Computerwissenschaften

Was sind VB.Net-Ressourcen und wie werden sie verwendet?

Nachdem die Visual Basic-Schüler alles über Schleifen, bedingte Anweisungen und Unterprogramme gelernt haben, fragen sie häufig als Nächstes: „Wie füge ich eine Bitmap, eine WAV-Datei, einen benutzerdefinierten Cursor oder einen anderen Spezialeffekt hinzu?“ Eine Antwort sind Ressourcendateien. Wenn Sie Ihrem Projekt eine Ressourcendatei hinzufügen, wird diese für maximale Ausführungsgeschwindigkeit und minimalen Aufwand beim Packen und Bereitstellen Ihrer Anwendung integriert.

Die Verwendung von Ressourcendateien ist nicht die einzige Möglichkeit, Dateien in ein VB- Projekt aufzunehmen, bietet jedoch echte Vorteile. Sie können beispielsweise eine Bitmap in ein PictureBox-Steuerelement aufnehmen oder die Win32-API mciSendString verwenden.

Microsoft definiert eine Ressource als „alle nicht ausführbaren Daten, die logisch mit einer Anwendung bereitgestellt werden“.

Die einfachste Möglichkeit, Ressourcendateien in Ihrem Projekt zu verwalten, besteht darin, in den Projekteigenschaften die Registerkarte Ressourcen auszuwählen. Sie rufen dies auf, indem Sie im Projektmappen-Explorer oder in Ihren Projekteigenschaften unter dem Menüpunkt Projekt auf Mein Projekt doppelklicken.

 

Arten von Ressourcendateien

  • Saiten
  • Bilder
  • Symbole
  • Audio
  • Dateien
  • Andere

 

Ressourcendateien vereinfachen die Globalisierung

Die Verwendung von Ressourcendateien bietet einen weiteren Vorteil: eine bessere Globalisierung. Ressourcen sind normalerweise in Ihrer Hauptbaugruppe enthalten. Mit .NET können Sie jedoch auch Ressourcen in Satellitenbaugruppen packen. Auf diese Weise erreichen Sie eine bessere Globalisierung, da Sie nur die benötigten Satellitenbaugruppen einbeziehen. Microsoft gab jedem Sprachdialekt einen Code. Zum Beispiel wird der amerikanische Dialekt des Englischen durch die Zeichenfolge „en-US“ und der Schweizer Dialekt des Französischen durch „fr-CH“ angezeigt. Diese Codes identifizieren die Satellitenbaugruppen, die kulturspezifische Ressourcendateien enthalten. Wenn eine Anwendung ausgeführt wird, verwendet Windows automatisch die in der Satellitenassembly enthaltenen Ressourcen mit der aus den Windows-Einstellungen festgelegten Kultur.

 

VB.Net Ressourcendateien hinzufügen

Da Ressourcen eine Eigenschaft der Lösung in VB.Net sind, greifen Sie wie andere Eigenschaften auf sie zu: nach Namen mithilfe des My.Resources-Objekts. Untersuchen Sie zur Veranschaulichung diese Anwendung  , mit der Symbole für die vier Elemente von Aristoteles angezeigt werden sollen: Luft, Erde, Feuer und Wasser.

Zuerst müssen Sie die Symbole hinzufügen. Wählen Sie in Ihren Projekteigenschaften die Registerkarte Ressourcen. Fügen Sie Symbole hinzu, indem Sie im Dropdown-Menü Ressourcen hinzufügen die Option Vorhandene Datei hinzufügen auswählen. Nachdem eine Ressource hinzugefügt wurde, sieht der neue Code folgendermaßen aus:

Private Sub RadioButton1_CheckedChanged (…
Behandelt MyBase.Load
Button1.Image=My.Resources.EARTH.ToBitmap
Button1.Text=“Earth“
End Sub

 

Einbetten mit Visual Studio

Wenn Sie Visual Studio verwenden, können Sie Ressourcen direkt in Ihre Projektassembly einbetten. Diese Schritte fügen Ihrem Projekt ein Bild direkt hinzu:

  • Klicken Sie im Projektmappen-Explorer mit der rechten Maustaste auf das Projekt. Klicken Sie auf Hinzufügen und dann auf Vorhandenes Element hinzufügen.
  • Navigieren Sie zu Ihrer Bilddatei und klicken Sie auf Öffnen.
  • Zeigen Sie die Eigenschaften für das gerade hinzugefügte Bild an.
  • Setzen Sie die Build Action-Eigenschaft auf Embedded Resource.

Sie können die Bitmap dann direkt in Code wie diesem verwenden (wobei die Bitmap die dritte war, Indexnummer 2 in der Assembly).

Dim res () As String=GetType (Form1) .Assembly.GetManifestResourceNames ()
PictureBox1.Image=New System.Drawing.Bitmap (_
GetType (Form1) .Assembly.GetManifestResourceStream (res (2)))

Obwohl diese Ressourcen als Binärdaten direkt in die Hauptassembly oder in Satellitenassemblydateien eingebettet sind , werden sie beim Erstellen Ihres Projekts in Visual Studio von einem XML-basierten Dateiformat referenziert, das die Erweiterung .resx verwendet. Hier ist zum Beispiel ein Ausschnitt aus der soeben erstellten .resx-Datei:

type=“System.Resources. ResXFileRef,
System.Windows.Forms „>
.. \ Resources \ CLOUD.ICO; System.Drawing.Icon,
System.Drawing, Version=2.0.0.0,
Kultur=neutral,
PublicKeyToken=b03f5f7f11d50a3a </ value>
</ Daten>

Da es sich nur um XML-Textdateien handelt, kann eine RESX-Datei nicht direkt von einer .NET Framework-Anwendung verwendet werden. Es muss in eine binäre „.resources“ -Datei konvertiert und Ihrer Anwendung hinzugefügt werden. Diese Aufgabe wird von einem Hilfsprogramm namens Resgen.exe ausgeführt. Möglicherweise möchten Sie dies tun, um die Satellitenbaugruppen für die Globalisierung zu erstellen. Sie müssen resgen.exe an einer Eingabeaufforderung ausführen.

 

Quelle

„Ressourcenübersicht.“ Microsoft, 2015.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.