Geschichte & Kultur

Warum Newspapers.com für Genealogie-Forschung?

Wie von vielen Genealogie Blogger erwähnt, darunter DearMyrtle. die Zeitungen erscheinen zunächst auf Newspapers.com in erster Linie als die Zeitungen bereits auf Ancestry.com aus der gleichen Quelle stammen. Bei einer kurzen Überprüfung der für North Carolina verfügbaren Zeitungen wird beispielsweise auf beiden Websites dieselbe allgemeine Liste der Zeitungen angezeigt:

  • Statesville Record & Landmark
  • Der (Lumberton) Robesonianer
  • The Daily (Kannapolis) Independent
  • Das High Point Enterprise
  • Die Gastonia Gazette
  • Die (Burlington) Daily Times-News
  • Raleigh Weekly Standard

Auf beiden Websites gibt es einige Unterschiede bei den verfügbaren Ausgaben / Jahren. Newspapers.com hat beispielsweise zusätzliche Ausgaben von The High Point Enterprise (Teile von 1941 bis 1942 und 1950 bis 1952), die nicht auf Ancestry.com erscheinen. Umgekehrt gibt es Ausgaben einiger dieser Zeitungen auf Ancestry.com, die noch nicht auf Newspapers.com erscheinen, wie z. B. zusätzliche Ausgaben der Gastonia Gazette (1920, 1925 bis 1928) und der Burlington News (April 1972 und November) 1973). Alle kleinen Unterschiede, aber dennoch Unterschiede.

Der Vergleich der verfügbaren Zeitungen für Pennsylvania zeigt auch viele Ähnlichkeiten. In der Region Pittsburgh beispielsweise enthalten beide Abonnements nur den North Hills News Record (keine der wichtigsten Zeitungen in Pittsburgh) mit Newspapers.com-Ausgaben von Januar bis August 1972 und Januar bis April 1975. Ancestry.com bietet dieselben Ausgaben an von 1972 und 1975 sowie eine zusätzliche Untergruppe von Ausgaben (mit Lücken) von 1964 bis 2001. Viele der anderen Zeitungen in Pennsylvania, darunter der Tyrone Daily Herald , der Tyrone Star , der Warren Times Mirror , die Charleroi Mail und die Indiana Gazette , sind auch vergleichbar zwischen den beiden Sites, obwohl die beiden Sites in einigen Fällen leicht unterschiedliche Titel oder unterschiedliche Untergruppen von Problemen bieten.

Trotz der vielen ähnlichen Zeitungstitel / -läufe sind über 15 Millionen der 25 Millionen Seiten, die zum Start auf Newspapers.com verfügbar sind, nicht Teil der Zeitungen, die derzeit für Abonnenten von Ancestry.com in den USA und weltweit verfügbar sind. Dies scheint besonders zuzutreffen, wenn Sie sich von der Ostküste entfernen. Beispiele beinhalten:

  • The Emporia Gazette (Kansas): Newspapers.com hat 191.273 Seiten von 1895-1977; nicht auf Ancestry.com verfügbar. Die GenealogyBank (die Inhalte in Form von „Dokumenten“ oder einzelnen Artikeln anstelle von Seiten zählt) enthält Inhalte aus den Jahren 1896-1921. NewspaperArchive.com hat Probleme von 1895-1977 (ähnlich wie Ancestry.com).
  • The Evening Independent (Massillon, Ohio): Ancestry hat von 1960 bis 1961 11.432 Seiten; Newspapers.com hat 211.232 Seiten von 1930-1976. NewspaperArchive hat Zeitungen von 1907-1976.
  • Courier News (Blytheville, Arkansas): Ancestry hat von 1968 bis 1977 57.601 Seiten; Newspapers.com hat 151.028 Seiten von 1930-1977. NewspaperArchive.com hat Inhalte von 1928-2007.

Eine Auswahl von Zeitungen, die derzeit auf Newspapers.com erscheinen und nicht auf Ancestry.com zu sein scheinen, umfasst auch das  Wisconsin State Journal (Madison, Wisconsin), den Windfall Advisor (Indiana), die Williamsburg Journal-Tribune (Iowa) und die West Frankfort Daily ( Illinois), Weekly Free Press (Eau Claire, Wisconsin), Ventura County Advisor (Oxnard, Kalifornien) und Ukiah Republican Press (Kalifornien). Die meisten davon sind jedoch entweder auf NewspaperArchive.com oder GenealogyBank.com verfügbar, obwohl sie nicht immer exakt dieselben Titel und Jahre haben.

 

Benutzeroberfläche und Navigation

Die Seiten werden extrem schnell geladen. Es ist wirklich einfach, eine Suche auf eine bestimmte Untergruppe von Zeitungen zu beschränken, basierend auf einer Kombination aus Titel, Ort und Datum in der linken Spalte.

Es ist auch einfach, einen Artikel oder eine Geschichte zu schneiden, die dann öffentlich oder privat in Ihrem eigenen Konto gespeichert werden können. Die Ausschnitte enthalten jeweils den Namen des Papiers, die Seite und das Datum, so ziemlich alles, was Sie für ein Zitat benötigen, außer der Spaltennummer. Klicken Sie dazu einfach auf den Ausschnitt, um direkt zur vollständigen Seite zu gelangen, von der es stammt abgeschnitten. Ausschnitte können auch per E-Mail, Facebook oder Twitter geteilt werden. Wenn Sie einen Ausschnitt teilen, können andere das Bild sehen, auch wenn sie Newspapers.com nicht abonnieren. Dies ermöglichte, dass das Teilen kleiner Mengen von Inhalten liberaler ist als die angegebenen Nutzungsbedingungen auf anderen beliebten kommerziellen Zeitungsseiten .

 

Zukunftspläne

Das Newspapers.com-Content-Team produziert und produziert weiterhin neue (teilweise exklusive) Zeitungsinhalte, die aus Mikrofilm digitalisiert und indexiert werden. Jetzt, da die Website online ist, planen sie auch Gespräche mit mehreren Zeitungsverlegern und Mikrofilmbesitzern, um die Anzahl der Zeitungstitel in ihrer Produktionspipeline zu erhöhen. Um über die neuesten Inhalte auf Newspapers.com auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie auf der Seite Neu und Aktualisiert nachsehen. welche Zeitungssammlungen kürzlich hochgeladen oder ergänzt wurden. Die Liste wird zunächst in zufälliger Reihenfolge angezeigt (möglicherweise in der Reihenfolge der Hinzufügung, obwohl dies nicht klar ist). Sie können jedoch mit den Suchverfeinerungen in der linken Spalte weiter nach Ort und / oder Datum sortieren.

 

Werden die Zeitungen auf Ancestry.com verschwinden?

Es wurde uns versichert, dass es „keine aktuellen Pläne“ gibt, Zeitungsinhalte von Ancestry.com zu entfernen, und Ancestry.com-Abonnenten erhalten einen Rabatt von 50% auf ein Newspapers.com-Abonnement (regelmäßig 79,95 USD), teilweise auf Rechnung für die Tatsache, dass es einige inhaltliche Überschneidungen gibt. Dieser Rabatt von 50% wird über Anzeigen auf Ancestry.com verfügbar sein (ähnlich wie sie derzeit bei Fold3.com-Abonnements angeboten werden). Sie können den Rabatt auch erhalten, indem Sie sich telefonisch oder über deren Website an das Support-Team von Newspapers.com wenden .

 

Endeffekt

Ein Großteil der Inhalte, die derzeit beim Start auf Newspapers.com verfügbar sind, kann über eine oder mehrere der anderen auf Online- Abonnements basierenden Zeitungsseiten. einschließlich Ancestry.com , abgerufen werden . Wenn Sie also nach neuen, exklusiven Zeitungsinhalten suchen, sollten Sie sich zurückhalten. Ihr Plan ist jedoch, dass Benutzer in den nächsten 2 bis 3 Monaten sehr schnell sehen, wie viele Inhalte online gehen. Schauen Sie also immer wieder vorbei.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.