Für Schüler Und Eltern

Brüderlichkeits- und Schwesternschaftsrausch verstehen

Bruderschaften und Schwesternschaften sind griechische Briefgruppen. die ihren Mitgliedern soziale und akademische Unterstützung bieten sollen. Die Organisationen entstanden Ende des 18. Jahrhunderts bei der Phi Beta Kappa Society. Ungefähr neun Millionen Studenten gehören Bruderschaften und Schwesternschaften an. Die National Panhellenic Conference hat 26 Schwesternschaften und 69 Bruderschaften gehören dem North American Interfraternity Council an. Neben diesen größeren Gruppen gibt es eine Reihe kleinerer Bruderschaften und Schwesternschaften, die nicht mit diesen Organisationen verbunden sind.

 

Was ist Rush?

College-Kinder, die sich für das griechische Leben interessieren, durchlaufen in der Regel ein als Rush bekanntes Ritual, das aus einer Reihe von gesellschaftlichen Ereignissen und Zusammenkünften besteht, bei denen sich potenzielle und aktuelle Mitglieder der Bruderschaft oder der Schwesternschaft kennenlernen können. Jede Institution hat ihren eigenen Stil für die Durchführung von Anstürmen. Der Ansturm dauert zwischen einer Woche und mehreren Wochen. Je nach Universität kann es vor Beginn des Herbstsemesters, ein oder zwei Wochen nach Beginn des Herbstsemesters oder zu Beginn des zweiten Semesters zu einem Ansturm kommen. Am Ende dieser Kennenlernphase bieten griechische Häuser den Studenten, die ihrer Meinung nach am besten für eine Mitgliedschaft geeignet sind, „Gebote“ an.

 

Sorority Rush

Frauen sind in der Regel erwartet , dass jeder Besuch Sorority. um ihre Mitglieder zu treffen , so dass Schwestern im Hause können ein Gefühl für ihre Persönlichkeit erhalten und bestimmen , ob sie eine kompatible fit sind. Schwestern der Schwesternschaft können singen oder die Show aufführen, um potenzielle Mitglieder bei ihrem Besuch willkommen zu heißen. Es gibt normalerweise ein kurzes Interview für potenzielle Kandidaten, und diejenigen, die den Schnitt machen, können zu einem zusätzlichen Meeting eingeladen werden, das ein Abendessen oder eine Veranstaltung beinhalten kann.

Wenn Sie gut zu der Schwesternschaft passen, bieten sie Ihnen wahrscheinlich ein Angebot an, Mitglied des Hauses zu werden. Leider bekommen einige Frauen, die wirklich Gebote wollen, diese nicht und haben stattdessen verletzte Gefühle. Sie können jederzeit wieder in Eile gehen, oder wenn sich der Prozess zu förmlich anfühlt, findet normalerweise das ganze Jahr über ein informeller Ansturm statt, damit Sie die Schwestern der Schwesternschaft treffen und sie in einer entspannteren Atmosphäre kennenlernen können.

 

Brüderlichkeitsrausch

Brüderlichkeitsrausch ist normalerweise weniger formell als der von Schwesternschaften. Während der Eile lernen potenzielle Kandidaten die Brüder im Haus kennen und umgekehrt, um die Kompatibilität festzustellen. Die Verbindung kann eine informelle Veranstaltung wie ein Touch-Football-Spiel, einen Grillabend oder eine Party veranstalten. Nach dem Ansturm geben Bruderschaften Überbietungen. Diejenigen, die akzeptieren, werden zu Versprechen. Die meisten Frats haben eine Herbstpfandklasse und eine andere im Winter. Wenn Sie nicht einsteigen, können Sie immer wieder eilen.

 

Wie ist das griechische Leben?

Das griechische Leben wird im Film als eine große Party dargestellt, aber in Wahrheit steckt noch viel mehr dahinter. Bruderschaften und Schwesternschaften, die sich an philanthropischer Arbeit beteiligen, haben seit 2011 jährlich mehr als 7 Millionen US-Dollar für eine Reihe von Wohltätigkeitsorganisationen gesammelt. Sie konzentrieren sich auch sehr auf Bildung und verlangen häufig von den Mitgliedern, dass sie einen Mindest-GPA einhalten, um einen guten Ruf zu behalten.

Geselligkeit ist jedoch natürlich ein großer Teil des griechischen Lebens. Partys und Veranstaltungen sind das ganze Jahr über geplant. Die Möglichkeit, neue Freunde in einer organisierten Atmosphäre zu treffen, ist ein großer Anziehungspunkt, wenn die Schüler das griechische Leben betrachten. Darüber hinaus können ältere Mitglieder der Bruderschaft und der Schwesternschaft neue Studenten betreuen, die sich an das Leben auf dem Campus anpassen. Diese Betreuung erweist sich als wichtig, da Studenten, die sich Bruderschaften und Schwesternschaften anschließen, eine um 20 Prozent höhere Abschlussquote haben als diejenigen, die dies nicht tun.

Bruderschaften und Schwesternschaften können sich auch nach Abschluss des Studiums auswirken und in die Karrierephase ihres Lebens übergehen. Verbindungen, die über Bruderschaften und Schwesternschaften hergestellt werden, können sich bei der Jobsuche übertragen und sind besonders wertvoll für das Networking. Sogar Schwestern und Brüder von anderen Colleges als dem, an dem Sie teilgenommen haben, werden zumindest eine gewisse Affinität zu einem Bewerber haben, der ihre griechische Verbindung teilt. Es kann Ihnen nicht den Job bringen, aber es kann Sie oft in die Tür bekommen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.