Englisch

Definition und Beispiele von Chicano English

 

Definition

Chicano-Englisch ist ein ungenauer Begriff für eine nicht standardisierte Variante der englischen Sprache, die von der spanischen Sprache beeinflusst wird und von zweisprachigen und einsprachigen Sprechern als Muttersprache gesprochen wird . Auch als  Hispanic Vernacular English bekannt .

Kristin Denham und Anne Lobeck betonen, dass Chicano English (CE) „kein“ Englisch lernen „ist, und obwohl es viele spanische Einflüsse aufweist, handelt es sich um eine voll entwickelte Variante des Englischen, die Muttersprache vieler seiner Sprecher“ ( Linguistik) für alle , 2012).

Wie andere nicht standardisierte Sprachen ist Chicano-Englisch keine offizielle „Sprache“ mit institutioneller Unterstützung und Anerkennung, verfügt jedoch über ein vollständig geformtes und unverwechselbares Vokabular, eine Syntax und eine konsistente Grammatik sowie eine Vielzahl möglicher Akzente. In vielen Fällen entwickeln sich die nicht standardmäßigen Dialekte aufgrund kultureller oder regionaler Unterschiede. Andere bekannte nicht standardmäßige englische Dialekte sind Kreolisch, African American Vernacular English und Cockney .

Siehe Beispiele und Beobachtungen unten. Siehe auch:

 

Beispiele und Beobachtungen

    • Chicano English … ist unter anderem in Los Angeles lebendig und gesund. Es ist ein eigenständiger Dialekt, der sowohl vom Spanischen als auch von anderen lokalen Arten des Englischen wie California Anglo English (CAE) oder African-American getrennt ist Englisch (AAE). Es ändert sich wie alle Dialekte, zeigt jedoch keine Anzeichen dafür, dass es von der gesamten Gemeinschaft zugunsten von Standardvarianten des Englischen aufgegeben wird . Chicano-Englisch kann in einem Kontinuum von weniger bis mehr variieren Standard und von weniger bis mehr von anderen Dialekten beeinflusst, und es umfasst eine breite Palette von Stiloptionen. “
      (Carmen Fought, Chicano Englisch im Kontext . Palgrave Macmillan, 2003)
    • Chicano English Grammar
      „Spanisch … verwendet das doppelte Negativ. das sich in der Grammatik von CE [Chicano English] widerspiegelt . Die Schüler bringen regelmäßig Schüler hervor, wie ich nichts getan habe und sie keinen Rat will .
      “ Spanisch bedeutet die dritte Person besitzt eher Präpositionalphrasen als Possessivnomen. wie im folgenden Satz:
      Vivo en la casa de mi madre. (wörtliche Übersetzung: Ich wohne im Haus meiner Mutter.)
      Wir finden daher häufig Schüler, die in CE Sätze des folgenden Typs produzieren:

      • Das Auto meines Bruders ist rot.
      • Der Ring meiner Verlobten war teuer.

      Da Spanisch hat eine einzige Präposition. en ), die angibt , sowohl in und auf Englisch, Sprecher CE verwenden häufig in dem Standard – Englisch erfordert auf , wie im Folgenden:

      • Macarena stieg in den Bus, bevor sie merkte, dass sie kein Wechselgeld hatte.
      • Wir stiegen in unsere Fahrräder und fuhren den Hügel hinunter. „

      (James Dale Williams, Das Grammatikbuch des Lehrers . Routledge, 2005)

 

    • Die Klänge von Chicano Englisch
      – “ Chicano Englisch ausgeprägt ist wegen seiner Vokale (basierend auf Spanisch Aussprache .), Insbesondere die Fusion von [i] und [I] So Zuckerrüben und Bit sind beide ausgesprochen Zuckerrüben , Schafe und Schiff sind ausgeprägte Schafe , und die -ing Suffix ist ausgesprochen mit [i] und ( reden ist ausgeprägt wie / tɔkin /, zum Beispiel). Sounds in der Regel als interdentals beschrieben ( dies , dann ) mit der Zunge aus der Rückseite der Zähne berühren, eher als zwischen den Zähnen. Chicano Englisch ist auch Silbe zeitlich festgelegt, wie Spanisch, anstatt Stress zeitlich festgelegt. “
      (Kristin Denham und Anne Lobeck, Linguistik für alle: Eine Einführung , 2. Aufl. Wadsworth, 2013)
      – „Ein weiteres wichtiges Merkmal des phonologischen Systems des  Chicano-Englisch ist das Entwickeln von / z /, insbesondere in der Wortendposition das weit verbreitete Auftreten von / z / in der Flexionsmorphologie der englischen Sprache (in Substantiven im Plural. possessive Substantiven und die dritte Person Singular-Präsens Verben wie geht ), ist dieses hervorstechendste Merkmal ist auch stereotypisch.“
      (Edward Finegan,  Sprache: Struktur und Verwendung , 5. Aufl. Wadsworth, 2008).

 

  • The Southern California Dance
    „[T] Hink of Southern California als Ballsaal, in dem Englisch und Spanisch zwei Tänzer sind, deren Arme sich um die Taille geschlungen haben. Die spanische Tänzerin hat viel Flair und versucht, einen Tango zu machen. Aber es ist Der englische Tänzer, der die Hauptrolle spielt, und am Ende merkt man, dass sie einen Square Dance machen. “
    (Hector Tobar, „Spanisch gegen Englisch in Südkalifornien“,  Los Angeles Times , 19. Mai 2009)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.