Für Schüler Und Eltern

Die fünf großen Gründe für einen MBA-Abschluss

Ein Master of Business Administration (MBA) ist eine Art Business-Abschluss, der an Business Schools und Graduiertenkollegs an Hochschulen und Universitäten angeboten wird. Ein MBA kann erworben werden, nachdem Sie einen Bachelor-Abschluss oder einen gleichwertigen Abschluss erworben haben. Die meisten Studenten erwerben ihren MBA in einem Vollzeit-. Teilzeit-. beschleunigten oder Executive- Programm.

Es gibt viele Gründe, warum Menschen sich für einen Abschluss entscheiden. Die meisten von ihnen hängen in irgendeiner Weise mit dem beruflichen Aufstieg, dem beruflichen Wandel, dem Wunsch zu führen, höheren Einnahmen oder echtem Interesse zusammen. Lassen Sie uns nacheinander jeden dieser Gründe untersuchen. (Wenn Sie fertig sind, lesen Sie unbedingt die drei  Hauptgründe, warum Sie keinen MBA erhalten sollten .)

 

Weil Sie Ihre Karriere vorantreiben möchten

Obwohl es im Laufe der Jahre möglich sein mag, die Ränge zu erklimmen, gibt es einige Karrieren, für deren Aufstieg ein MBA erforderlich ist. Einige Beispiele sind die Bereiche Finanzen und Bankwesen sowie Beratung. Darüber hinaus gibt es auch einige Unternehmen, die keine Mitarbeiter fördern, die ihre Ausbildung nicht durch ein MBA-Programm fortsetzen oder verbessern. Der Erwerb eines MBA garantiert keinen beruflichen Aufstieg, schadet aber sicherlich nicht den Beschäftigungs- oder Beförderungsaussichten.

 

Weil Sie Karriere machen wollen

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre Karriere zu ändern, die Branche zu wechseln oder sich in verschiedenen Bereichen zu einem marktfähigen Mitarbeiter zu machen, kann Ihnen ein MBA-Abschluss dabei helfen, alle drei Aufgaben zu erledigen. Während Sie in einem MBA-Programm eingeschrieben sind, haben Sie die Möglichkeit, allgemeine Geschäfts- und Managementkenntnisse zu erlernen, die auf nahezu jede Branche angewendet werden können. Möglicherweise haben Sie auch die Möglichkeit, sich auf einen bestimmten Geschäftsbereich zu spezialisieren, z. B. Buchhaltung, Finanzen, Marketing oder Personalwesen. Wenn Sie sich auf einen Bereich spezialisieren, werden Sie darauf vorbereitet, nach dem Abschluss in diesem Bereich zu arbeiten, unabhängig von Ihrem Bachelor-Abschluss oder Ihrer vorherigen Berufserfahrung.

 

Weil Sie eine Führungsrolle übernehmen möchten

Nicht jeder Unternehmensleiter oder Manager hat einen MBA. Es kann jedoch einfacher sein, Führungsrollen zu übernehmen oder in Betracht gezogen zu werden, wenn Sie eine MBA-Ausbildung hinter sich haben. Während Sie in einem MBA-Programm eingeschrieben sind, lernen Sie Führungs-, Geschäfts- und Managementphilosophien kennen, die auf nahezu jede Führungsrolle angewendet werden können. Die Business School bietet Ihnen möglicherweise auch praktische Erfahrungen in der Leitung von Lerngruppen, Unterrichtsdiskussionen und Schulorganisationen. Die Erfahrungen, die Sie in einem MBA-Programm gemacht haben, können Ihnen sogar dabei helfen, unternehmerische Fähigkeiten zu entwickeln, die es Ihnen ermöglichen könnten, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Business School-Studenten im zweiten oder dritten Jahr eines MBA-Programms allein oder mit anderen Studenten ein eigenes unternehmerisches Unternehmen gründen.

 

Weil Sie mehr Geld verdienen möchten

Geld verdienen ist der Grund, warum die meisten Menschen zur Arbeit gehen. Geld ist auch der Hauptgrund, warum manche Menschen zur Graduiertenschule gehen, um mehr Hochschulbildung zu erhalten. Es ist kein Geheimnis, dass MBA-Absolventen tendenziell höhere Einnahmen erzielen als Personen mit einem geringeren Bachelor-Abschluss. Berichten zufolge verdienen durchschnittliche MBAs nach ihrem Abschluss 50 Prozent mehr als vor ihrem Abschluss. Ein MBA-Abschluss garantiert kein höheres Einkommen – es gibt keine Garantie dafür, aber es wird Ihre Chancen, mehr zu verdienen, sicherlich nicht beeinträchtigen als jetzt.

 

Weil Sie wirklich daran interessiert sind, Business zu studieren

Einer der besten Gründe für einen MBA ist, dass Sie wirklich an einem Studium der Betriebswirtschaftslehre interessiert sind . Wenn Ihnen das Thema gefällt und Sie das Gefühl haben, Ihr Wissen und Ihre Fachkenntnisse erweitern zu können, ist es wahrscheinlich ein würdiges Ziel, einen MBA zu absolvieren, um eine Ausbildung zu erhalten.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.