Spanisch

Schlecht auf Spanisch zu sein ist Malo

Malo ist ein allgemeines spanisches Adjektiv, das „schlecht“ oder auf irgendeine Weise unerwünscht bedeutet. Die Übersetzung kann je nach Kontext variieren. Seine weibliche Form ist Mala , und durch den Prozess der Apokopation. der sich verkürzt, kann es  mal werden, wenn es vor einem singulären männlichen Substantiv steht.

Seine übliche Adverbform  ist mal , obwohl die andere verwandte  Adverbform, malamente, „schlecht“ bedeuten kann.

Als Adjektiv kann Malo , Mala oder Mal fast immer als „schlecht“ übersetzt werden, obwohl andere Übersetzungen je nach Kontext besser geeignet sein können. Die Pluralformen sind Malos und Malas.

Mal-  ist auch ein Präfix, das normalerweise „schlecht“ oder „unerwünscht“ bedeutet. Ein Beispiel dafür wäre Maleducado , was „unhöflich“ bedeutet, als „jemand, der seine Manieren nicht gelernt hat“.

 

Mal, Malo, Mala, Malos und Malas werden als Adjektive verwendet

 

Mal als Adverb verwendet

Übliche Übersetzungen für mal als Adverb sind „schlecht“ und „schlecht“, obwohl auch andere verwendet werden können, um in den Kontext zu passen.

 

Mal als Adjektiv und Adverb gleichzeitig

Manchmal fungiert mal als Adverb auf Spanisch, wie bei estar , aber auf Englisch kann es als Adjektiv übersetzt werden.

 

Mal als Substantiv

Besonders wenn es mit estar verwendet wird , bedeutet mal manchmal „krank“ oder „krank“. Hoy yo y mi familia estamos mal, was bedeutet:  „ Meine Familie und ich sind heute krank.“ Dieser Satz kann auch so übersetzt werden, dass er wörtlich und umgangssprachlich als „krank fühlen“ verstanden wird, wie in „Meine Familie und ich fühlen uns heute schlecht“.

Mal kann auch mit „böse“ übersetzt werden. In diesem Fall würde es den bestimmten Artikel „das“ brauchen, der wörtlich übersetzt „das Böse“ bedeutet, was die spanische Art ist, „das Böse“ zu sagen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.