Wissenschaft

Was ist der Unterschied zwischen Dampf und Rauch?

Können Sie anhand dieser Wolke aus dieser Fabrik erkennen, ob sie Rauch oder Dampf abgibt? Sowohl Rauch als auch Dampf können als Dampfwolken auftreten. Hier ist ein genauerer Blick auf Dampf und Rauch und den Unterschied zwischen ihnen.

 

Dampf

Dampf ist reiner Wasserdampf, der durch Kochen von Wasser erzeugt wird. Manchmal wird Wasser mit anderen Flüssigkeiten gekocht, so dass das Wasser andere Dämpfe enthält. Normalerweise ist Dampf völlig farblos. Wenn Dampf abkühlt und kondensiert, wird er als Wasserdampf sichtbar und kann eine weiße Wolke erzeugen. Diese Wolke ist wie eine natürliche Wolke am Himmel. Es ist geruchs- und geschmacksneutral. Da die Luftfeuchtigkeit sehr hoch ist, kann die Wolke Wassertropfen auf Feststoffen hinterlassen, die sie berühren.

 

Rauch

Rauch besteht aus Gasen und Ruß. Die Gase enthalten typischerweise Wasserdampf, aber Rauch unterscheidet sich von Dampf dadurch, dass es andere Gase wie Kohlendioxid und Schwefeloxide gibt und es kleine Partikel gibt. Die Art der Partikel hängt von der Rauchquelle ab, aber normalerweise können Sie entweder den Ruß oder einige der Gase aus dem Rauch riechen oder schmecken. Rauch mag weiß sein, aber häufiger wird er durch seine Partikel gefärbt.

 

Wie man Rauch und Dampf auseinanderhält

Farbe und Geruch sind zwei Möglichkeiten, um Rauch und Dampf zu unterscheiden. Eine andere Möglichkeit, Rauch und Dampf voneinander zu unterscheiden, besteht darin, wie schnell sie sich auflösen. Wasserdampf löst sich schnell auf, insbesondere wenn die relative Luftfeuchtigkeit niedrig ist. Rauch hängt in der Luft, da die Asche oder andere kleine Partikel suspendiert sind.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.