Wissenschaft

Wo man Gold zum Recyceln und Verwenden findet

Gold ist das einzige Element mit der Farbe, die seinen Namen trägt. Es ist ein weicher, duktiles Metall , das eine ausgezeichnete Leiter von Wärme und Strom. Es ist auch eines der Edelmetalle, was bedeutet, dass es Korrosion widersteht und somit sicher für Schmuck und sogar zum Essen (in kleinen Mengen) ist.

Während es sicherlich möglich ist, nach Gold zu suchen, werden Sie möglicherweise überrascht sein über all die Alltagsgegenstände, die Sie verwenden und die Gold enthalten. Hier ist eine Liste von Orten, an denen Sie nach Gold suchen können . Sie können es verwenden, recyceln oder verkaufen.

 

Gold in Computern und Smartphones

Joe Drivas / Getty Images

 

Wenn Sie diesen Artikel online lesen, verwenden Sie derzeit einen Artikel, der eine erhebliche Menge Gold enthält. Die Prozessoren und Anschlüsse in Computern, Tablets und Smartphones verwenden Gold. Sie können Gold auch in Fernsehern, Spielekonsolen, Druckern oder im Wesentlichen in elektronischen Geräten finden. Es ist möglich, dieses Gold wiederzugewinnen, aber es erfordert einiges an Know-how, da bei diesem Prozess die Elektronik in der Regel knusprig verbrannt und das Gold mit Cyanid oder Säure abgetrennt wird. Es ist nicht besonders umweltfreundlich, aber es ist effektiv.

Sie fragen sich vielleicht, warum Gold in der Elektronik verwendet wird, anstatt Kupfer. das günstiger ist, oder Silber, das ein überlegener elektrischer Leiter ist. Der Grund ist, dass Kupfer der Aufgabe nicht wirklich gewachsen ist, während Silber zu schnell korrodiert. Da die meisten Elektronikgeräte nur wenige Jahre halten, gibt es ohnehin einen Trend zur Verwendung von Silber. Wenn Sie also nach Gold suchen, ist es am besten, ältere Elektronikprodukte anstelle neuer zu verwenden.

 

Gold in Rauchmeldern

Edward Shaw / Getty Images

 

Bevor Sie einen alten Rauchmelder wegwerfen, sollten Sie ihn auf Gold prüfen. Viele Rauchmelder enthalten ein weiteres interessantes Element, das Sie abrufen können: radioaktives Americium. Das Americium trägt ein kleines radioaktives Symbol. damit Sie wissen, wo es sich befindet. Das Gold, das Sie vom Sehen finden können.

 

Gold in Gebrauchtwagen

Merten Snijders / Getty Images

 

Bevor Sie Ihren alten Junker eines Autos abholen, überprüfen Sie ihn auf Gold. Es gibt mehrere Stellen in einem Auto, die Gold enthalten können. Neuere Autos tragen Elektronik, die Gold verwendet, wie Sie es in einem Handy oder Computer finden würden. Ein guter Ausgangspunkt ist der Airbag-Aufblas-Chip und der Anti-Blockier-Chip. Sie können auch Gold in der Wärmeisolierung finden.

 

Gold in Büchern

Caspar Benson / Getty Images

 

Haben Sie jemals die schimmernden Kanten auf den Seiten einiger Bücher bemerkt? Ob Sie es glauben oder nicht, das ist echtes Gold. Es ist auch ziemlich leicht zu gewinnen, da das Metall viel schwerer ist als die Zellulose, aus der Papier hergestellt wird.

Stellen Sie sicher, dass es sich nicht um Erstausgaben handelt, bevor Sie Ihre Bücher in Zellstoff verwandeln . In einigen Fällen sind alte Bücher mehr wert als das Gold, das sie tragen.

 

Gold in farbigem Glas

Sami Sarkis, Getty Images

Rubin- oder Cranberry-Glas erhält seine rote Farbe durch Goldoxid, das dem Glas zugesetzt wird. Mit etwas Chemie können Sie das Gold aus dem Glas gewinnen. Dieses Glas ist auch eigenständig sammelbar. Wie bei Büchern ist es daher besser, den Wert des intakten Objekts zu überprüfen, bevor Sie es verschrotten, um das Gold wiederzugewinnen.

 

Gold Von einer CD oder DVD

Larry Washburn / Getty Images

 

Haben Sie eine CD, die so schlecht klingt, dass Ihre Ohren bluten, oder eine DVD, die Sie entweder hassen oder die so zerkratzt ist, dass sie die besten Teile des Films überspringt? Anstatt es einfach wegzuwerfen, besteht eine unterhaltsame Option darin, es in die Mikrowelle zu stellen, um Plasma zu sehen .

Unabhängig davon, ob Sie die Disc nuklearisieren oder nicht, kann sie echtes Gold enthalten, das Sie wiederherstellen können. Das Gold befindet sich in
der reflektierenden Oberfläche der Scheibe. Nur High-End-Discs verwenden Gold, wodurch sie häufig eine unverwechselbare Farbe erhalten. Wenn Sie sie also günstig gekauft haben, enthält sie wahrscheinlich ein anderes Metall.

 

Gold im Schmuck

Peter Dazeley / Getty Images

 

Ihre beste Wahl, um genug Gold zu finden, das die Zeit und Mühe der Wiederherstellung wert ist, ist die Untersuchung von Goldschmuck. Nun, viele Schmuckstücke, die wie Gold aussehen, sind es wirklich nicht, und einige Schmuckstücke, die wie Silber aussehen, könnten ziemlich viel Gold enthalten (dh Weißgold). Sie können sie unterscheiden, indem Sie nach einem Stempel oder einem Qualitätszeichen auf der Innenseite von Ringen und Anhängern sowie auf der Schließe anderer Schmuckstücke suchen.

Reines Gold wäre 24 Karat, aber das ist zu weich für die Verwendung in Schmuck. Möglicherweise finden Sie 18 Karat Gold, das eine sehr „goldene“ Farbe hat. Andere gebräuchliche Markierungen sind 14k und 10k. Wenn Sie 14 Karat GF sehen, bedeutet dies, dass das Stück eine Beschichtung aus 14 Karat Gold über einem Grundmetall hat. Obwohl es für sich genommen nicht viel wert ist, kann eine ganze Menge plattierten Schmucks zu einer erheblichen Menge Gold führen.

 

Gold in bestickter Kleidung

De Agostini / A. Vergani / Getty Images

 

Ein Merkmal von Gold ist, dass es extrem duktil ist. Dies bedeutet, dass es in feine Drähte oder Fäden gezogen werden kann. Sie können Kleidung finden, die echte Gold- (und Silber-) Stickerei hat. Dekoratives Tuch kann auch Gold enthalten.

Woher weißt du, dass du Gold und nicht goldfarbenen Kunststoff betrachtest? Kunststoff schmilzt bei niedriger Temperatur. Eine andere Möglichkeit, ein echtes Metall zu erkennen, besteht darin, dass Gold wie andere Metalle ermüdet und bricht. Wenn Sie eine Lupe verwenden, sehen Sie wahrscheinlich ein paar gebrochene Fäden auf einem Stück echter Goldstickerei.

 

Gold auf Geschirr und Besteck

Getty Images / cstar55

 

Viele feine Porzellanmuster und einige Bestecke enthalten echtes Gold. Die Goldränder von Bechern und Tellern bestehen häufig aus 24 Karat oder reinem Gold. Obwohl sich auf einer einzelnen Schale möglicherweise nicht viel Gold befindet, kann sich der Wert schnell summieren. Das Beste daran ist, dass das Gold abgekratzt wird, sodass keine komplizierten chemischen Methoden erforderlich sind.

Normalerweise ist Goldbesteck eine geringere Reinheit von Gold, da Utensilien viel Strafe erfordern, aber mehr Gesamtmasse an Gold in ihnen enthalten ist.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.