Für Schüler Und Eltern

Was sind ganzheitliche Zulassungen bei der Bewerbung für ein College?

Die meisten ausgewählten Hochschulen und Universitäten in den Vereinigten Staaten haben ganzheitliche Zulassungen. Noten und Testergebnisse sind wichtig (oft sehr wichtig), aber die Schule möchte Sie als ganze Person kennenlernen. Die endgültige Zulassungsentscheidung basiert auf einer Kombination aus numerischen und nicht numerischen Informationen.

Key Takeaways: Ganzheitliche Zulassungen

  • Eine Schule mit einer ganzheitlichen Zulassungsrichtlinie berücksichtigt den gesamten Bewerber, nicht nur numerische Maße wie Noten und Testergebnisse.
  • Außerschulische Aktivitäten, die Genauigkeit Ihrer Kurse, Empfehlungsschreiben, nachgewiesenes Interesse, Studieninterviews und nachgewiesenes Interesse können bei ganzheitlichen Zulassungen eine Rolle spielen.
  • Gute Noten und standardisierte Testergebnisse sind an Schulen mit ganzheitlicher Zulassung nach wie vor äußerst wichtig.

 

Was sind ganzheitliche Zulassungen?

Sie werden häufig Zulassungsleute darüber sprechen hören, wie ihr Zulassungsprozess „ganzheitlich“ ist, aber was genau bedeutet dies für einen Bewerber?

„Ganzheitlich“ kann als Betonung der gesamten Person definiert werden, nicht nur als Auswahl von Stücken, aus denen die gesamte Person besteht.

Wenn ein College ganzheitliche Zulassungen hat, berücksichtigen die Zulassungsbeauftragten der Schule den gesamten Bewerber, nicht nur empirische Daten wie die GPA- oder SAT-Werte. Hochschulen mit einer ganzheitlichen Zulassungspolitik suchen nicht nur Studenten mit guten Noten. Sie wollen interessante Studenten aufnehmen, die auf sinnvolle Weise zur Campus-Community beitragen.

Im Rahmen einer ganzheitlichen Zulassungsrichtlinie kann ein Student mit einem 3,8-GPA abgelehnt werden, während ein preisgekrönter Trompeter mit einem 3,0-GPA akzeptiert wird. Der Student, der einen hervorragenden Aufsatz geschrieben hat, wird möglicherweise dem Studenten vorgezogen, der höhere ACT-Werte, aber einen langweiligen Aufsatz hatte. Ganzheitliche Zulassungen berücksichtigen im Allgemeinen die Interessen, Leidenschaften, besonderen Talente und die Persönlichkeit eines Studenten.

Zum Beispiel beschreiben die Zulassungsbeamten der University of Maine in Farmington ihre ganzheitliche Politik gut:

Wir sind viel mehr daran interessiert, wer Sie sind und was Sie in unsere Campus-Community einbringen können, als daran, wie Sie bei einem standardisierten Hochdrucktest mit hohen Einsätzen punkten.

Wir betrachten Ihre Highschool-Leistungen, Ihre außerschulischen Aktivitäten, Ihre Arbeits- und Lebenserfahrungen, gemeinnützige Aktivitäten, künstlerische und kreative Talente und vieles mehr. All die einzigartigen, persönlichen Eigenschaften, die dich … zu dir machen.

Wenn wir Ihre Bewerbung prüfen, nehmen wir uns Zeit und bemühen uns, Sie als Einzelperson kennenzulernen, nicht als Zahl auf einem Bewertungsbogen.

 

Faktoren, die bei ganzheitlichen Zulassungen berücksichtigt werden

Die meisten von uns würden zustimmen, dass es vorzuziehen ist, als Person anstatt als Zahl behandelt zu werden. Die Herausforderung besteht natürlich darin, einem College zu vermitteln, was Sie zu … Ihnen macht. An einem College mit ganzheitlichen Zulassungen sind höchstwahrscheinlich alle folgenden Punkte wichtig:

    • Eine starke akademische Bilanz mit herausfordernden Kursen. Ihre Akte sollte zeigen, dass Sie der Typ Student sind, der sich einer Herausforderung stellt, anstatt sich davor zu scheuen. Ihr GPA erzählt nur einen Teil der Geschichte. Haben Sie AP-, IB-, Honors- und / oder Dual-Enrollment-Kurse in Anspruch genommen, als diese für Sie eine Option waren?
    • Leuchtende Empfehlungsschreiben. Was sagen Ihre Lehrer und Mentoren über Sie? Was sehen sie als Ihre bestimmenden Merkmale? Oft kann ein Lehrer Ihr Potenzial auf eine Weise beschreiben, die für Hochschulen nützlich ist, wenn er Sie zulässt.
    • Interessante außerschulische Aktivitäten. Es ist nicht so wichtig, was Sie tun, sondern dass Sie eine Leidenschaft für etwas außerhalb des Klassenzimmers haben. Tiefe und Führung in einem außerschulischen Bereich werden beeindruckender sein als ein bisschen Beteiligung an zahlreichen Aktivitäten.
    • Ein erfolgreicher Bewerbungsaufsatz. Stellen Sie sicher, dass Ihr Aufsatz Ihre Persönlichkeit, Ihren scharfen Verstand und Ihre Schreibfähigkeiten darstellt. Wenn Sie gebeten werden, ergänzende Aufsätze zu schreiben, stellen Sie sicher, dass diese sorgfältig auf die Schule zugeschnitten sind und nicht generisch.

 

  • Demonstriertes Interesse. Nicht alle Schulen berücksichtigen dies, aber im Allgemeinen möchten die Hochschulen Schüler aufnehmen, die das Zulassungsangebot annehmen. Campusbesuche, frühzeitige Bewerbung und sorgfältige Erstellung ergänzender Aufsätze können zu nachweislichem Interesse führen.
  • Ein starkes College-Interview. Versuchen Sie, ein Interview zu führen, auch wenn es optional ist. Das Interview ist eine der besten Möglichkeiten für das College, Sie als Person kennenzulernen.

Es gibt auch einige ganzheitliche Maßnahmen, die nicht unter Ihrer Kontrolle stehen. Die meisten Hochschulen arbeiten daran, eine Gruppe von Studenten einzuschreiben, deren Vielfalt die Campusgemeinschaft bereichern wird. „Vielfalt“ wird hier allgemein definiert: sozioökonomischer Hintergrund, Rasse, Religion, Geschlechtsidentität, Nationalität, geografische Lage usw. Es ist zum Beispiel nicht ungewöhnlich, dass ein Northeast College einen Studenten aus Wyoming oder Hawaii gegenüber einem gleich qualifizierten Studenten aus Massachusetts aufnimmt, um die Studentenschaft zu diversifizieren.

Der Legacy-Status kann auch eine Rolle im Zulassungsprozess spielen, und Sie haben eindeutig keine Kontrolle darüber, ob Ihre Eltern oder ein Geschwister eine Schule besucht haben, für die Sie sich bewerben.

 

Ein letztes Wort zu ganzheitlichen Zulassungen

Denken Sie daran, dass die Hochschulen auch bei ganzheitlichen Zulassungen nur diejenigen Studenten aufnehmen, von denen sie glauben, dass sie akademisch erfolgreich sein werden. Ihre Noten in den Vorbereitungskursen für das College werden an fast jedem College der wichtigste Teil Ihrer Bewerbung sein. Keine außerschulischen Aktivitäten oder Aufsätze können eine akademische Bilanz ausgleichen, die nicht zeigt, dass Sie auf die Arbeit auf College-Ebene vorbereitet sind. SAT und ACT sind in der Regel etwas weniger wichtig als Ihre akademischen Daten, aber es wird auch schwierig sein, eine Zulassung zu den besten Colleges des Landes zu erhalten, wenn Ihre Punktzahlen deutlich unter der Norm liegen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.