Französisch

Erfahren Sie, wie Sie „Valoir“ (auf Wert) auf Französisch konjugieren

Valoir  bedeutet auf Französisch „wert sein“. Dieses Verb ist leichter zu merken, wenn Sie es mit dem englischen Wort „value“ verknüpfen. So beziehen wir uns oft darauf, wie viel etwas wert ist.

Wenn Sie Valoir  in der Vergangenheitsform verwenden möchten,  „war es wert“ oder die Zukunftsform „wird es wert sein“, müssen Sie die Konjugationen kennen. Eine kurze Lektion hilft Ihnen dabei, die einfachsten und nützlichsten Formen von Valoir zu lernen, die   Sie für Gespräche benötigen.

 

Die Grundkonjugationen von  Valoir

Französische Verbkonjugationen sind für die korrekte Grammatik erforderlich. Sie ermöglichen es uns, das Verb in verschiedene Zeitformen umzuwandeln, um anzuzeigen, wann die Handlung stattgefunden hat. Der Trick mit Französisch ist jedoch, dass Sie für jedes Subjektpronomen in jeder Zeitform eine neue Form lernen müssen. Dies gibt Ihnen mehr Wörter zum Auswendiglernen, aber es wird mit der Zeit und mit jedem neuen Verb, das Sie Ihrem Wortschatz hinzufügen, einfacher.

Valoir  ist ein  unregelmäßiges Verb. daher können Sie sich nicht auf gängige Konjugationsmuster verlassen, die Sie möglicherweise bereits kennen. Stattdessen müssen Sie jedes dieser Elemente in den Speicher übernehmen.

Wir beginnen mit der indikativen Verbstimmung, die die grundlegendsten Arten enthält, Valoir  in der Gegenwart, Zukunft und unvollkommenen Vergangenheitsform zu sagen  . Beachten Sie, wie sich der Verbstamm dramatisch ändert, manchmal einschließlich des  Wertes  und manchmal in  vau -. Aus diesem Grund ist  Valoir  eines der schwierigeren Verben, die es zu studieren gilt.

Koppeln Sie anhand der Tabelle das Subjektpronomen mit der für Ihr Thema richtigen Zeitform. Zum Beispiel ist „Ich bin wert“  je vaux  und „wir waren wert“  nous valions .

 

Das gegenwärtige Partizip von  Valoir

Möglicherweise ist die einfachste Konjugation für  Valoir  das  gegenwärtige Partizip. Dieser folgt einer allgemeinen Regel, indem  er dem Verbstamm – ant hinzufügt , um einen Wert zu erzeugen  .

 

Valoir  in der zusammengesetzten Vergangenheitsform

Die zusammengesetzte Vergangenheitsform ist im Französischen als  passé composé bekannt  und auch üblich. Um es zu bilden, müssen Sie das  Hilfsverb avoir  mit dem Subjekt in der Gegenwart konjugieren und dann den Partizipienwert  der  Vergangenheit hinzufügen . Zum Beispiel ist „Ich war wert“  j’ai Wert  und „wir waren wert“ ist  nous avons Wert .

 

Einfachere Konjugationen von  Valoir

Es ist eine gute Idee, Ihr Valoir- Studium  mit ein paar einfacheren Konjugationen zu beenden  . Sie können jeweils unter besonderen Umständen verwendet werden, und wenn Sie fließender werden, können sie nützlich werden.

Der Konjunktiv zum Beispiel stellt die Handlung in irgendeiner Weise in Frage. Die Bedingung hingegen sagt, dass sie von etwas anderem abhängt. Beim formalen Schreiben können Sie auf die literarischen Zeiten des passé simple  oder  des unvollkommenen Konjunktivs stoßen  .

Möglicherweise müssen Sie  Valoir nicht  in  der imperativen Form verwenden,  da es normalerweise für Ausrufe verwendet wird und es wenig Sinn macht, „Wert!“ Zu sagen. Wenn Sie es jedoch jemals brauchen, sollten Sie wissen, dass Sie das Subjektpronomen überspringen können.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.