Probleme

Wie Müll die Umwelt ruiniert

Ein böser Nebeneffekt unserer Convenience-orientierten Einwegkultur. Um den Umfang des Problems hervorzuheben, sollten Sie berücksichtigen, dass allein Kalifornien jedes Jahr 28 Millionen US-Dollar für das Aufräumen und Entfernen von Müll entlang seiner Straßen ausgibt. Und es hört hier nicht auf – sobald der Müll frei ist, bewegen ihn Wind und Wetter von Straßen und Autobahnen zu Parks und Wasserstraßen. Eine Studie ergab, dass 18% der Abfälle in Flüssen, Bächen und Ozeanen landen, was zu Müllinseln wie dem Great Pacific Garbage Patch führt .

 

Zigaretten sind eine Hauptursache für Müll

Zigaretten gehören zu den am häufigsten verschmutzten Gegenständen und sind auch eine der heimtückischsten Formen von Müll. Es dauert 12 Jahre, bis jeder weggeworfene Hintern abgebaut ist, während giftige Elemente wie Cadmium, Blei und Arsen in den Boden und in die Wasserwege ausgelaugt werden.

 

Abfall wird normalerweise als lokales Problem angesehen

Die Last der Müllsäuberung liegt normalerweise bei den lokalen Regierungen oder Gemeindegruppen. Einige US-Bundesstaaten (Alabama, Kalifornien, Florida, Nebraska, Oklahoma, Texas und Virginia) ergreifen strenge Maßnahmen, um Müll durch öffentliche Aufklärungskampagnen zu verhindern, und setzen jährlich Millionen von Dollar für Aufräumarbeiten ein. In Kanada haben British Columbia, Nova Scotia und Neufundland ebenfalls starke Anti-Wurf-Kampagnen.

 

Halten Sie Amerika schön und Abfallvermeidung

Keep America Beautiful (KAB) organisiert seit 1953 Müllsäuberungen in den Vereinigten Staaten. Im Allgemeinen kann KAB auf eine starke Erfolgsbilanz bei der Abfallvermeidung zurückblicken. In der Vergangenheit wurde kritisiert, dass es seinen Gründern und Unterstützern (zu denen auch Tabak- und Getränkehersteller gehören) geholfen hat, indem es das Thema Abfall von Zigaretten heruntergespielt und sich im Laufe der Jahre gegen obligatorische Initiativen zum Recycling von Flaschen und Dosen ausgesprochen hat. Trotzdem machen sie einen Eindruck. Über eine Million KAB-Freiwillige haben 2018 bei der jährlichen Great American Cleanup von KAB 24,7 Millionen Pfund Müll gesammelt.

 

Abfallvermeidung auf der ganzen Welt

Eine eher auf die Basis ausgerichtete Gruppe zur Verhütung von Müll ist Tante Litter. die 1990 in Alabama gegründet wurde, um die Schüler über die Bedeutung einer gesunden und sauberen Umwelt aufzuklären. Heute arbeitet die Gruppe international, um Schülern, Lehrern und Eltern dabei zu helfen, Müll in ihren Gemeinden zu beseitigen.

In Kanada hat sich das gemeinnützige Pitch-In Canada (PIC), das Ende der 1960er Jahre in British Columbia gegründet wurde. zu einer professionell geführten nationalen Organisation mit einer strengen Anti-Wurf-Agenda und jährlichen Aufräumveranstaltungen der „Pitch-In Week“ entwickelt.

 

Nur Sie können Müll verhindern

Es ist einfach, Ihren Teil dazu beizutragen, den Müll auf ein Minimum zu beschränken, aber es erfordert Wachsamkeit. Lassen Sie für den Anfang niemals Müll aus Ihrem Auto entweichen und stellen Sie sicher, dass die Hausmülltonnen dicht verschlossen sind, damit Tiere nicht an den Inhalt gelangen können. Denken Sie immer daran, Ihren Müll mitzunehmen, wenn Sie einen Park oder einen anderen öffentlichen Raum verlassen. Und wenn Sie immer noch rauchen, ist die Rettung der Umwelt nicht ein zwingender Grund, endlich aufzuhören? Wenn diese Strecke, auf der Sie jeden Tag fahren, ein Zufluchtsort für Müll ist, bieten Sie an, sie zu säubern und sauber zu halten. Viele Städte begrüßen Sponsoren von „Adopt-A-Mile“ für besonders abfallgefährdete Straßen und Autobahnen. Als zusätzlichen Bonus möchte Ihr Arbeitgeber möglicherweise sogar aktiv werden, indem er Sie für Ihre Freiwilligenzeit bezahlt.

Hrsg. Von Frederic Beaudry

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.