Für Schüler Und Eltern

Erreichen Sie School College Admissions Definition

Eine Reach-Schule ist ein College, in das Sie eine Chance haben, einzusteigen, aber Ihre Testergebnisse, Ihr Klassenrang und / oder Ihre Schulnoten sind etwas niedrig, wenn Sie sich das Profil der Schule ansehen . Dieser Artikel hilft Ihnen dabei, Schulen zu identifizieren, die als „Reichweite“ gelten. Wenn Sie sich an Colleges bewerben, ist es wichtig, sich nicht zu unterschätzen und gute Schulen auszuschließen, nur weil Sie nicht glauben, dass Sie einsteigen können. Auf der anderen Seite kann es eine Verschwendung von Zeit und Ressourcen sein, wenn Sie sich an Colleges und Universitäten bewerben das wird Ihre Bewerbung sicherlich ablehnen.

 

Welche Colleges qualifizieren sich als Reichweite?

  • Wenn das College standardisierte Testergebnisse benötigt, sollten Sie es als Reichweite betrachten, wenn Ihre ACT- oder SAT-Ergebnisse unter den mittleren 50% -Bereich fallen, der in den College-Profildaten angegeben ist.
  • Sie sollten eine Schule als Reichweite betrachten, wenn Ihr GPA im Streudiagramm der Zulassungen unter den primären blauen und grünen Bereich fällt.
  • Sie können sich ein Bild von Ihren Zulassungschancen machen, indem Sie ein kostenloses Konto bei Cappex einrichten. Sie können sich hier anmelden: Berechnen Sie Ihre Einstiegschancen.
  • Sie sollten immer davon ausgehen, dass die besten US-Colleges und Universitäten die Schulen erreichen. Die meisten dieser Schulen haben so hohe Zulassungsstandards und niedrige Akzeptanzquoten, dass selbst Spitzenschüler mit guten Noten und standardisierten Testergebnissen eher abgelehnt als zugelassen werden.

 

Wie viele Schulen erreichen Sie, um sich zu bewerben?

Das ist eine schwierige Frage. Wichtiger ist es, sicherzustellen, dass Sie sich bei mindestens einigen Match- und Sicherheitsschulen bewerben  . Wenn Sie dies nicht tun, erhalten Sie möglicherweise nur Ablehnungsschreiben. Da Reichweitenschulen letztendlich eine Art Langzeitlotterie sind, könnte es verlockend sein zu glauben, dass die Bewerbung für viele Reichweitenschulen Ihre Chancen auf einen Einstieg verbessert. Auf einer Ebene ist diese Logik solide. Mehr Lottoscheine=größere Gewinnchance. Die Lotterie-Analogie ist jedoch nicht ganz zutreffend. Wenn Sie zwanzig generische Anträge für zwanzig Schulen stellen, sind Ihre Chancen auf einen Einstieg gering.

Schüler, denen es gelingt, die Schulen zu erreichen, investieren Zeit und Sorgfalt in jede einzelne Bewerbung. Ihr ergänzender Aufsatz muss ein klares, nachdenkliches und spezifisches Argument enthalten, das sich auf die spezifischen Merkmale der Schule konzentriert, für die Sie sich bewerben. Wenn ein ergänzender Aufsatz für eine Schule genauso gut für eine andere verwendet werden könnte, haben Sie Ihr Interesse nicht gezeigt und Sie werden die Zulassungsleute nicht von Ihrem aufrichtigen Interesse an der Schule überzeugen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Reichweitenschulen wirklich Orte sind, an denen Sie gerne teilnehmen würden. Jedes Jahr berichten die Nachrichten über die Geschichte eines interessanten Wunderkindes der High School, das in alle acht Schulen der Ivy League kam. So beeindruckend diese Leistung auch ist, sie ist doch absurd. Warum sollte sich ein Bewerber bei allen Ivies bewerben? Jemand, der in der ländlichen Umgebung der Cornell University glücklich ist, würde wahrscheinlich das städtische Treiben der Columbia University hassen . Reichweitenschulen sind oft prestigeträchtig, aber Prestige bedeutet nicht, dass eine Schule gut zu Ihren persönlichen, akademischen und beruflichen Interessen und Zielen passt.

Kurz gesagt, bewerben Sie sich bei so vielen Schulen, wie Sie möchten, aber stellen Sie sicher, dass es sich wirklich um Schulen handelt, die Sie besuchen möchten, und stellen Sie sicher, dass Sie jeder Bewerbung die Zeit und Aufmerksamkeit widmen können, die sie benötigt.

 

Verbessern Sie Ihre Chancen an einer Reach School

  • Bewerben Early Action oder frühe Entscheidung. Die Zulassungsquoten sind oft mehr als doppelt so hoch wie beim regulären Bewerberpool.
  • Wenn Sie eine Option haben, schreiben Sie einen ergänzenden Aufsatz oder senden Sie ergänzende Materialien, in denen klar dargelegt wird, warum die Reach-Schule gut zu Ihrer Persönlichkeit, Ihren Interessen und Zielen passt.
  • Wenn Sie ein besonderes Talent haben, stellen Sie sicher, dass Ihre Fähigkeiten in Ihrer Bewerbung klar zum Ausdruck kommen. Ein herausragender Athlet, Musiker oder Politiker verfügt über Fähigkeiten, die dazu beitragen können, nicht ideale Noten und / oder Testergebnisse auszugleichen.
  • Wenn Sie eine überzeugende persönliche Geschichte haben, erzählen Sie sie unbedingt. Einige Bewerber haben Herausforderungen gemeistert, die Noten und Testergebnisse in einen Zusammenhang bringen und das Zulassungskomitee veranlassen, das Potenzial des Bewerbers zu berücksichtigen, nicht nur seine oder ihre vorherige Leistung.

 

Eine letzte Anmerkung

Seien Sie realistisch bei der Auswahl einer Reach-Schule. Wenn Sie einen B-High-School-Durchschnitt, ein 21-ACT-Komposit und sehr wenig außerschulische Fähigkeiten haben, werden Sie nicht nach Stanford oder Harvard kommen. Diese Universitäten erreichen keine Schulen; Es sind unrealistische Fantasien. Es gibt viele ausgezeichnete
Hochschulen und Universitäten, die gut zu Ihnen passen, aber Sie würden Ihre Zeit und Ihre Bewerbungskosten verschwenden, wenn Sie sich an Schulen bewerben, die Sie mit Sicherheit ablehnen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.