Probleme

Warum das Lernen von Brüchen so wichtig ist

Es scheint, dass viele Lehrer zustimmen werden, dass das Unterrichten von Brüchen komplex und verwirrend sein kann, aber dass das Verstehen von Brüchen eine notwendige Fähigkeit für Schüler ist, wenn sie älter werden. Die Verfassung des Atlanta Journal befasst sich in einem kürzlich erschienenen Artikel mit dem Titel „ Zwingen wir zu viele Schüler, Mathematik auf hohem Niveau zu lernen, die sie niemals verwenden werden?“. Die Autorin Maureen Downey stellt fest, dass wir als Nation Legen Sie die Messlatte für die Mathematikleistung unserer Schüler immer höher und stellen Sie fest, dass trotz dieser hochrangigen Kurse viele Schüler mit den komplexen Lehren zu kämpfen haben. Einige Lehrer argumentieren, dass die Schulen die Schüler möglicherweise zu schnell voranbringen und dass sie grundlegende Fähigkeiten wie Brüche nicht wirklich beherrschen.

Während einige übergeordnete Mathematikkurse nur für bestimmte Branchen von entscheidender Bedeutung sind, sind grundlegende mathematische Fähigkeiten wie das Verstehen von Brüchen für jeden von entscheidender Bedeutung. Vom Kochen und Schreinen bis zum Sport und Nähen können wir uns in unserem täglichen Leben nicht den Brüchen entziehen.

 

Brüche können schwer zu lernen sein

Dies ist kein neues Diskussionsthema. Tatsächlich wurde 2013 in einem Artikel im Wall Street Journal darüber gesprochen, was Eltern und Lehrer bereits wissen, wenn es um Mathematik geht – Brüche sind für viele Schüler schwer zu lernen. Tatsächlich zitiert der Artikel Statistiken, wonach die Hälfte der Achtklässler nicht drei Brüche in der Reihenfolge ihrer Größe einordnen kann. Da viele Schüler Schwierigkeiten haben, Brüche zu lernen, die normalerweise in der dritten oder vierten Klasse unterrichtet werden, finanziert die Regierung tatsächlich Forschungen darüber, wie Kinder beim Erlernen von Brüchen unterstützt werden können. Anstatt rote Methoden zum Unterrichten von Brüchen zu verwenden oder sich auf alte Techniken wie Kreisdiagramme zu stützen, verwenden die neueren Methoden zum Unterrichten von Brüchen Techniken, mit denen Kinder wirklich verstehen, was Brüche durch Zahlenlinien oder Modelle bedeuten.

Zum Beispiel bietet das Bildungsunternehmen Brain Pop animierte Lektionen und Hausaufgaben an, um Kindern das Verständnis von Konzepten in Mathematik und anderen Fächern zu erleichtern. Mit ihrer Battleship Numberline können Kinder ein Schlachtschiff mit Brüchen zwischen 0 und 1 bombardieren. Nachdem die Schüler dieses Spiel gespielt haben, haben ihre Lehrer festgestellt, dass das intuitive Wissen der Schüler über Brüche zunimmt. Andere Techniken zum Unterrichten von Brüchen umfassen das Schneiden von Papier in Drittel oder Siebtel, um festzustellen, welcher Bruch größer ist und welche Nenner bedeuten. Andere Ansätze umfassen die Verwendung neuer Begriffe für Wörter wie „Nenner“ wie „Name des Bruchs“, damit die Schüler verstehen, warum sie Brüche mit unterschiedlichen Nennern nicht addieren oder subtrahieren können.

Die Verwendung von Zahlenlinien hilft Kindern, verschiedene Brüche zu vergleichen – etwas, das für sie mit herkömmlichen Kreisdiagrammen, in denen ein Kuchen in Stücke unterteilt ist, schwierig ist. Zum Beispiel kann ein in Sechstel geteilter Kuchen einem in Siebtel geteilten Kuchen sehr ähnlich sehen. Darüber hinaus legen die neueren Ansätze Wert darauf, zu verstehen, wie Brüche verglichen werden, bevor die Schüler Verfahren wie das Addieren, Subtrahieren, Teilen und Multiplizieren von Brüchen erlernen. Laut dem Artikel im Wall Street Journal ist das Platzieren von Brüchen auf einer Zahlenlinie in der richtigen Reihenfolge in der dritten Klasse ein wichtigerer Prädiktor für die Mathematikleistung der vierten Klasse als die Rechenfähigkeiten oder sogar die Fähigkeit, Aufmerksamkeit zu schenken. Darüber hinaus zeigen Studien, dass die Fähigkeit eines Schülers, Brüche in der fünften Klasse zu verstehen, auch ein Prädiktor für die langfristigen mathematischen Leistungen in der High School ist, selbst nachdem der IQ. die Lesefähigkeit und andere Variablen kontrolliert wurden . In der Tat betrachten einige Experten das Verständnis von Brüchen als Tür zum späteren Lernen von Mathematik und als Grundlage für fortgeschrittenere mathematische und naturwissenschaftliche Klassen wie Algebra. Geometrie. Statistik. Chemie und Physik .

 

Die Bedeutung des Verständnisses von Brüchen in frühen Klassen

Mathematische Konzepte wie Brüche, die die Schüler in den ersten Klassen nicht beherrschen, können sie später verwirren und ihnen große Angst vor Mathematik bereiten . Die neue Forschung zeigt, dass die Schüler Konzepte intuitiv verstehen müssen, anstatt nur Sprache oder Symbole auswendig zu lernen, da ein solches Auswendiglernen nicht zu einem langfristigen Verständnis führt. Viele Mathematiklehrer erkennen nicht, dass die Sprache der Mathematik für die Schüler verwirrend sein kann und dass die Schüler die Konzepte hinter der Sprache verstehen müssen.

Schüler, die öffentliche Schulen besuchen, müssen jetzt lernen, Brüche durch die fünfte Klasse zu teilen und zu multiplizieren, gemäß den Richtlinien des Bundes, die als Common Core Standards bekannt sind und in den meisten Bundesstaaten befolgt werden. Studien haben gezeigt, dass öffentliche Schulen Privatschulen in Mathematik übertreffen, auch weil Mathematiklehrer an öffentlichen Schulen mit größerer Wahrscheinlichkeit die neuesten Forschungsergebnisse im Mathematikunterricht kennen und verfolgen. Obwohl die meisten Privatschüler nicht die Beherrschung der Common Core Standards nachweisen müssen, können Privatschul-Mathematiklehrer auch neue Techniken anwenden, um Schülerfraktionen zu unterrichten, wodurch die Tür für späteres Mathematiklernen geöffnet wird.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.