Deutsche

Wohin die Deutschen in den Winterferien fahren

Es ist kein Geheimnis, dass die Deutschen gerne reisen. Laut dem UNWTO-Tourismusbarometer gibt es kein europäisches Land, das mehr Touristen hervorbringt und mehr Geld für das Sehen der Welt ausgibt. Familienferien im Sommer können bis zu fünf oder sechs Wochen dauern. Und es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen in den Winterferien einen weiteren Kurztrip unternehmen.

Es besteht kein Grund zur Sorge, dass die Deutschen ihre Arbeitspflichten verpassen. Die durchschnittlichen deutschen Leistungen an Arbeitnehmer ab 29 Urlaubstage (Jahresurlaub Tage) pro Jahr, die sie in der setzt oberes Mittelfeld (obere Mitte Feld) der europäischen Urlaubsgeld. Die Schulferien sind in allen Bundesländern gestaffelt , um Verkehrschaos zu vermeiden, damit auch deutsche Ausfallzeiten so effizient wie möglich geplant werden. Da der 1. Januar der Tag ist, an dem viele Mitarbeiter ihre ausstehende Zulage verlieren, ist es höchste Zeit, dass sie diesen Resturlaub in Anspruch nehmen.

Werfen wir einen Blick auf die beliebtesten Urlaubsziele für Deutsche, die im Winter aus dem Haus fliehen.

 

1. Deutschland

Deutschlands Reiseziel Nummer 1 ist Deutschland! Als Land, in dem alle Winterliebhaber ihren Anteil an Schnee, Wald und Bergen haben können, stehen Skitouren ganz oben auf der Wunschliste jedes Winterliebhabers. Familien lieben es, dass es nur wenige Stunden mit dem Zug oder dem Auto dauert, bis sie die Kinder frei herumlaufen lassen und in ihre Bergkleidung schlüpfen können. Familienausflüge in die Alpen sind bei Familien aus dem ganzen Land beliebt. Sie gönnen sich Wintersport und gesunde Spaziergänge und wärmen sich nachts am Feuer im Chalet auf. Es ist eine Tradition, die so beliebt ist, dass viele Lieder darüber gesungen wurden .

Tatsächlich kann Deutschland mit Gebirge (Gebirgsregionen) wie dem Hunsrück und dem Harz schneebedeckte Berggipfel weit nördlich der üblichen Verdächtigen vorweisen . In diesem Land sind Sie nie weit vom Winterspaß entfernt.

Grundlegender Skiurlaub- Wortschatz:

  • Skifahren – Skifahren
  • Langlauf – Langlauf
  • Rodeln – Schlittenfahren
  • Schneewandern – Wandern im Schnee
  • der Kamin – Schornstein

 

2. Das Mittelmeer (Spanien, Ägypten, Tunesien)

Sommer in Italien, Winter in Ägypten. Die Deutschen lieben es, der Sonne und dem Strand nachzujagen, und viele glauben, dass angenehme 24 Grad Celsius Weihnachtsbäumen vorzuziehen und im Februar zu frieren sind. Es ist die perfekte Antwort auf eine gefürchtete neue Krankheit, vor der die Deutschen Angst haben: Die Winterdepression .

 

3. Dubai

Für diejenigen, die ernsthaft von der Sonne benachteiligt sind, bieten sonnige Langstreckenziele wie Thailand genau das, wovon sie geträumt haben. Es ist eine wahre Flucht vor der Weihnachtsstress , besonders wenn es die zusätzlichen Freuden der wahnsinnigen Attraktionen ( ironisches Indoor-Skifahren. und des günstigen Einkaufs gibt.

Wesentlicher Strandurlaub-  Wortschatz:

  • der Strand – Strand
  • sich sonnen – zum sonnenbaden
  • die Sonnencreme
  • der Badeanzug / die Badehose – Badeanzug / Badeshorts
  • das Meer – das Meer

 

4. New York und andere Städte

New York ist das führende Reiseziel für Reisende, die nichts anderes lieben als Städteurlaub  . Wenn nur noch ein winziger Vorrat an Resturlaub  übrig ist, ist selbst ein langes Wochenende in Hamburg, Köln oder München attraktiver als zu Hause zu bleiben. Trotz kalter Temperaturen wickeln sich die deutschen Touristen warm ein und erhalten immer noch ihre Vorräte an Kultur und Flucht. Wer möchte schon immer das gleiche Alltagstrott erleben  ?

Wesentlicher Städteurlaub  Vokabular:

  • die Anfahrt – Reise zum Ziel
  • die Erkundung – Entdeckung
  • spazieren gehen – spazieren gehen
  • die Theaterkarte
  • die Rundfahrt – Stadtrundfahrt

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.