Englisch

Definition und Beispiele von Asterismos in der Rhetorik

Asterismos ist ein  rhetorischer Begriff für ein einleitendes Wort oder eine einleitende Phrase (wie „siehe“), die die Hauptfunktion hat, die Aufmerksamkeit auf das Folgende zu lenken.

Asterismos wird allgemein als eine Art Pleonasmus angesehen .

Etymologie
Aus dem Griechischen „Markieren mit Sternen“

 

Beispiele und Beobachtungen

    • „Gotham, übernimm die Kontrolle über deine Stadt. Siehe , das Instrument deiner Befreiung!“
      (Tom Hardy als Fluch in The Dark Knight Rises , 2012)
    • Siehe , Nagini, unsere Arbeit ist erledigt.“
      (Ralph Fiennes als Lord Voldemort in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2 , 2011)
    • Siehe, ich gebe keine Vorträge oder ein wenig Nächstenliebe,
      wenn ich gebe , gebe ich mich selbst.“
      (Walt Whitman, Lied von mir )
    • Hey , ich habe alles über deinen Unfall gelesen. So viel Gamma-Exposition hätte dich töten sollen.“
      (Robert Downey Jr. als Tony Stark in The Avengers , 2012)
    • Hey , das ist keine First Class.“
      (König Julien XIII. In Madagaskar 3: Europas meistgesuchte , 2012)
    • „Wir sollten morgen mehr reden. Hör zu , ich gehe kein Risiko mehr ein.“
      (Andrew Lincoln als Rick Grimes, „Zum ersten Mal wieder“. The Walking Dead , 2015)
    • Jetzt hör mal zu , wir erleben eine Art Katastrophe.“
      (Andre Braugher als Brent Norton in The Mist , 2007)
    • Und Jesus sprach zu seinen Jüngern: Wahrlich, ich sage dir , es wird für einen reichen Mann schwierig sein, in das Himmelreich einzutreten. Ich sage dir noch einmal , es ist für ein Kamel einfacher, durch ein Nadelöhr zu gehen als dass ein reicher Mann in das Reich Gottes eintreten kann. “
      (Matthäus 19: 23-24, Die Bibel: Überarbeitete Standardversion)

 

    • „Nun, looky hier , Chef, Deys sumfn falsch, dey ist. Ist ich mich , oder wer ist ich? I heah oder whah ist ich? Jetzt dat ist , was ich wissen will.“
      (Jim in Die Abenteuer von Huckleberry Finn von Mark Twain)
    • Die nachdrückliche Figur
      Asterismos [ist] die Hinzufügung eines logisch unnötigen Wortes am Anfang einer Phrase oder einer Phrase am Anfang eines Satzes, um das Folgende zu betonen. Pascal sagt: ‚Alles menschliche Böse kommt von diesem Wesen des Menschen Ich kann nicht still in einem Raum sitzen. ‚ Das Pronomen diese Interrupts den Gedankenfluss und lenkt die Aufmerksamkeit auf das, was folgt Beaumarchais verwendet. Dass als Asterismos in ‚Trinken , wenn wir nicht durstig sind und zu allen Jahreszeiten Liebe machen, Damen und Herren: Das alles , was es ist uns von anderen Tieren zu unterscheiden . ‚ In der Bibel ist der häufigste Asterismos siehe : „Siehe, der Herr, Gott, sagte …“ In zeitgenössischen Sportinterviews wird hey häufig als Asterismos verwendet. “
      (Arthur Quinn und Lyon Rathbun,“ Asterismos „. Encyclopedia of Rhetoric und Komposition: Kommunikation von der Antike bis zum Informationszeitalter , herausgegeben von Theresa Enos. Taylor & Francis, 1996)

 

Aussprache: as-ter-IS-mos

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.