Wissenschaft

Was ist ein Maulwurf in der Chemie?

Ein Maulwurf ist einfach eine Maßeinheit. Einheiten werden erfunden, wenn vorhandene Einheiten nicht ausreichen. Chemische Reaktionen finden häufig in Mengen statt, in denen die Verwendung von Gramm nicht sinnvoll wäre, aber auch die Verwendung der absoluten Anzahl von Atomen / Molekülen / Ionen wäre verwirrend.

Wie alle Einheiten muss ein Maulwurf auf etwas Reproduzierbarem basieren. Ein Mol ist die Menge von allem, was die gleiche Anzahl von Partikeln enthält, die in 12.000 Gramm Kohlenstoff-12 enthalten sind. Diese Anzahl von Partikeln entspricht der Avogadro-Anzahl. die ungefähr 6,02 x 10 23 beträgt . 1 Ein Mol Kohlenstoffatome entspricht 6,02 x 10 23 Kohlenstoffatomen. Ein Maulwurf der Chemielehrer ist 6,02 x 10 23 Chemielehrer. Es ist viel einfacher, das Wort „Maulwurf“ zu schreiben, als „6.02×10 23 “ zu schreiben , wenn Sie sich auf eine große Anzahl von Dingen beziehen möchten. Grundsätzlich wurde deshalb diese spezielle Einheit erfunden.

Warum bleiben wir nicht einfach bei Einheiten wie Gramm (und Nanogramm und Kilogramm usw.)? Die Antwort ist, dass Mol uns eine konsistente Methode zur Umwandlung zwischen Atomen / Molekülen und Gramm geben. Es ist einfach eine bequeme Einheit, die bei der Durchführung von Berechnungen verwendet werden kann. Sie finden es vielleicht nicht allzu bequem, wenn Sie zum ersten Mal lernen, wie man es benutzt, aber sobald Sie sich damit vertraut gemacht haben, ist ein Maulwurf eine so normale Einheit wie beispielsweise ein Dutzend oder ein Byte.

 

Maulwürfe in Gramm umrechnen

Eine der häufigsten chemischen Berechnungen ist die Umrechnung von Mol einer Substanz in Gramm. Wenn Sie Gleichungen ausgleichen, verwenden Sie das Molverhältnis zwischen Reaktanten und Reagenzien. Für diese Umwandlung benötigen Sie lediglich ein Periodensystem oder eine andere Liste von Atommassen.

Beispiel: Wie viele Gramm Kohlendioxid sind 0,2 Mol CO 2 ?

Schlagen Sie die Atommassen von Kohlenstoff und Sauerstoff nach. Dies ist die Anzahl der Gramm pro Mol Atome.

Kohlenstoff (C) hat 12,01 Gramm pro Mol.
Sauerstoff (O) hat 16,00 Gramm pro Mol.

Ein Kohlendioxidmolekül enthält 1 Kohlenstoffatom und 2 Sauerstoffatome, also:

Anzahl der Gramm pro Mol CO 2=12,01 + [2 × 16,00]
Anzahl der Gramm pro Mol CO 2=12,01 + 32,00
Anzahl der Gramm pro Mol CO 2=44,01 Gramm / Mol

Multiplizieren Sie einfach diese Anzahl von Gramm pro Mol mit der Anzahl der Mol, die Sie haben, um die endgültige Antwort zu erhalten:

Gramm in 0,2 Mol CO 2=0,2 Mol × 44,01 Gramm / Mol
Gramm in 0,2 Mol CO 2=8,80 Gramm

Es ist empfehlenswert, bestimmte Einheiten aufheben zu lassen, um Ihnen diejenige zu geben, die Sie benötigen. In diesem Fall wurden die Maulwürfe aus der Berechnung gestrichen, sodass Sie Gramm haben.

Sie können auch Gramm in Mol umrechnen .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.