Wissenschaft

Was ist Plasma und wofür wird es verwendet?

Plasma wird als vierter Materiezustand angesehen. Die anderen Grundzustände der Materie sind Flüssigkeiten, Feststoffe und Gase. Typischerweise wird Plasma durch Erhitzen eines Gases hergestellt, bis seine Elektronen genügend Energie haben, um dem Laderaum der positiv geladenen Kerne zu entkommen. Wenn molekulare Bindungen brechen und Atome Elektronen gewinnen oder verlieren , bilden sich Ionen. Plasma kann mit einem Laser, einem Mikrowellengenerator oder einem starken elektromagnetischen Feld hergestellt werden.

Obwohl Sie vielleicht nicht viel über Plasma hören, ist es der häufigste vorherrschende Materiezustand im Universum und auf der Erde relativ häufig.

 

Woraus besteht Plasma?

Plasma besteht aus freien Elektronen und positiv geladenen Ionen (Kationen).

 

Eigenschaften von Plasma

  • Da Plasma aus geladenen Teilchen besteht, reagiert Plasma auf elektromagnetische Felder und leitet Elektrizität. Im Gegensatz dazu sind die meisten Gase elektrische Isolatoren.
  • Plasma hat wie ein Gas weder eine definierte Form noch ein definiertes Volumen.
  • Wenn Plasma einem Magnetfeld ausgesetzt wird, kann es Strukturen annehmen, einschließlich Schichten, Filamente und Strahlen. Ein gutes Beispiel für einige dieser Strukturen kann in einer Plasmakugel beobachtet werden.

 

Wofür wird Plasma verwendet?

Plasma wird in Fernsehen, Leuchtreklamen und Leuchtstofflampen verwendet. Sterne, Blitze, die Aurora und einige Flammen bestehen aus Plasma.

 

Wo finden Sie Plasma?

Sie begegnen Plasma wahrscheinlich häufiger als Sie denken. Exotischere Plasmaquellen sind Partikel in Kernfusionsreaktoren und Waffen, aber alltägliche Quellen sind Sonne, Blitz, Feuer und Leuchtreklamen. Andere Beispiele für Plasma sind statische Elektrizität, Plasmakugeln, St. Elmos Feuer und die Ionosphäre.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.