Wissenschaft

Wollwurm-Raupen und Wintervorhersagen und Folklore

Wollwurm-Raupen und Wintervorhersagen und Folklore

Jedes Jahr im Oktober veröffentlicht das Climate Prediction Center der NOAA einen Winterausblick, um der Öffentlichkeit die bestmögliche wissenschaftliche Vorhersage darüber zu geben, wie sich der Winter im ganzen Land entwickeln könnte. Aber in den Tagen vor der NOAA erhielten die Leute dieselben Informationen aus einer bescheideneren Quelle – der Wollbären-Raupe.

Wollbärenraupen werden im Mittleren Westen und Nordosten als „Wollbären“ und im Süden der USA als „Wollwürmer“ bezeichnet und sind die Larven von Isabella-Tigermotten. Sie sind in den USA, im Norden Mexikos und im südlichen Drittel Kanadas verbreitet und leicht an ihren kurzen, steifen Borsten aus rotbraunem und schwarzem Fell zu erkennen.

 

Wie man die Farben eines Woolly „liest“

Laut Folklore soll die Färbung des Wollwurms darauf hinweisen, wie streng der kommende Winter in der Gegend sein wird, in der sich die Raupe befindet. Der Körper der Wollbären-Raupe besteht aus 13 verschiedenen Segmenten. Je nach Wetterkunde entspricht jede einer der 13 Winterwochen. Jedes schwarze Band repräsentiert eine Woche kälterer, schneereicherer und strengerer Winterbedingungen, während orangefarbene Bänder viele Wochen milderer Temperaturen anzeigen. (Einige glauben sogar, dass die Position der Bänder Teil des Winters ist. Wenn beispielsweise das hintere Ende der Raupe schwarz ist, bedeutet dies, dass das Ende des Winters schwerwiegend sein wird.)

Es gibt zwei weitere Versionen dieser Folklore. Der erste bezieht die Schwere des Winters auf die Dicke des Raupenmantels. (Dickere Mäntel signalisieren kältere Winter und ein spärliches Fell mildere Winter.) Die letzte Variante befasst sich mit der Richtung, in die die Raupe kriecht. (Wenn ein Woll in südlicher Richtung kriecht, bedeutet dies, dass er versucht, den kalten Winterbedingungen des Nordens zu entkommen. Wenn er auf einem Weg nach Norden fährt, deutet dies auf einen milden Winter hin.)

 

Bedeutung von einfarbigen Wollwürmern

Nicht alle Wollwürmer haben abwechselnd orange und schwarze Markierungen. Gelegentlich werden Sie eine entdecken, die ganz braun, ganz schwarz oder durchgehend weiß ist. Wie ihre braunen und schwarzen Verwandten haben auch sie:

  • Orange: So wie rotbraune Segmente eine Woche milder Temperaturen signalisieren, deutet eine komplett braune Raupe auf einen insgesamt milden Winter mit überdurchschnittlichen Temperaturen und unbedeutendem Schneefall hin.
  • Schwarz: Eine komplett schwarze Raupe signalisiert den Beginn eines sehr harten bevorstehenden Winters.
  • Weiß (sandfarben): Weiße Wollwürmer sollen den Schneefall im Winter vorhersagen. Das Erkennen eines Schnees ist angeblich ein starker Indikator dafür, dass in der Region während der Wintersaison überdurchschnittlich starker Schnee – oder sogar ein Schneesturm – zu erwarten ist.

 

Wie Ruhm den Wollwurm fand

Das Talent des Wollwurms wurde erstmals Ende der 1940er Jahre von Dr. Charles Curran, ehemaliger Insektenkurator am New Yorker Naturkundemuseum, entdeckt. Wie die Geschichte erzählt, hat Dr. Curran die Färbung von Wollbärenraupen zwischen 1948 und 1956 im Bear Mountain State Park gemessen. In diesen Jahren stellte er fest, dass 5,3 bis 5,6 der 13 Körpersegmente der beobachteten Raupen orange waren. Wie seine Zählungen nahelegten, erwiesen sich die Winter für jedes dieser Jahre als mild. Ein Reporterfreund von Curran „gab“ seine Prognosen an eine Zeitung in New York weiter, und die Werbung, die die Geschichte generierte, machte Wollbärenraupen zu einem bekannten Namen.

 

Ist die Folklore wahr?

Dr. Curran stellte fest, dass die Breite des rotbraunen Pelzes mit einer Genauigkeit von 80% korrekt zum Wintertyp passte. Während seine Datenstichproben klein waren, reichte dies für einige Leute aus, um die Folklore zu legitimieren. Für die Mehrheit der heutigen Fachleute reichen die Daten jedoch nicht aus. Sie argumentieren, dass die Farbe eines Wollbären nicht nur auf seinem Alter und seiner Art basiert, sondern auch, dass über viele Jahre hinweg sehr viele Raupen an einem Ort erforscht werden müssten, um Rückschlüsse auf Wollbären und Winterwetter zu ziehen.

Eine Sache, über die sich die meisten einig sein können, ist, dass es eine harmlose und lustige Herbsttradition ist, daran teilzunehmen, unabhängig davon, ob die Folklore wahr ist oder nicht.

 

Wann und wo man Wollwürmer entdeckt

Wollwürmer sind normalerweise im Herbst auf Gehwegen und Straßen zu sehen. Wenn Sie einen treffen, erwarten Sie nicht, dass er lange herumhängt. Woollys sind vielbeschäftigte Kreaturen, die immer „unterwegs“ sind und nach einem gemütlichen Zuhause unter einem Felsen oder Baumstamm suchen, um zu überwintern. Sie bewegen sich auch ziemlich schnell (wie Würmer gehen)!

Ein sicherer Weg, einen Wollwurm zu treffen, ist die Teilnahme an einem Wollwurmfestival.

 

2016 Woolly Worm Festivals

Wie das Murmeltier sind Wollwürmer so beliebt geworden, dass in den Vereinigten Staaten mehrere Festivals entstanden sind, um sie zu ehren. Die am längsten laufenden Festivals werden gefeiert in:

  • Vermilion, Ohio. Das jährliche Woollybear Festival in  Ohio  ist eines der am längsten laufenden in den USA. Das Festival begann vor mehr als vier Jahrzehnten, als der TV-Wettermann Dick Goddard die Idee einer Feier vorschlug, bei der der Wurm zur Vorhersage des bevorstehenden Winters verwendet wurde. Er ist bis heute Gastgeber des Festivals. Das diesjährige Festival findet am 2. Oktober 2016 statt.
  • Banner Elk, North Carolina.  Findet jedes dritte Wochenende im Oktober statt. Die diesjährigen 39. jährlichen Woolly Worm Festivaldaten sind vom 15. bis 16. Oktober 2016.
  • Beattyville, Kentucky. Beattyvilles Woolly Worm Festival ist immer das letzte volle Wochenende im Oktober. Das diesjährige 29. jährliche Festival findet vom 21. bis 23. Oktober 2016 statt.
  • Lewisburg, Pennsylvania. Derzeit in seinem 19. Jahr findet das diesjährige Festival am 15. Oktober 2016 statt.

Wenn Sie ein Fan von Wollwurmfestivals sind, empfehlen wir Ihnen auch diese wetterfesten Festivals .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.