Spanisch

Doler Konjugation in Spanisch, Übersetzung und Beispiele

Das spanische Verb doler bedeutet „Schmerzen verursachen“. Es wird immer in der dritten Person Singular oder Plural konjugiert, je nachdem, was den Schmerz verursacht, und das indirekte Objektpronomen ist immer enthalten. Doler ist ein intransitives Verb, das Änderungen an der gemeinsamen Subjekt-, Verb- und Objektsatzstruktur erfordert.

Dieser Artikel enthält Doler- Konjugationen in der gegenwärtigen, vergangenen, zukünftigen und bedingten indikativen Stimmung, im gegenwärtigen und vergangenen Konjunktiv und in anderen Verbformen. Sie finden auch Beispiele und Übersetzungen des Verbs doler in häufig verwendeten Szenarien.

 

Verwenden des Verb Doler

Obwohl doler , ein intransitives Verb, eine ähnliche Bedeutung hat , kann es nicht verwendet werden, um das Verb „verletzen“ zu übersetzen, ohne die Satzstruktur zu ändern. Um die Bedeutung des transitiven Verbs auszudrücken, um jemanden oder etwas zu verletzen, benötigen Sie auf Spanisch ein anderes Verb wie herir, lastimar oder hacer daño.

Für das Verb doler sollte auf Spanisch eine andere Struktur verwendet werden . Beachten Sie das Muster in diesen Sätzen:

  • Mir duele el diente. (Mein Zahn tut weh. Der Zahn tut mir buchstäblich weh.)
  • Ich duele amarte. (Es tut mir weh, dich zu lieben. Es schmerzt mich buchstäblich, dich zu lieben.)
  • ¿Te duele la cabeza? (Haben Sie Kopfschmerzen? Tut Ihnen der Kopf buchstäblich weh?)
  •  A mi hijo le duele la garganta. (Die Kehle meines Sohnes tut weh. Die Kehle verursacht meinem Sohn buchstäblich Schmerzen.)

Beachten Sie zunächst, dass doler ein Pronomen für indirekte Objekte verwendet (wie in le im letzten Beispiel). Beachten Sie dann, dass sich das Pronomen auf die Person bezieht, die den Schmerz erlebt, und nicht auf das, was den Schmerz verursacht, wie dies im Englischen häufig der Fall ist. Es ist üblich, wie in den obigen Beispielen, das Thema doler nach dem Verb zu setzen, aber es ist nicht erforderlich. Man könnte also entweder “ me duele el oído “ oder “ el oído me duele “ für „Ich habe Ohrenschmerzen“ sagen , aber das erstere ist viel häufiger.

Eine der Besonderheiten des Spanischen ist, dass die Sprache nicht das Äquivalent von „my“ verwendet, wenn auf Körperteile mit dem Verb doler (und in vielen anderen Fällen) Bezug genommen wird . Sehen Sie, wie das erste Beispiel oben sagt, el dient , nicht mi diente . Gleiches gilt für folgende Beispiele:

  • Me duelen los ojos al leer. (Meine Augen tun weh, wenn ich lese. Im wahrsten Sinne des Wortes schmerzen mich die Augen, wenn ich lese.)
  • Si du duele el pie es mejor que vayas a un doctor. ( Wenn Ihr Fuß schmerzt, gehen Sie am besten zum Arzt. Wenn der Fuß Sie schmerzt, gehen Sie am besten zum Arzt.)
  • Nos duelen las manos y las rodillas. (Unsere Hände und Knie tun weh. Die Hände und Knie schmerzen uns buchstäblich.)

 

Das Verb Doler konjugieren

Doler wird oft mit dem Körperteil verwendet, der als Gegenstand des Satzes schmerzt, und der betroffenen Person als indirektem Objekt. Daher zeigen die folgenden Tabellen Beispiele, die dieses Format verwenden: Das Verb doler wird immer in der dritten Person Singular oder Plural konjugiert, je nachdem, was den Schmerz verursacht, und das indirekte Objektpronomen ist immer enthalten. Zum Beispiel würde la cabeza (Kopf) die singuläre Konjugation Me duele la cabeza (Mein Kopf tut weh) verwenden , aber los pies (Füße) würde die Plural-Konjugation Me duelen los pies (Meine Füße tun weh ) verwenden. Der Schmerz kann auch durch etwas verursacht werden, das mit einer Verbalphrase oder -klausel ausgedrückt wird. In diesem Fall wird die Singularform des Verbs verwendet. Zum Beispiel Le duele dejar al bebé en la guardería (Es tut ihm weh, das Baby in der Kindertagesstätte zu lassen).

Doler ist ein stammveränderndes Verb, daher wird es ähnlich wie contar unregelmäßig konjugiert : Wenn der Stamm betont wird, wird das -o- zu -ue- .

 

Gegenwärtiger Indikator

Beachten Sie, dass im vorliegenden Hinweis eine Stammänderung von o nach ue vorliegt .

 

Präteritum Indikativ

 

Unvollkommener Indikator

Das Unvollkommene kann ins Englische übersetzt werden als „verletzt“ oder „verwendet, um zu verletzen“.

 

Zukunftsindikativ

 

Periphrastischer Zukunftsindikator 

 

Present Progressive / Gerund Form

Das gegenwärtige Progressiv ist eine Verbform, die das gegenwärtige Partizip oder Gerundium verwendet .

 

Doler Past Participle

Das gegenwärtige Perfekt ist eine der zusammengesetzten Verbformen, die das Verb haber und das Partizip Perfekt der Vergangenheit verwendet .

 

Doler Conditional Indicative

 

Doler Present Konjunktiv

Im vorliegenden Konjunktiv tritt der Stammwechsel von o nach ue auf, genau wie im Präsens.

 

Doler Imperfect Konjunktiv

Es gibt zwei Möglichkeiten, den unvollkommenen Konjunktiv zu konjugieren , die beide als richtig angesehen werden.

Option 1

Option 2

 

Doler Imperativ

Die imperative Stimmung wird verwendet, um Befehle oder Befehle zu erteilen, gilt jedoch nicht für das Verb doler . In diesem Fall werden die imperativen Verbformen niemals verwendet, da das Subjekt der Körperteil oder die Ursache des Schmerzes ist. Um einer Person zu sagen, dass sie jemand anderen verletzen soll, würden Sie ein anderes Verb verwenden, z. B. herir, lastimar oder hacer daño.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.