Science Center in Wolfsburg wurde 2005 eröffnet. Foto von Timothy Brown, Tim Brown Architecture (tbaarch.com), flickr.com, CC BY 2.0

 

Über das Phæno Science Center von Zaha Hadid:

Entwerfen : Zaha Hadid mit Christos Passas
Geöffnet : 2005
Größe : 129.167 Quadratfuß (12.000 Quadratmeter)
Zusammensetzung und Aufbau : Flüssigkeitsräume lenken Fußgänger-ähnlich dem „Urban Carpet“ Design des Rosenthal – Center

„Konzepte und Entwürfe für das Gebäude wurden von der Idee der magischen Kiste inspiriert – einem Objekt, das die Neugier und den Wunsch nach Entdeckung bei allen wecken kann, die es öffnen oder betreten.“

 

Erfahren Sie mehr:

Quellen: Projektzusammenfassung des Phaeno Science Center ( PDF. und Website von Zaha Hadid Architects. Zugriff am 13. November 2012.

12 von 14

Rosenthal Zentrum für zeitgenössische Kunst, Cincinnati, Ohio

Das Lois und Richard Rosenthal Zentrum für zeitgenössische Kunst, Cincinnati, 2003. Foto von Timothy Brown, Tim Brown Architektur (tbaarch.com), flickr.com CC BY 2.0

Die New York Times nannte das Rosenthal Center bei seiner Eröffnung ein „erstaunliches Gebäude“. Der NYT- Kritiker Herbert Muschamp schrieb weiter: „Das Rosenthal Center ist das wichtigste amerikanische Gebäude, das seit dem Ende des Kalten Krieges fertiggestellt werden muss.“ Andere haben nicht zugestimmt.

 

Über das Rosenthal Center von Zaha Hadid:

Entwurf : Zaha Hadid Architects
Fertigstellung : 2003
Größe : 8500 Quadratmeter (91.493 Quadratfuß)
Zusammensetzung und Konstruktion : Entwurf „Urban Carpet“, Eckgrundstück (Sechste und Walnussstraße), Beton und Glas

Das Contemporary Arts Centre (CAC) soll das erste von einer Frau entworfene US-Museum sein und wurde von dem in London ansässigen Hadid in seine Stadtlandschaft integriert. „Als dynamischer öffentlicher Raum konzipiert, führt ein ‚Urban Carpet‘ Fußgänger über einen sanften Hang in und durch den Innenraum, der wiederum zu Wand, Rampe, Gehweg und sogar zu einem künstlichen Parkraum wird.“

 

Erfahren Sie mehr:

Quellen: Rosenthal Center Project Summary ( PDF. und Zaha Hadid Architects-Website [abgerufen am 13. November 2012]; Zaha Hadids Urban Mothership von Herbert Muschamp, New York Times , 8. Juni 2003 [abgerufen am 28. Oktober 2015]

13 von 14

Breites Kunstmuseum, East Lansing, Michigan

Eli und Edythe Broad Art Museum an der Michigan State University, entworfen von Zaha Hadid. Pressefoto 2012 von Paul Warchol. Resnicow Schroeder Associates, Inc. (RSA). Alle Rechte vorbehalten.

 

Über das Broad Art Museum von Zaha Hadid

Design : Zaha Hadid mit Patrik Schumache
Fertiggestellt : 2012
Größe : 46.000 Quadratmeter (495.140 Quadratfuß)
Baumaterialien : Stahl und Beton mit plissiertem Edelstahl und Glas außen

Auf dem Campus der Michigan State University kann das Eli & Edythe Broad Art Museum aus verschiedenen Blickwinkeln wie Haie aussehen. „Bei all unseren Arbeiten untersuchen und erforschen wir zunächst Landschaft, Topographie und Zirkulation, um kritische Verbindungslinien zu ermitteln und zu verstehen. Indem wir diese Linien erweitern, um unser Design zu formen, ist das Gebäude wirklich in seine Umgebung eingebettet.

 

Erfahren Sie mehr:

14 von 14

Galaxie SOHO, Peking, China

Galaxy SOHO Gebäude, 2012, entworfen von der Architektin Zaha Hadid, Peking, China. Foto von Galaxy SOHO © 2013 Peter Adams, über Getty Images

 

Über Zaha Hadids Galaxy SOHO:

Entwurf : Zaha Hadid mit Patrik Schumacher
Ort : East 2nd Ring Road – Hadids erstes Gebäude in Peking, China
Fertigstellung : 2012
Konzept : Parametric Design . Vier durchgehende, fließende, nicht kantige Türme mit einer maximalen Höhe von 67 Metern, die im Weltraum miteinander verbunden sind. „Galaxy Soho erfindet die großen Innenhöfe der chinesischen Antike neu, um eine innere Welt kontinuierlicher offener Räume zu schaffen.“
Verwandt von Ort : Guangzhou Opera House, China

Parametrisches Design wird als „Designprozess, bei dem die Parameter als System miteinander verbunden sind“ beschrieben. Wenn sich eine Messung oder Eigenschaft ändert, ist die gesamte Entität betroffen. Diese Art der architektonischen Gestaltung ist mit CAD- Fortschritten immer beliebter geworden .

 

Erfahren Sie mehr:

Quellen: Galaxy Soho, Website von Zaha Hadid Architects und Design and Architecture. offizielle Website von Galaxy Soho. Websites, auf die am 18. Januar 2014 zugegriffen wurde.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.