Geschichte & Kultur

Virgie Ammons patentiert ein Kamin-Dämpfer-Betätigungswerkzeug

Virgie Ammons war eine Erfinderin und farbige Frau, die ein Gerät zur Dämpfung von Kaminen erfand. Am 30. September 1975 erhielt sie ein Patent für ein Kamin-Dämpfer-Betätigungswerkzeug. Über das Leben von Virgie Ammons ist wenig bekannt. Einer Quelle zufolge wurde sie am 29. Dezember 1908 in Gaithersburg, Maryland, geboren und starb am 12. Juli 2000. Sie lebte die meiste Zeit ihres Lebens in West Virginia.

Schnelle Fakten: Virgie Ammons

Bekannt für: Erfinder

Geboren: 29. Dezember 1908 in Gaithersburg, Maryland

Gestorben: 12. Juli 2000

 

Frühen Lebensjahren

Ammons meldete ihr Patent am 6. August 1974 an. Zu dieser Zeit lebte sie in Eglon, West Virginia. Es gibt keine Informationen über ihre Ausbildung, Ausbildung oder ihren Beruf. Einer unbestätigten Quelle zufolge war sie eine selbstständige Hausmeisterin und eine praktizierende Muslimin, die Gottesdienste in Temple Hills besuchte.

 

Kamin-Dämpfer-Betätigungswerkzeug

Ein Kamin-Betätigungswerkzeug wird verwendet, um die Klappe an einem Kamin zu öffnen und zu schließen. Es verhindert, dass sich der Dämpfer im Wind öffnet oder flattert. Wenn Sie einen Kamin oder Herd haben, kennen Sie möglicherweise das Geräusch eines flatternden Dämpfers.

Ein Dämpfer ist eine verstellbare Platte, die in den Kamin eines Ofens oder in den Kamin eines Kamins passt. Es hilft, den Luftzug in den Ofen oder Kamin zu kontrollieren. Dämpfer können eine Platte sein, die über die Luftöffnung gleitet oder im Rohr oder Rauchabzug fixiert und gedreht wird, sodass der Winkel mehr oder weniger Luftstrom ermöglicht.

In den Tagen, als auf einem Herd gekocht wurde, der mit Holz oder Kohle betrieben wurde. war die Einstellung des Abzugs eine Möglichkeit, die Temperatur zu regeln. Virgie Ammons war aufgrund ihres Geburtsdatums möglicherweise mit diesen Öfen vertraut. Möglicherweise hat sie auch in einem Gebiet gelebt, in dem Elektro- oder Gasherde erst später in ihrem Leben üblich waren. Wir haben keine Details darüber, was ihre Inspiration für das Betätigungswerkzeug für die Kaminklappe war.

Bei einem Kamin kann durch Öffnen der Klappe mehr Luft aus dem Raum in den Kamin gesaugt und die Wärme über den Schornstein geleitet werden. Mehr Luftstrom kann oft zu mehr Flammen führen, aber auch dazu, dass mehr Wärme verloren geht, anstatt den Raum zu erwärmen.

 

Den Dämpfer geschlossen halten

In der Patentzusammenfassung heißt es, dass Ammons Dämpferbetätigungswerkzeug das Problem von Kamin-Dämpfern angeht, die flattern und Geräusche machen, wenn böige Winde den Schornstein treffen. Einige Dämpfer bleiben nicht vollständig geschlossen, da sie leicht genug sein müssen, damit der Bedienhebel sie leicht öffnen kann. Dies macht kleine Unterschiede im Luftdruck zwischen dem Raum und dem oberen Schornstein. Sie befürchtete, dass selbst eine leicht geöffnete Klappe im Winter einen erheblichen Wärmeverlust und im Sommer sogar zu einem Verlust der Kühle führen könnte. Beides wäre Energieverschwendung.

Mit ihrem Betätigungswerkzeug konnte der Dämpfer geschlossen und geschlossen gehalten werden. Sie bemerkte, dass das Werkzeug bei Nichtgebrauch neben dem Kamin aufbewahrt werden könne.

Es wurden keine Informationen darüber gefunden, ob ihr Werkzeug hergestellt und vermarktet wurde.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.