Englisch

Was ist eine Abschlussarbeit?

Eine Abschlussarbeit ist ein großes, unabhängiges Forschungsprojekt, das Studenten während ihres Abschlussjahres an der High School oder am College aufnehmen, um ihre Abschlussanforderungen zu erfüllen. Es ist der Höhepunkt ihrer Studien an einer bestimmten Institution und repräsentiert ihre Fähigkeit, effektiv zu forschen und zu schreiben. Für einige Studierende ist eine Abschlussarbeit Voraussetzung für den Abschluss mit Auszeichnung.

Die Studierenden arbeiten in der Regel eng mit einem Berater zusammen und wählen eine Frage oder ein Thema aus, bevor sie einen umfassenden Forschungsplan erstellen.

 

Stilhandbücher und die Organisation des Papiers

Die Struktur Ihrer Forschungsarbeit hängt teilweise von dem Stilhandbuch ab, das von Ihrem Ausbilder benötigt wird. Verschiedene Disziplinen wie Geschichte, Wissenschaft oder Bildung haben unterschiedliche Regeln, wenn es um die Konstruktion, Organisation und Zitierweise von Forschungspapieren geht. Die Stile für verschiedene Arten von Zuweisungen umfassen:

Modern Language Association (MLA): Zu den Disziplinen, die den MLA-Styleguide bevorzugen, gehören Literatur, Kunst und Geisteswissenschaften wie Linguistik, Religion und Philosophie. Um diesem Stil zu folgen, verwenden Sie Zitate in Klammern. um Ihre Quellen anzugeben, und eine Seite mit zitierten Werken. um die Liste der Bücher und Artikel anzuzeigen , die Sie konsultiert haben.

American Psychological Association (APA): Das Handbuch im APA-Stil wird in der Regel in der Psychologie, im Bildungswesen und in einigen Sozialwissenschaften verwendet. Für diese Art von Bericht ist möglicherweise Folgendes erforderlich:

  • Titelblatt
  • Abstrakt
  • Einführung
  • Methode
  • Ergebnisse
  • Diskussion
  • Verweise
  • Tabellen
  • Zahlen
  • Blinddarm

Chicago-Stil: „The Chicago Manual of Style“ wird in den meisten Geschichtskursen auf College-Ebene sowie in Fachpublikationen mit wissenschaftlichen Artikeln verwendet. Im Chicago-Stil sind möglicherweise Endnoten oder Fußnoten erforderlich, die einer Bibliografieseite auf der Rückseite oder dem Autorendatumsstil der In-Text-Zitierung entsprechen, bei der Zitate in Klammern und eine Referenzseite am Ende verwendet werden.

Turabianischer Stil: Turabian ist eine Studentenversion des Chicagoer Stils. Es erfordert einige der gleichen Formatierungstechniken wie Chicago, enthält jedoch spezielle Regeln für das Schreiben von Artikeln auf College-Ebene, z. B. Buchberichte. Ein turabianisches Forschungspapier kann Endnoten oder Fußnoten und eine Bibliographie verlangen .

Wissenschaftsstil: Wissenschaftslehrer können von den Schülern verlangen, dass sie ein Format verwenden, das der Struktur ähnelt, die bei der Veröffentlichung von Artikeln in wissenschaftlichen Zeitschriften verwendet wird. Zu den Elementen, die Sie in diese Art von Papier aufnehmen würden, gehören:

  • Titelblatt
  • Abstrakt
  • Liste der verwendeten Materialien und Methoden
  • Ergebnisse Ihrer Methoden und Experimente
  • Diskussion
  • Verweise
  • Danksagung

American Medical Association (AMA): Das Buch im AMA-Stil kann für Studenten in medizinischen oder vormedizinischen Studiengängen am College erforderlich sein. Teile eines AMA-Forschungspapiers könnten Folgendes umfassen:

  • Titelblatt
  • Abstrakt
  • Richtige Überschriften und Listen
  • Tabellen und Abbildungen
  • In-Text-Zitate
  • Referenzliste

 

Wählen Sie Ihr Thema sorgfältig aus

Wenn Sie mit einem schlechten, schwierigen oder engen Thema beginnen, wird dies wahrscheinlich nicht zu einem positiven Ergebnis führen. Wählen Sie keine Frage oder Aussage, die so umfassend ist, dass sie überwältigend ist und ein Leben lang Forschung oder ein so enges Thema umfassen kann, dass Sie Schwierigkeiten haben, 10 Seiten zu verfassen. Stellen Sie sich ein Thema vor, das viele aktuelle Forschungsergebnisse enthält, damit Sie nicht Schwierigkeiten haben, aktuelle oder angemessene Quellen in die Hand zu nehmen.

Wählen Sie ein Thema aus, das Sie interessiert. Wenn Sie lange Stunden mit einem Thema verbringen, das Sie langweilt, werden Sie mühsam – und reif für einen Aufschub. Wenn ein Professor ein Gebiet von Interesse empfiehlt, stellen Sie sicher, dass es Sie begeistert.

Erwägen Sie auch, ein bereits geschriebenes Papier zu erweitern. Sie werden sofort loslegen, weil Sie bereits einige Nachforschungen angestellt haben und das Thema kennen. Wenden Sie sich zum Schluss an Ihren Berater, bevor Sie Ihr Thema fertigstellen. Sie möchten nicht viele Stunden für ein Thema aufwenden, das von Ihrem Lehrer abgelehnt wird.

 

Organisieren Sie Ihre Zeit

Planen Sie, die Hälfte Ihrer Zeit mit Recherchen und die andere Hälfte mit Schreiben zu verbringen. Oft verbringen die Schüler zu viel Zeit mit Nachforschungen und befinden sich dann in einer Krise, in der sie in den letzten Stunden wahnsinnig schreiben. Geben Sie sich Ziele, um entlang bestimmter „Wegweiser“ zu gelangen, z. B. die Anzahl der Stunden, die Sie pro Woche oder bis zu einem bestimmten Datum investiert haben möchten, oder wie viel Sie in denselben Zeiträumen abgeschlossen haben möchten.

 

Organisieren Sie Ihre Forschung

Verfassen Sie Ihre zitierten Werke oder Bibliographieeinträge, während Sie an Ihrem Papier arbeiten. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie in Ihrem Stilhandbuch Zugriffsdaten für Online-Quellen verwenden müssen, die Sie überprüfen, oder wenn Seitenzahlen in den Zitaten enthalten sein müssen. Sie möchten nicht ganz am Ende des Projekts landen und wissen nicht, an welchem ​​Tag Sie eine bestimmte Website angesehen haben, oder müssen in einem gedruckten Buch nach einem Zitat suchen, das Sie in das Papier aufgenommen haben. Speichern Sie auch PDFs von Online-Sites, da Sie nicht auf etwas zurückblicken müssen und nicht in der Lage sind, online zu gehen oder festzustellen, dass der Artikel entfernt wurde, seit Sie ihn gelesen haben.

 

Wählen Sie einen Berater, dem Sie vertrauen

Dies ist möglicherweise Ihre erste Gelegenheit, unter direkter Aufsicht zu arbeiten. Wählen Sie einen Berater, der mit dem Gebiet vertraut ist, und wählen Sie im Idealfall jemanden aus, den Sie mögen und dessen Kurse Sie bereits besucht haben. Auf diese Weise haben Sie von Anfang an eine Beziehung.

 

Wenden Sie sich an Ihren Ausbilder

Denken Sie daran, dass Ihr Ausbilder die letzte Instanz für die Details und Anforderungen Ihres Papiers ist. Lesen Sie alle Anweisungen durch und führen Sie zu Beginn des Projekts ein Gespräch mit Ihrem Ausbilder, um seine Vorlieben und Anforderungen zu ermitteln. Haben Sie einen Spickzettel oder eine Checkliste dieser Informationen; Erwarten Sie nicht, dass Sie sich das ganze Jahr über an jede Frage oder Anweisung erinnern, die Sie erhalten haben.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.