Für Schüler Und Eltern

Warum die Mitgliedschaft in der Phi Beta Kappa Society wichtig ist

Phi Beta Kappa ist die älteste und eine der angesehensten akademischen Ehrengesellschaften in den Vereinigten Staaten. Phi Beta Kappa wurde 1776 am College of William and Mary gegründet und verfügt nun über Kapitel an 290 Colleges und Universitäten. Ein College erhält ein Kapitel von Phi Beta Kappa erst nach strenger Bewertung der Stärken der Schule in den freien Künsten und Wissenschaften, und die Schüler können in ihren Junior- und Senior-Jahren in die Ehrengesellschaft aufgenommen werden. Es gibt viele Vorteile, ein College mit einem Kapitel von Phi Beta Kappa zu besuchen und schließlich eine Mitgliedschaft zu erhalten.

Wichtige Imbissbuden: Phi Beta Kappa

  • Nur 10% der Hochschulen und Universitäten haben ein Kapitel von Phi Beta Kappa.
  • Die Mitgliedschaft ist sehr selektiv und erfordert sowohl hohe Noten als auch akademische Tiefe und Breite in den freien Künsten und Wissenschaften.
  • Wenn Sie für die Teilnahme an PBK ausgewählt werden, werden Sie mit einem Netzwerk von über 500.000 Mitgliedern verbunden.
  • Zahlreiche US-Präsidenten, Richter des Obersten Gerichtshofs und andere einflussreiche Personen wurden in Phi Beta Kappa aufgenommen.

 

Phi Beta Kappa Colleges sind hoch angesehen

Nur 10 Prozent der Colleges im ganzen Land haben ein Kapitel von Phi Beta Kappa, und die Existenz eines Kapitels ist ein klares Zeichen dafür, dass die Schule über qualitativ hochwertige und strenge Programme in den freien Künsten und Wissenschaften verfügt. Im Gegensatz zu engen beruflichen und vorberuflichen Programmen haben Studenten, die in einem starken Lehrplan für freie Künste und Wissenschaften gut abschneiden, eine breite Wissensbreite in den Bereichen Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften nachgewiesen und ihr kritisches Denken und ihre Kommunikationsfähigkeiten unter Beweis gestellt.

Es ist erwähnenswert, dass die PBK-Institutionen vielfältig sind. Während davon ausgegangen werden kann, dass starke Hochschulen für freie Künste Kapitel von Phi Beta Kappa haben, hat sogar eine spezialisierte Schule wie das MIT ein Kapitel, weil das Institut die freien Künste und Wissenschaften hoch schätzt.

 

Die Mitgliedschaft ist sehr selektiv

An Colleges mit einem Kapitel schließen sich ungefähr 10% der Studenten (manchmal weit weniger) Phi Beta Kappa an. Eine Einladung wird nur verlängert, wenn ein Student einen hohen GPA und eine nachgewiesene Tiefe und Breite des Studiums in den Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften hat.

Um zugelassen zu werden, muss ein Student im Allgemeinen einen Notendurchschnitt von mindestens A- (in der Regel 3,5 oder höher), Fremdsprachenkenntnisse über die Einführungsstufe hinaus und eine Studienbreite haben, die über ein einzelnes Hauptfach hinausgeht (z. B.) , ein Nebenfach, ein Doppelfach oder ein bedeutender Kurs, der über die Mindestanforderungen hinausgeht). Mitglieder müssen auch eine Charakterprüfung bestehen, und Studenten mit Disziplinarverstößen an ihrem College wird häufig die Mitgliedschaft verweigert. Die Möglichkeit, Phi Beta Kappa in einem Lebenslauf aufzulisten, spiegelt somit ein hohes Maß an persönlichen und akademischen Leistungen wider.

Nur Junioren und Senioren können in Phi Beta Kappa aufgenommen werden, und die Zulassungsgrenze ist für Junioren etwas höher als für Senioren. Es ist auch möglich, als Ehrenmitglied aufgenommen zu werden, wenn Sie ein versiertes Fakultätsmitglied oder ein Alaun sind, das dazu beigetragen hat, Anliegen voranzutreiben, die mit den freien Künsten und Wissenschaften in Einklang stehen.

 

Der Sternfaktor

Die Mitgliedschaft in Phi Beta Kappa bedeutet, dass Sie Teil derselben Organisation sind wie berühmte Leistungsträger wie Amanda Gorman, Condoleezza Rice, Sonia Sotomayor, Tom Brokaw, Jeff Bezos, Susan Sontag, Glenn Close, George Stephanopoulos und Bill Clinton. Auf der Phi Beta Kappa-Website wird  festgestellt, dass 17 US-Präsidenten, 40 Richter des Obersten Gerichtshofs und über 140 Nobelpreisträger Mitglieder von Phi Beta Kappa waren. Die Geschichte ist tief – Mark Twain, Helen Keller und Franklin D. Roosevelt waren ebenfalls Mitglieder.

 

Stärken Sie Ihren Lebenslauf

Ihr Lebenslauf enthält höchstwahrscheinlich einen Abschnitt, in dem verschiedene Auszeichnungen und Preise aufgeführt sind. Die Mitgliedschaft in Phi Beta Kappa wird viele potenzielle Arbeitgeber und Graduiertenprogramme beeindrucken. Im Gegensatz zu der oft subjektiven Natur der Auswahl für viele akademische Ehrengesellschaften ist die Mitgliedschaft in Phi Beta Kappa eine unbestreitbare Anerkennung für echte akademische Leistungen.

 

Vernetzung

Für Studenten und Absolventen ist das Netzwerkpotential von Phi Beta Kappa nicht zu unterschätzen. Mit über 500.000 Mitgliedern im ganzen Land verbindet Sie die Phi Beta Kappa-Mitgliedschaft mit erfolgreichen und intelligenten Menschen im ganzen Land und auf der ganzen Welt. Außerdem haben viele Gemeinden Phi Beta Kappa-Vereinigungen, die Sie mit Menschen unterschiedlichen Alters und mit unterschiedlichem Hintergrund in Kontakt bringen. Da Ihre Mitgliedschaft in Phi Beta Kappa lebenslang ist, gehen die Vorteile einer Mitgliedschaft weit über Ihre College-Jahre und Ihren ersten Job hinaus. Gleichzeitig können Absolventen der jüngeren Vergangenheit häufig das PBK-Netzwerk nutzen, um Verbindungen herzustellen und einen sinnvollen und lohnenden Job zu finden.

 

PBK unterstützt die Freien Künste und Wissenschaften

Phi Beta Kappa sponsert zahlreiche Aktivitäten und Auszeichnungen zur Unterstützung der freien Künste und Wissenschaften. Mitgliedsbeiträge und Geschenke an Phi Beta Kappa werden verwendet, um Lehraufträge, Stipendien und Servicepreise zu vergeben, die sich für herausragende Leistungen in den Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften einsetzen. Während Phi Beta Kappa Ihnen viele Vorteile bieten kann, unterstützt die Mitgliedschaft auch die Zukunft der liberalen Kunst und Wissenschaften im Land.

Zu den von Phi Beta Kappa unterstützten Programmen gehört das Visiting Scholar Program, mit dem jedes Jahr Besuche von herausragenden Wissenschaftlern an 100 Hochschulen und Universitäten finanziert werden. Diese Gastwissenschaftler treffen sich formell und informell mit Studenten und Fakultätsmitgliedern, um ihre Fachgebiete auszutauschen. PBK unterstützt auch (En) Lightening Talks. eine Reihe von Experten aus den USA, die ansprechende fünfminütige Präsentationen präsentieren. Mitglieder können auch an Key Connections teilnehmen, einer Reihe von Veranstaltungen im ganzen Land, die neue Mitglieder willkommen heißen und ihnen helfen sollen, sich zu vernetzen.

 

Oberflächlicher …

Mitglieder von Phi Beta Kappa erhalten außerdem die charakteristischen blauen und rosa Kordeln der Ehrengesellschaft sowie einen PBK-Schlüsselstift, mit dem Sie Ihre College-Abschluss-Insignien schmücken können. Wenn Sie also zu Beginn mehr Glück haben möchten, sollten Sie sich die Noten, Sprachkenntnisse und die Breite der Kursarbeit sichern, die Sie benötigen, um sich für PBK zu qualifizieren.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.