Mathematik

Was ist Algebra und warum ist sie notwendig?

Einfach ausgedrückt geht es bei der Algebra darum, das Unbekannte zu finden oder reale Variablen in Gleichungen zu setzen und sie dann zu lösen. Leider gehen viele Lehrbücher direkt zu den Regeln, Verfahren und Formeln über, vergessen, dass es sich um Probleme im wirklichen Leben handelt, und überspringen die Erklärung der Algebra im Kern: Verwenden von Symbolen zur Darstellung von Variablen und fehlenden Faktoren in Gleichungen und Manipulieren in solchen Weg zu einer Lösung.

Algebra ist ein Zweig der Mathematik, der Zahlen durch Buchstaben ersetzt, und eine algebraische Gleichung stellt eine Skala dar, bei der das, was auf einer Seite der Skala getan wird, auch auf der anderen Seite der Skala erfolgt und die Zahlen als Konstanten fungieren. Algebra kann reelle Zahlen. komplexe Zahlen, Matrizen, Vektoren und viele weitere Formen der mathematischen Darstellung enthalten.

Das Gebiet der Algebra kann weiter unterteilt werden in grundlegende Konzepte, die als Elementaralgebra bekannt sind, oder in das abstraktere Studium von Zahlen und Gleichungen, das als abstrakte Algebra bekannt ist, wobei das erstere in den meisten Mathematik, Naturwissenschaften, Wirtschaft, Medizin und Ingenieurwesen verwendet wird, während das letztere ist meist nur in der fortgeschrittenen Mathematik verwendet.

 

Praktische Anwendung der Elementaralgebra

Die elementare Algebra wird in allen Schulen der Vereinigten Staaten zwischen der siebten und neunten Klasse unterrichtet und dauert bis in die High School und sogar bis zum College. Dieses Thema ist in vielen Bereichen weit verbreitet, einschließlich Medizin und Buchhaltung, kann aber auch zur alltäglichen Problemlösung verwendet werden, wenn es um unbekannte Variablen in mathematischen Gleichungen geht.

Eine solche praktische Anwendung der Algebra wäre, wenn Sie versuchen würden, festzustellen, mit wie vielen Luftballons Sie den Tag begonnen haben, wenn Sie 37 verkauft haben, aber noch 13 übrig haben. Die algebraische Gleichung für dieses Problem wäre x – 37=13, wobei die Anzahl der Ballons, mit denen Sie begonnen haben, durch x dargestellt wird, das Unbekannte, das wir zu lösen versuchen.

Das Ziel in der Algebra ist es, das Unbekannte herauszufinden. Um dies in diesem Beispiel zu tun, manipulieren Sie die Skala der Gleichung, um x auf einer Seite der Skala zu isolieren, indem Sie 37 zu beiden Seiten addieren, was zu einer Gleichung von x führt=50 bedeutet, dass Sie den Tag mit 50 Luftballons begonnen haben, wenn Sie 13 hatten, nachdem Sie 37 davon verkauft hatten.

 

Warum Algebra wichtig ist

Selbst wenn Sie nicht glauben, dass Sie Algebra außerhalb der heiligen Hallen Ihrer durchschnittlichen High School benötigen, erfordert die Verwaltung von Budgets, die Bezahlung von Rechnungen und sogar die Ermittlung der Gesundheitskosten und die Planung zukünftiger Investitionen ein grundlegendes Verständnis der Algebra.

Neben der Entwicklung von kritischem Denken, insbesondere Logik, Mustern, Problemlösung. deduktivem und induktivem Denken, kann das Verständnis der Kernkonzepte der Algebra dem Einzelnen helfen, komplexe Probleme mit Zahlen besser zu bewältigen, insbesondere wenn sie den Arbeitsplatz betreten, an dem reale Szenarien unbekannter Variablen zusammenhängen Um Ausgaben und Gewinne zu erzielen, müssen Mitarbeiter algebraische Gleichungen verwenden, um die fehlenden Faktoren zu bestimmen.

Je mehr eine Person über Mathematik weiß, desto größer ist letztendlich die Chance für diese Person, in den Bereichen Ingenieurwesen, Versicherungsmathematik, Physik, Programmierung oder einem anderen technischen Bereich erfolgreich zu sein. Für den Zugang zu Algebra und anderen höheren Mathematikklassen sind in der Regel Kurse erforderlich die meisten Hochschulen und Universitäten.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.