Tiere und Natur

Warum folgen Termiten Tintenpfaden?

Hersteller von Kugelschreibern scheinen nicht daran interessiert zu sein, ein wenig bekanntes, aber gut dokumentiertes Merkmal ihrer Produkte zu bewerben: Die Tinte aus diesen Stiften zieht Termiten an. Zeichnen Sie eine Linie mit einem Kugelschreiber, und Termiten folgen ihr blind – buchstäblich blind – über die Seite. Warum? Hier ist ein Blick auf die Wissenschaft hinter diesem seltsamen Phänomen.

 

Wie Termiten die Welt „sehen“

Termiten sind soziale Insekten. Sie leben in Kolonien, in denen einzelne Termiten bestimmte Rollen zum Wohle der Gemeinschaft spielen. Wie Ameisen und Honigbienen müssen soziale Termiten mit anderen Mitgliedern der Kolonie kommunizieren, um wichtige Informationen auszutauschen. Fast alle Termiten sind jedoch blind und taub. Wie kommunizieren sie miteinander? Die Antwort ist, dass sie natürliche chemische Düfte verwenden, die Pheromone genannt werden.

Pheromone haben chemische Signale, die Informationen weitergeben. Termiten scheiden diese Kommunikationsverbindungen aus speziellen Drüsen ihres Körpers aus und erkennen Pheromone mithilfe von Chemorezeptoren an ihren Antennen. Termiten produzieren verschiedene Pheromone für verschiedene Zwecke: um Partner zu finden, andere Koloniemitglieder vor Gefahren zu warnen, um festzustellen, welche Termiten zur Kolonie gehören und welche nicht, um Futtersuchaktivitäten zu lenken und um Nahrungsquellen zu lokalisieren.

Wenn blinde Termitenarbeiter in die Welt hinauswandern, brauchen sie einen Weg, um die anderen Termiten wissen zu lassen, wohin sie gehen, und sie brauchen auch etwas, um den Rückweg zu markieren. Spurenpheromone sind chemische Marker, die Termiten auf dem Weg zur Nahrung führen und ihnen helfen, in die Kolonie zurückzukehren, sobald sie sie gefunden haben. Termitenarbeiter, die Spurenpheromonen folgen, marschieren auf dem dafür vorgesehenen Weg und schnüffeln mit ihren Antennen nach vorne.

 

Warum Termiten Tintenpfaden folgen

Termiten folgen gelegentlich Spuren, die nicht von anderen Termiten produziert werden, wenn die Substanz Verbindungen enthält, die Spurenpheromone imitieren. Bestimmte Fettsäuren und Alkohole scheinen beispielsweise reisende Termiten zu verwirren. Ganz zufällig (vermutlich) ist es den Herstellern von Papermate ® -Stiften gelungen, eine Tinte herzustellen, die ein Termitenspurpheromon zuverlässig nachahmt. Zeichnen Sie mit einem dieser magischen Termiten-Magnetstifte einen Kreis, eine Linie oder sogar eine Acht, und die Termiten marschieren mit Ihrem Gekritzel mit ihren Antennen zum Papier.

Mithilfe der Gaschromatographie haben Wissenschaftler eine Substanz namens 2-Phenoxyethanol isoliert, eine flüchtige Verbindung, die als Trocknungsmittel in der Tinte bestimmter Kugelschreiber fungiert, und sie als wahrscheinlichen Termiten-Lockstoff identifiziert. 2-Phenoxyethanol ist jedoch nicht in allen Tintenarten vorhanden. Termiten neigen weder dazu, Spuren schwarzer oder roter Tinte zu folgen, noch ziehen sie sich entlang von Linien, die mit Filzstiften oder Rollerballstiften gezeichnet wurden. Termiten sind auch markentreue Konsumenten. Ihre bevorzugte Präferenz sind blaue Tintenstifte von Papermate ® und Bic ®

 

Termitentintenspuren im Klassenzimmer

Die Verwendung von Tintenspuren ist eine unterhaltsame und lehrreiche Möglichkeit für Schüler, das Verhalten von Termiten zu untersuchen und die Funktionsweise von Pheromonen zu untersuchen. Das Labor „Termite Trails“ ist in vielen naturwissenschaftlichen Klassenzimmern zu einer Standard-Untersuchungsaktivität geworden. Wenn Sie ein Lehrer sind, der das Labor „Termite Trails“ ausprobieren möchte, sind Beispielstundenpläne und -ressourcen online verfügbar.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.