Probleme

Sollten Sie Ihrem Baby eine Sozialversicherungsnummer geben?

Obwohl viele Menschen dagegen sind, von der US-Regierung von der „Wiege bis zum Grab“ verfolgt zu werden, haben Eltern, die Sozialversicherungsnummern für ihre Kinder erhalten, viele Vorteile. Es gibt auch viele Vorteile, wenn Sie dies bald nach der Geburt eines Kindes tun.

 

Warum gleich nach der Geburt Ihres Kindes?

Während es nicht für alle Menschen obligatorisch ist, eine Sozialversicherungsnummer zu haben, beantragen die meisten Eltern heute, dass ihre Babys eine haben, bevor sie das Krankenhaus verlassen. Laut der Social Security Administration (SSA) gibt es mehrere gute Gründe, um sicherzustellen, dass Ihr Kind so schnell wie möglich eine Sozialversicherungsnummer hat.

Der häufigste Grund ist, dass Ihr Kind eine Sozialversicherungsnummer benötigt, damit Sie eine Befreiung für Ihr Kind als abhängig von Ihren Bundeseinkommenssteuern beantragen können. Wenn Sie sich für die Steuergutschrift für Kinder qualifizieren, benötigen Sie außerdem deren Sozialversicherungsnummer, um dies geltend zu machen.

Ihr Kind benötigt auch eine Sozialversicherungsnummer, wenn Sie Folgendes vorhaben:

  • Schließen Sie eine Krankenversicherung für sie ab oder fügen Sie sie Ihrem Krankenversicherungsplan hinzu
  • Eröffnen Sie eine Bank oder ein Sparkonto für sie
  • Kaufen Sie Sparbriefe für sie
  • Beantragen Sie staatliche Leistungen oder Dienstleistungen für sie

Einige dieser Dinge können eine Weile dauern, bis sie eingerichtet und verarbeitet sind. Je früher Sie eine Sozialversicherungsnummer für Ihr Kind erhalten können, desto eher können Sie sich um sie kümmern.

Was kostet?

Nichts. Es ist kostenlos, eine neue oder Ersatz-Sozialversicherungsnummer und -karte zu erhalten, unabhängig davon, wie und wann Sie sich bewerben. Alle Sozialversicherungsdienste sind kostenlos. Wenn jemand versucht, Ihnen eine Nummer oder Karte in Rechnung zu stellen. melden Sie dies dem SSA-Büro der Generalinspektion unter 1-800-269-0271 oder senden Sie einen Online-Bericht .

 

Wie es geht: Im Krankenhaus

Der einfachste und schnellste Weg, um eine Sozialversicherungsnummer für Ihr Kind zu erhalten, besteht darin, zu bestätigen, dass Sie eine möchten, wenn Sie die Krankenhausinformationen für die Geburtsurkunde Ihres Babys angeben. Dies ist eine Frage, die Ihnen das Krankenhauspersonal stellt. Sie werden dann nach den Sozialversicherungsnummern beider Elternteile gefragt. Wenn es nicht möglich ist, beide bereitzustellen, können Sie sich trotzdem bewerben.

Wenn Sie sich im Krankenhaus bewerben, wird Ihr Antrag zuerst von Ihrem Staat und dann von der Sozialversicherungsbehörde bearbeitet. Jeder Staat hat unterschiedliche Bearbeitungszeiten und kann zwischen einer und sechs Wochen dauern, aber zwei Wochen sind durchschnittlich. Sie können dann davon ausgehen, dass die Verwaltung der sozialen Sicherheit etwa zwei Wochen benötigt, um die Bearbeitung des Antrags abzuschließen. Schließlich erhalten Sie die Sozialversicherungskarte Ihres Kindes per Post.

Wenn Sie die Sozialversicherungskarte Ihres Kindes nicht innerhalb des für Ihren Staat angegebenen Zeitrahmens erhalten. können Sie die Sozialversicherung montags zwischen 8.00 Uhr und 19.00 Uhr unter 1-800-772-1213 (TTY 1-800-325-0778) anrufen bis Freitag oder besuchen Sie ein Sozialversicherungsamt.

 

Wie es geht: Im Sozialversicherungsamt

Wenn Sie Ihr Baby nicht in einem Krankenhaus zur Welt gebracht haben oder sich nicht im Krankenhaus bewerben möchten, müssen Sie Ihr örtliches Büro für Sozialversicherungsverwaltung aufsuchen, um eine Sozialversicherungsnummer für Ihr Baby zu erhalten. Im Sozialversicherungsamt werden Sie drei Dinge tun:

  • Füllen Sie einen Antrag auf eine Sozialversicherungskarte aus. Formular SS-5 )
  • Legen Sie Originaldokumente vor, aus denen die Identität, das Alter und der US-Staatsbürgerschaftsstatus Ihres Kindes hervorgehen
  • Legen Sie Dokumente vor, die Ihre Identität belegen (Führerschein, Reisepass usw.)

Idealerweise sollten Sie die ursprüngliche Geburtsurkunde Ihres Kindes oder eine beglaubigte Kopie der Geburtsurkunde vorlegen. um seine Identität bei der Einreichung des Antrags nachzuweisen. Andere Dokumente, die möglicherweise akzeptiert werden, umfassen andere Geburtsdaten des Krankenhauses, religiöse Aufzeichnungen, einen US-Pass oder ein US-Einwanderungsdokument. Beachten Sie, dass Kinder ab 12 Jahren bei der Beantragung einer Sozialversicherungsnummer persönlich erscheinen müssen.

Die SSA bietet eine vollständige Liste der Dokumente, die bei der Beantragung einer neuen oder Ersatz-Sozialversicherungsnummer akzeptiert werden .

 

Was ist mit adoptierten Kindern?

Wenn Ihr Adoptivkind noch keine Sozialversicherungsnummer hat, kann die SSA ihnen eine zuweisen. Obwohl die SSA Ihrem adoptierten Kind eine Sozialversicherungsnummer geben kann, bevor die Adoption abgeschlossen ist, möchten Sie möglicherweise warten, bis sie abgeschlossen ist. Sobald die Adoption abgeschlossen ist, können Sie sich mit dem neuen Nachnamen Ihres Kindes bewerben und sich als Elternteil angeben.

Aus steuerlichen Gründen möchten Sie möglicherweise eine Befreiung für Ihr Adoptivkind beantragen, bevor die Adoption noch aussteht. In diesem Fall müssen Sie dem IRS ein Formular W-7A. Antrag auf Steueridentifikationsnummer für ausstehende US-Adoptionen. senden .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.