Spanisch

Verwenden des Präteritums Perfect Tense auf Spanisch

Die Präteritum-Perfektform ist auf Spanisch ungewöhnlich, und es ist unwahrscheinlich, dass Sie sie in der Alltagssprache hören oder in den meisten Situationen verwenden müssen. Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, wie es verwendet wird, falls Sie in der Literatur oder in historischen Berichten darauf stoßen. Außer wenn ein Schriftsteller einen literarischen Effekt sucht oder eine schlechte Übersetzung aus dem Englischen liefert, wird das Präteritum Perfekt in der modernen Schrift selten verwendet.

Key Takeaways: Präteritum Perfect Tense

  • Die Präteritum-Perfektform wird unter Verwendung der Präteritum-Form von Haber gebildet, gefolgt von einem Partizip der Vergangenheit.
  • Das Präteritum Perfekt ist im modernen Spanisch nicht üblich und wird hauptsächlich für literarische Effekte verwendet.
  • In seiner historischen Verwendung wurde das Präteritum Perfekt oft verwendet, um ein Gefühl der Unmittelbarkeit des Handelns zu vermitteln.

 

Wie man das Präteritum perfekt benutzt

Das Präteritum Perfekt,  auf Spanisch auch als anteriores Perfekt oder  Pretérito anterior bekannt , wird unter Verwendung des  Präterits  von  Haber gebildet,  gefolgt vom Partizip Perfekt der  Vergangenheit. Es wird verwendet, um sich auf ein Ereignis zu beziehen, das unmittelbar vor einem anderen Ereignis in der Vergangenheit abgeschlossen wurde, und wird daher normalerweise in Sätzen verwendet, die auch die Verwendung eines anderen Verbs in der Vergangenheitsform enthalten. Mit anderen Worten, ein Verb im Präteritum Perfekt ist fast nie das einzige Verb in einem Satz.

Hier ist ein Auszug aus  Cervantes. „Don Quijote“ zu veranschaulichen:  Apenas  hubo dicho  esto el cristiano cautivo, cuando el jinete se arrojo del Caballo y vino ein abrazar al mozo.  (Der christliche Gefangene hatte dies kaum gesagt, als der Reiter von seinem Pferd sprang und kam, um den Jungen zu umarmen.) Beachten Sie, dass das Sagen von etwas ( hubo dicho ) unmittelbar einer früheren Aktion des Umarmens des Jungen vorausging.

Wie in den folgenden Beispielen folgt die Verwendung des Präteritums perfekt einer Phrase oder einem Wort mit einem Zeitelement. Unabhängig von den verwendeten spezifischen Wörtern kann das Wort oder die Phrase als etwas übersetzt werden, das „sobald“ oder „unmittelbar danach“ bedeutet, da dieses Gefühl der Unmittelbarkeit durch die Zeitform des Verbs vermittelt wird. Und während das Präteritum perfekt häufig mit einer englischen Perfektform übersetzt wird (eine mit „had“ und dem Partizip), ist es oft in Ordnung, mit dem einfachen Präteritum zu übersetzen. Es scheint zum Beispiel kaum einen Unterschied in der Bedeutung zwischen „sobald ich es gesehen habe“ und „sobald ich es gesehen habe“ zu geben.

 

Beispiele für das Präteritum Perfect in Use

  • Y luego que yo la  hube visto , caí sobre mi rostro.  (Und sobald ich es sah, fiel ich auf mein Gesicht.)
  • Cuando  hubo comprendido  esto no pudo evitar echar un vistazo al chico.  (Sobald er das verstanden hatte, konnte er es nicht vermeiden, den Jungen anzusehen.)
  • Una vez que  hubimos encontrado  un árbol que daba sombra, ich ayudó a sentarme en el pasto.  (Als wir einen schattenspendenden Baum fanden, half er mir, mich ins Gras zu setzen.)
  • Una vez  hube conocido  varios pueblos de la provincia, decidí Escaparme al Sur.  (Nachdem ich einige Leute aus der Provinz getroffen hatte, beschloss ich, in den Süden zu fliehen.)
  • Cuando todos los dioses  hubieron muerto , Tonatiuh, el sol, comenzó su endlos camino por el firmamento.  (Als alle Götter starben, begann Tonatiuh, die Sonne, seine ewige Reise durch das Firmament. ()
  • Cuando  hube sabido  del budismo sabía bien lo que era el dharma.  (Sobald ich über den Buddhismus Bescheid wusste, wusste ich, was der Dharma war.)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.