Computerwissenschaften

Verwenden mehrerer Hauptklassen in Java

Normalerweise gibt es zu Beginn des Lernens der Java-Programmiersprache eine Reihe von Codebeispielen, die nützlich sind, um sie zu kompilieren und auszuführen, um sie vollständig zu verstehen. Wenn Sie eine IDE wie NetBeans verwenden, können Sie leicht in die Falle tappen, jedes Mal für jeden neuen Code ein neues Projekt zu erstellen. Es kann jedoch alles in einem Projekt geschehen.

 

Erstellen eines Codebeispielprojekts

Ein NetBeans-Projekt enthält die Klassen, die zum Erstellen einer Java-Anwendung erforderlich sind. Die Anwendung verwendet die Hauptklasse als Ausgangspunkt für die Ausführung des Java-Codes. In einem neuen Java-Anwendungsprojekt. das von NetBeans erstellt wurde, war nur eine Klasse enthalten – die Hauptklasse, die in der Datei Main.java enthalten ist. Erstellen Sie ein neues Projekt in NetBeans und nennen Sie es CodeExamples .

Angenommen, ich möchte versuchen, Java-Code zu programmieren , um das Ergebnis des Hinzufügens von 2 + 2 auszugeben. Fügen Sie den folgenden Code in die Hauptmethode ein:

public static void main (String [] args) {
int result=2 + 2;
System.out.println (Ergebnis);
}}

Wenn die Anwendung kompiliert und ausgeführt wird, lautet die gedruckte Ausgabe „4“. Wenn ich nun einen anderen Java-Code ausprobieren möchte, habe ich zwei Möglichkeiten: Ich kann entweder den Code in der Hauptklasse überschreiben oder ihn in eine andere Hauptklasse einfügen.

 

Mehrere Hauptklassen

NetBeans-Projekte können mehr als eine Hauptklasse haben und es ist einfach, die Hauptklasse anzugeben, die eine Anwendung ausführen soll. Auf diese Weise kann ein Programmierer zwischen einer beliebigen Anzahl von Hauptklassen innerhalb derselben Anwendung wechseln. Es wird nur der Code in einer der Hauptklassen ausgeführt, wodurch jede Klasse effektiv unabhängig voneinander wird.

Hinweis: Dies ist in einer Standard-Java-Anwendung nicht üblich. Alles, was es braucht, ist eine Hauptklasse als Ausgangspunkt für die Ausführung des Codes. Denken Sie daran, dass dies ein Tipp zum Ausführen mehrerer Codebeispiele in einem Projekt ist.

Fügen wir dem CodeSnippets- Projekt eine neue Hauptklasse hinzu . Wählen Sie im Menü Datei die Option Neue Datei . Im New File Wizard den Pick – Java Hauptklasse Dateityp (es ist in der Java – Kategorie). Klicken Sie auf Weiter . Benennen Sie die Datei example1 und klicken Sie auf Fertig stellen .

In der example1 Klasse den folgenden Code zum hinzufügen Hauptmethode :

public static void main (String [] args) {
System.out.println („Four“);
}}

Kompilieren Sie nun die Anwendung und führen Sie sie aus. Die Ausgabe bleibt weiterhin „4“. Dies liegt daran , das Projekt noch eingerichtet ist , die zu verwenden Hauptklasse , wie es Hauptklasse ist.

Um die verwendete Hauptklasse zu ändern, gehen Sie zum Menü Datei und wählen Sie Projekteigenschaften . Dieser Dialog enthält alle Optionen, die in einem NetBeans-Projekt geändert werden können. Klicken Sie auf die Kategorie Ausführen . Auf dieser Seite gibt es eine Main-Class – Option. Derzeit ist es auf codeexamples.Main (dh die Main.java-Klasse) festgelegt. Wenn Sie rechts auf die Schaltfläche Durchsuchen klicken , wird ein Popup-Fenster mit allen Hauptklassen angezeigt , die sich im CodeExamples- Projekt befinden. Wählen Sie codeexamples.example1 und klicken Sie auf Select Main Class . Klicken Sie im Dialogfeld Projekteigenschaften auf OK .

Kompilieren Sie die Anwendung und führen Sie sie erneut aus. Die Ausgabe ist jetzt „vier“, da die verwendete Hauptklasse jetzt example1.java ist .

Mit diesem Ansatz ist es einfach, viele verschiedene Java-Codebeispiele auszuprobieren und alle in einem NetBeans-Projekt zu speichern. aber immer noch in der Lage sein, sie unabhängig voneinander zu kompilieren und auszuführen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.