Tiere und Natur

D.B.H. oder Durchmesser Brusthöhe Baummaß

Der Durchmesser eines Baumes in Brust- oder Brusthöhe ist die häufigste Baummessung, die von Baumfachleuten an einem Baum durchgeführt wird. Es wird auch kurz „DBH“ genannt. Die einzige andere Messung, die an einem Baum als wichtig angesehen wird, ist die Gesamthöhe und die handelsübliche Höhe eines Baumes.

Dieser Durchmesser wird über der Außenrinde mit einem Durchmesserband an der Stelle gemessen, an der der Förster „Brusthöhe“ nennt. Die Brusthöhe ist speziell definiert als ein Punkt um den Stamm in einer Höhe von 1,37 Metern (4,5 Fuß unter Verwendung von Ländern) über dem Waldboden auf der bergauf gelegenen Seite des Baumes. Zur Bestimmung der Brusthöhe enthält der Waldboden die Duffschicht, die vorhanden sein kann, jedoch keine nicht eingebauten Holzabfälle, die sich über die Grundlinie erheben können. Es kann ein 12-Zoll-Stumpf in kommerziellen Wäldern annehmen.

DBH ist traditionell der „Sweet Spot“ auf einem Baum, an dem Messungen durchgeführt werden und an dem eine Vielzahl von Berechnungen durchgeführt werden, um Dinge wie Wachstum, Volumen, Ertrag und Waldpotential zu bestimmen. Dieser Punkt auf Brusthöhe ist eine bequeme Möglichkeit, einen Baum zu messen, ohne dass Sie Ihre Taille beugen oder eine Leiter hinaufsteigen müssen, um die Messung durchzuführen. Alle Wachstums-. Volumen- und Ertragstabellen werden so berechnet, dass sie mit DBH übereinstimmen.

 

So messen Sie DBH

Es gibt mindestens drei Geräte, mit denen Sie einen Baumdurchmesser messen können. Das am häufigsten verwendete Gerät ist ein Band mit Durchmesser. das direkt in eine Durchmessermessung in bestimmten Schritten Ihrer bevorzugten Maßeinheit (Zoll oder Millimeter) einliest. Es gibt Bremssättel, die den Baum umarmen, und die Messung wird anhand der Bremssattelskala abgelesen. Es gibt auch den Biltmore-Stick. der so konstruiert ist, dass er einen Sichtwinkel in einem bestimmten Abstand vom Auge verwendet und die Sichtung des linken und rechten Rumpfes liest.

Das Messen des Durchmessers eines normal geformten Baumes ist einfach. Es gibt andere Situationen, in denen die Messung von DBH anders gehandhabt werden sollte.

  • Messen eines Gabelbaums unterhalb von DBH : Messen Sie den Baumdurchmesser direkt unterhalb der Gabelschwellung. Die Messung sollte an der normalen Stelle durchgeführt werden, wenn sich der Baum über DBH gabelt.
  • Messung mehrerer Stängel aus gemahlenen Wurzelsprossen : Messen Sie jeden Stängeldurchmesser auf Brusthöhe.
  • Messen eines geraden Baumes am Hang : Messen Sie dbh an der Oberseite des Hangs.
  • Messen eines schiefen Baumes : Messen Sie den Durchmesser in einem Abstand von 4,5 Fuß von der Basis bis zur Neigung.
  • Messen einer schwellenden Baumbasis oder eines Stützpfeilers : Messen Sie den Baum direkt über der Schwellung. Wenn der Pfeiler vor DBH stoppt, messen Sie wie gewohnt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.