Englisch

Definition und Beispiele von Sternchen (*)

Ein Sternchen ist ein sternförmiges  Symbol (*), das hauptsächlich verwendet wird, um auf eine Fußnote aufmerksam zu machen , auf eine Auslassung hinzuweisen, auf Haftungsausschlüsse zu verweisen (die häufig in Anzeigen erscheinen) und Firmenlogos zu verkleiden . Ein Sternchen wird häufig auch vor Konstruktionen platziert, die nicht  grammatikalisch sind .

 

Geschichte

Der Begriff  Sternchen  kommt vom griechischen Wort Sternchen und  bedeutet kleiner Stern. Zusammen mit dem Dolch oder Obelisken (†) gehört das Sternchen zu den ältesten Textmarken und Anmerkungen. sagt Keith Houston in „Schattige Zeichen: Das geheime Leben von Interpunktion, Symbolen und anderen typografischen Zeichen“. Das Sternchen könnte 5.000 Jahre alt sein, was es zum ältesten Interpunktionszeichen macht. fügt er hinzu.

Das Sternchen tauchte gelegentlich in frühmittelalterlichen Manuskripten auf, so MB Parkes, Autor von „Pause und Wirkung: Eine Einführung in die Geschichte der Zeichensetzung im Westen“, und fügte hinzu, dass das Sternchen und der Obelus in gedruckten Büchern   hauptsächlich in Verbindung mit anderen verwendet wurden Markierungen als  signes de renvoi (Zeichen der Überweisung), um Passagen im Text mit Neben- und Fußnoten zu verknüpfen. Im 17. Jahrhundert platzierten Drucker Notizen am Ende der Seiten und zählten sie mit einer geordneten Folge von Symbolen auf, hauptsächlich mit dem Sternchen oder Dolch [†].

 

Fußnoten

Sternchen werden heute hauptsächlich verwendet, um den Leser auf eine Fußnote hinzuweisen. Gemäß „The Chicago Manual of Style, 17 Edition“ können Sie Sternchen (im Gegensatz zu Zahlen) verwenden, wenn nur eine Handvoll Fußnoten im gesamten Buch oder Papier erscheinen:

„Normalerweise reicht ein Sternchen aus, aber wenn mehr als eine Note auf derselben Seite benötigt wird, lautet die Reihenfolge * † ‡ §.“

Andere Stile verwenden Sternchen etwas anders, wenn Fußnoten angegeben werden. Hinweise für Referenzen werden im Allgemeinen mit (1) oder 1 gerendert, aber manchmal wird  gemäß dem „Oxford Style Manual“ ein Sternchen zwischen  Klammern oder allein verwendet.

Sie können dem Titel eines  Artikels sogar ein Sternchen  hinzufügen. wie Peter Goodrich in seinem Aufsatz „Dicta“ feststellt, der in „On Philosophy in American Law“ veröffentlicht wurde.

„Die Sternchen-Fußnote spielt heute in der Regel die Rolle der Auflistung institutioneller Wohltäter, einflussreicher Kollegen, studentischer Hilfskräfte und der Umstände, unter denen der Artikel produziert wurde.“

Als solches verweist das Sternchen die Leser auf eine Fußnote, in der Namen, Benutzer und sogar eine Glückwunschbotschaft aufgeführt sind.

 

Sternchen zur Anzeige von Auslassungen

Viele Veröffentlichungen und Geschichten enthalten zitiertes Material, um einem Stück Glaubwürdigkeit zu verleihen und das Interesse zu steigern. Aber die Leute sprechen nicht immer auf Englisch der Königin. Sie fluchen und verwenden oft Schimpfwörter und stellen Schriftsteller vor eine Herausforderung, wenn Verlage – wie die meisten – die Verwendung salziger Sprache verbieten. Geben Sie das Sternchen ein, das häufig verwendet wird, um Buchstaben anzuzeigen, die in Schimpfwörtern und einer schlechten Sprache weggelassen wurden, z. B.  s ** t , wobei die Markierung zwei Buchstaben in einem Begriff ersetzt, der sich auf Exkremente bezieht.

MediaMonkey in “ Nick Knowles ‚Twitter SOS „, einem kurzen Stück, das in  The Guardian veröffentlicht wurde, gibt dieses Beispiel:

„Rhys Barter war schockiert, als er Nachrichten erhielt, in denen er ein ‚t *** face‘ und ‚a ** e‘ genannt wurde – wir können nur raten, wofür die Sternchen stehen … Knowles entschuldigte sich später und sagte, er sei ’sabotiert‘ worden. nachdem er seinen Computer unbeaufsichtigt gelassen hat, während er auf einer Baustelle in Liverpool gedreht hat. „

Der Bindestrich  wurde verwendet, um das Weglassen von Buchstaben aus Wörtern noch in den frühen 1950er Jahren anzuzeigen, sagte Eric Partridge in „Sie haben einen Punkt da: Ein Leitfaden zur Zeichensetzung und ihren Verbündeten.“ In der Mitte des 20. Jahrhunderts verdrängten Sternchen den Strich bei fast allen derartigen Verwendungen.

 

Andere Verwendungen

Das Sternchen wird auch für drei andere Zwecke verwendet: um auf Haftungsausschlüsse und ungrammatische Konstruktionen sowie in Firmenlogos hinzuweisen.

Haftungsausschluss:  Remar Sutton gibt dieses Beispiel eines Haftungsausschlusses in „Nicht jedes Mal genommen werden“:

„JC … hat den Beweis für die Anzeige, die in der Sonntagszeitung geschaltet wurde, in vier Farben aufgenommen. Die Überschrift lautete: 100 NEUE AUTOS UNTER 100 USD PRO MONAT! DAS IST KEINE VERMIETUNG! * Das kleine Sternchen neben der Überschrift führte zu Kopien, die nur mit ‚der feinsten Lupe‘ lesbar waren, scherzte JC gern. * Erfordert eine Anzahlung von 50 Prozent; 96-monatige Finanzierung; erfordert Inzahlungnahme von Eigenkapital; auf genehmigten Krediten; zusätzliche Optionen …. „

Nicht grammatische Verwendungen: Manchmal erfordert  der Kontext eines Artikels eine nicht grammatische Verwendung. Die meisten Autoren und Verleger möchten jedoch, dass Sie sich darüber im Klaren sind, dass sie  die  Grammatik verstehen und dass sie zur Veranschaulichung eine ungrammatische Phrase oder einen Satz enthalten, z.

  • * Das ist die Frau, bei der wir nicht herausfinden konnten, ob jemand sie mag.
  • * Joe ist unglücklich, der Test scheint fehlgeschlagen zu sein.
  • * Zwei Gemälde sind an der Wand

Die Sätze sind nicht grammatikalisch korrekt, aber die Bedeutung jedes Satzes ist verständlich. Sie können diese Art von Sätzen in zitiertes Material einfügen, aber das Sternchen verwenden, um zu zeigen, dass Sie erkennen, dass sie grammatikalische Fehler enthalten.

Firmenlogos: Bill Walsh, der Chef der  Washington Post , sagte in seinem Nachschlagewerk „The Elephants of Style“, dass einige Firmen in ihren Namen ein Sternchen als „stilisierte Bindestriche“ oder knifflige Dekorationen verwenden, wie zum Beispiel:

  • E * TRADE
  • Macy * s

Aber „Interpunktion ist keine Dekoration“, sagt Walsh, der den Bindestrich für den Internetbroker verwendet (und alle Buchstaben in „Handel“ außer dem anfänglichen T in Kleinbuchstaben schreibt ) und ein Apostroph für das Kaufhaus:

  • E-Trade
  • Macy’s

Das „Associated Press Stylebook, 2018“ stimmt zu und geht weiter. Es wird empfohlen, keine „Symbole wie Ausrufezeichen sowie Zeichen oder Sternchen zu verwenden, die erfundene Schreibweisen bilden, die einen Leser ablenken oder verwirren könnten“. Tatsächlich verbietet der AP die Verwendung von Sternchen insgesamt. Während dieses Interpunktionszeichen seinen Platz hat, sollten Sie es in der Regel sparsam und nur in den zuvor diskutierten Fällen verwenden. Das Sternchen kann die Leser ablenken. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Prosa reibungslos fließt, indem Sie sie nach Möglichkeit weglassen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.