Französisch

Schreiben an Freunde und Familie auf Französisch

Schreiben an Freunde und Familie auf Französisch

Das Schreiben von Briefen auf Französisch kann etwas schwierig sein, da bestimmte Konventionen zum Öffnen und Schließen erforderlich sind. Das Befolgen einiger Grundregeln der französischen Etikette und Grammatik hilft Ihnen dabei, die richtigen Ausdrücke zu finden, die Sie beim Schreiben an Familie, Freunde oder Bekannte verwenden können.

 

Konventionen befolgen

Für die persönliche Korrespondenz gibt es zwei wichtige Konventionen in französischen Briefen: Grüße und Schließungen. Die Ausdrücke, die Sie verwenden, hängen von Ihrer Beziehung zu der Person ab, an die Sie schreiben, insbesondere davon, ob Sie sie persönlich kennen. Überlegen Sie auch, ob Sie  tu  oder  vous verwenden möchten – tu ist das vertraute „Sie“, während vous die formelle Begrüßung für „Sie“ auf Französisch ist.

Denken Sie daran, dass diese französischen Ausdrücke nicht immer gut ins Englische übersetzt werden können. Dies sind eher verwendbare Äquivalente als wörtliche Übersetzungen. Im Folgenden finden Sie mögliche Begrüßungen und Schließungen, die Sie verwenden können, je nachdem, ob Sie die Person kennen.

 

Schöne Grüße

Sie können diese Grüße entweder alleine oder mit der Anrede gefolgt vom Namen der Person verwenden. Die Begrüßung in Französisch ist links aufgeführt, während die englische Übersetzung rechts aufgeführt ist. Französische Grüße können besonders schwierig sein. Zum Beispiel wurde der französische Titel  Mademoiselle – wörtlich „meine junge Frau“ – seit langem verwendet, um zwischen Frauen zu unterscheiden, sei es aufgrund ihres Alters oder ihres Familienstands. Ladenbesitzer und Bankangestellte begrüßen Kundinnen immer mit einem höflichen  Bonjour, Mademoiselle  oder  Bonjour, Madame . Aber in einem Brief muss man das Alter der Frau beurteilen, um den richtigen Begriff zu wählen, und das kann sich als schwierig erweisen.

 

Schließungen

Das Schließen in französischen Buchstaben kann auch bei persönlichen Schreiben schwierig sein. Um Ihnen das korrekte Erstellen Ihres Abschlusses zu erleichtern, werden in der folgenden Tabelle dieselben Konventionen wie im vorherigen verwendet: Der Abschluss wird links in Französisch aufgeführt, während die Übersetzung rechts angezeigt wird.

 

Überlegungen

Diese letzteren Ausdrücke – wie “ Bons baisers  (viel Liebe) und Bises! (Umarmungen und Küsse) – scheinen auf Englisch zu informell zu sein. Aber solche Abschlüsse sind auf Französisch nicht unbedingt romantisch; Sie können sie mit Freunden derselben verwenden oder anderes Geschlecht.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.