Für Schüler Und Eltern

8 Gründe, warum Jugendliche und Eltern die Online High School wählen

Jedes Jahr entscheiden sich mehr Jugendliche und ihre Eltern dafür, sich an Online-Gymnasien anzumelden. Warum traditionelle stationäre Programme für Online-Kurse weglassen? Hier sind acht Gründe, warum Jugendliche und ihre Familien diese alternative Schulform wählen.

01 von 08

Jugendliche können verpasste Credits nachholen

VikramRaghuvanshi / E + / Getty Images

Wenn Schüler in traditionellen Schulen ins Hintertreffen geraten, kann es schwierig sein, verpasste Credits auszugleichen, während sie mit den erforderlichen Kursarbeiten Schritt halten. Flexible Online-Gymnasien können es Teenagern erleichtern, Kurse zusammenzustellen. Schüler, die diesen Weg wählen, haben zwei Möglichkeiten: Nehmen Sie an Online-Kursen teil, um sich zu informieren, während Sie noch ihre reguläre High School besuchen, oder ziehen Sie vollständig in den virtuellen Bereich, um ihre Kursarbeit zu  beenden .

02 von 08

Motivierte Schüler können weiterkommen

Beim Online-Lernen müssen motivierte Jugendliche nicht durch Kurse zurückgehalten werden, deren Abschluss in der Regel vier Jahre dauert. Stattdessen können sie eine Online-High School wählen, an der die Schüler die Kurse so schnell beenden können, wie sie die Arbeit abschließen können. Viele Online – High – School – Absolventen haben ihre verdienten  Diplome und auf bewegte College ein oder zwei Jahre vor ihrer Kollegen auf diese Weise.

03 von 08

Die Schüler können sich die Zeit nehmen, die sie brauchen

Die meisten Studenten belegen nicht jedes Fach gleichermaßen, und es wird wahrscheinlich Themen in einem Lehrplan geben, die anspruchsvoller sind als andere. So wie Online-Gymnasien es den Schülern ermöglichen, sich schnell durch den Unterricht zu bewegen, den sie für unkompliziert halten, können sich Jugendliche Zeit nehmen, um die Konzepte zu erarbeiten, die sie nicht so einfach verstehen. Anstatt mit der Klasse Schritt zu halten und möglicherweise ins Hintertreffen zu geraten, können die Schüler den individuellen Charakter von Online-Schulen nutzen, um die Kursarbeit in einem Tempo zu absolvieren, das ihren Schwächen Rechnung trägt.

04 von 08

Studenten mit ungewöhnlichen Stundenplänen sind flexibel

Junge Menschen, die an Aktivitäten wie professionellem Schauspiel oder Sport beteiligt sind, müssen häufig den Unterricht für arbeitsbezogene Veranstaltungen verpassen. Infolgedessen sind sie gezwungen, Arbeit und Schule unter einen Hut zu bringen, während sie gleichzeitig Schwierigkeiten haben, ihre Kollegen einzuholen. Online-Gymnasien sind für diese talentierten Teenager von Vorteil, die ihre Kurse nach ihren eigenen Zeitplänen absolvieren können (dies kann später am Abend oder in den frühen Morgenstunden statt während der traditionellen Schulstunden bedeuten).

05 von 08

Kämpfende Jugendliche können sich von negativen Peer-Gruppen lösen

Betroffene Teenager möchten vielleicht ihren Lebensstil ändern, aber es kann schwierig sein, das Verhalten zu ändern, wenn sie von ehemaligen Freunden umgeben sind, die diese Verpflichtung nicht ebenfalls eingegangen sind. Durch das Online-Lernen können Jugendliche den Versuchungen von Gleichaltrigen in der Schule entkommen, die möglicherweise negative Einflüsse haben. Anstatt zu versuchen, dem Druck, diese Schüler jeden Tag zu sehen, standzuhalten und sie zu überwinden, haben Online-Lernende die Möglichkeit, neue Freunde zu finden, die auf gemeinsamen Interessen und nicht auf gemeinsamen Orten beruhen.

06 von 08

Die Schüler können sich konzentrieren und Ablenkungen vermeiden

Einige Schüler finden es schwierig, sich auf ihre Ausbildung zu konzentrieren, wenn sie von Ablenkungen traditioneller Schulen wie sozialem Druck umgeben sind. Online-Gymnasien helfen den Schülern, sich auf Akademiker zu konzentrieren und Kontakte für ihre Freizeit zu knüpfen.

07 von 08

Online High Schools lassen Jugendliche Mobbing entkommen

Mobbing ist in traditionellen Schulen ein ernstes Problem. Wenn Schulbeamte und andere Eltern einem Kind, das auf dem Schulgelände gequält wird, die Augen verschließen, ziehen einige Familien es vor, ihren Teenager aus der Situation zurückzuziehen, indem sie ihn in ein Online-Programm einschreiben. Online-Gymnasien können ein dauerhaftes akademisches Zuhause für gemobbte Teenager sein, oder sie können eine vorübergehende Lösung sein, während Eltern eine alternative öffentliche oder private Schule finden, in der ihr Kind geschützt wird.

08 von 08

Es besteht Zugriff auf Programme, die lokal nicht verfügbar sind

Virtuelle Programme bieten Schülern in ländlichen oder benachteiligten städtischen Gebieten die Möglichkeit, aus erstklassigen Lehrplänen zu lernen, die vor Ort möglicherweise nicht verfügbar sind. Elite-Online-Gymnasien wie das Bildungsprogramm für talentierte Jugendliche (EPGY) der Stanford University sind wettbewerbsfähig und weisen eine hohe Akzeptanz bei erstklassigen Hochschulen auf.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.