Geschichte & Kultur

Faszinierende Geschichten über den griechischen Gott Cronos

Die griechischen Gottheiten Cronos und seine Frau Rhea regierten die Welt während des Goldenen Zeitalters der Menschheit .

Cronos (auch Kronos oder Kronus geschrieben) war der jüngste der Titanen der ersten Generation . Noch wichtiger ist, dass er die Götter und Göttinnen des Olymp zeugte. Die Titanen der ersten Generation waren Kinder von Mutter Erde und Vater Himmel. Die Erde war bekannt als Gaia und der Himmel als Ouranos oder Uranus.

Die Titanen waren nicht die einzigen Kinder von Gaia und Ouranos. Es gab auch die 100-Hander (die Hecatoncheires) und die Cyclops. Ouranos hat diese Kreaturen, die Cronos ‚Brüder waren, in der Unterwelt eingesperrt, speziell an dem Ort der Qual, der als Tartarus (Tartaros) bekannt ist.

 

Cronos steigt an die Macht

Gaia war nicht glücklich darüber, dass so viele ihrer Kinder in Tartaros eingesperrt waren, und bat die 12 Titanen um einen Freiwilligen, der ihr helfen sollte. Nur Cronos war mutig genug. Gaia gab ihm eine Adamantin-Sichel, mit der er seinen Vater kastrieren konnte. Cronos verpflichtet. Nach der Kastration war Ouranos nicht mehr regierungsfähig, daher erteilten die Titanen Cronos die herrschende Macht, der dann seine Geschwister, die Hecatoncheires und die Cyclops, befreite. Aber bald sperrte er sie wieder ein.

 

Cronos und Rhea

Die Brüder und Schwestern der Titan heirateten sich. Die beiden humanoiden Titanen Rhea und Cronos heirateten und brachten die Götter und Göttinnen des Berges hervor. Olymp. Cronos wurde gesagt, dass er von seinem Sohn abgesetzt werden würde, genau wie er seinen Vater abgesetzt hatte. Cronos, der entschlossen war, dies zu verhindern, ergriff extreme vorbeugende Maßnahmen. Er verschlang die Kinder, die Rhea zur Welt brachte.

Als Zeus geboren werden sollte, gab Rhea ihrem Mann einen Stein, der in Windeln gewickelt war, um stattdessen zu schlucken. Rhea, die kurz vor der Geburt stand, rannte nach Kreta, bevor ihr Mann feststellen konnte, dass sie ihn betrogen hatte. Sie zog Zeus dort sicher auf.

Wie bei den meisten Mythen gibt es Variationen. Man hat Gaia, der Cronos ein Pferd zum Schlucken anstelle des Meeres und des Pferdegottes Poseidon gibt, so dass Poseidon wie Zeus sicher aufwachsen konnte.

 

Cronos entthront

Irgendwie wurde Cronos veranlasst, ein Brechmittel zu nehmen (genau wie wird diskutiert), woraufhin er die Kinder, die er geschluckt hatte, erbrach.

Die erbrochenen Götter und Göttinnen trafen sich mit den Göttern, die nicht geschluckt worden waren – wie Zeus -, um gegen die Titanen zu kämpfen. Der Kampf zwischen den Göttern und Titanen wurde Titanomachie genannt. Es dauerte lange, und keine Seite hatte einen Vorteil, bis Zeus seine Onkel, die Hecatoncheires und die Cyclopes, von Tartarus befreite.

Als Zeus und seine Kompanie siegten, fesselte er die Titanen in Tartarus und sperrte sie ein. Zeus befreite Cronos von Tartarus, um ihn zum Herrscher des Unterweltgebiets namens Islands of the Blest zu machen.

 

Cronos und das Goldene Zeitalter

Bevor Zeus an die Macht kam, hatte die Menschheit im Goldenen Zeitalter unter Cronos ‚Herrschaft glückselig gelebt. Es gab keinen Schmerz, Tod, Krankheit, Hunger oder irgendein anderes Übel. Die Menschheit war glücklich und Kinder wurden autochthon geboren, was bedeutet, dass sie tatsächlich aus dem Boden geboren wurden. Als Zeus an die Macht kam, setzte er dem Glück der Menschheit ein Ende.

 

Cronos ‚Attribute

Obwohl er sich in Windeln vom Stein täuschen lässt, wird Cronos regelmäßig als schlau beschrieben, wie Odysseus. Cronos ist in der griechischen Mythologie mit der Landwirtschaft verbunden und wird bei einem Erntefest geehrt. Es wird beschrieben, dass er einen breiten Bart hat.

 

Cronos und Saturn

Die Römer hatten einen landwirtschaftlichen Gott namens Saturn, der in vielerlei Hinsicht mit dem griechischen Gott Cronos identisch war. Saturn heiratete Ops, der mit der griechischen Göttin (Titan) Rhea verbunden ist. Ops war die Patronin des Reichtums. Das als Saturnalia bekannte Festival ehrt den Saturn.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.