Englisch Als Zweitsprache

Verwenden eines Fokusworts zur Unterstützung der Aussprache

Die Aussprache kann verbessert werden, indem man sich auf die richtigen Wörter konzentriert. Der erste Schritt besteht darin, den Unterschied zwischen Inhaltswörtern und Funktionswörtern zu kennen. Denken Sie daran, dass wir Inhaltswörter auf Englisch hervorheben, da sie die Wörter enthalten, die für das Verständnis eines Satzes am wichtigsten sind. Mit anderen Worten, Funktionswörter wie die Präpositionen  „at“, „from“ oder „to“ werden nicht betont, während Inhaltswörter wie die Substantive „Stadt“ oder „Investition“ und Hauptverben wie „Studium“ oder „Entwickeln“. werden betont, weil sie der Schlüssel zum Verständnis sind.

 

Schritt 1: Finden Sie das Fokuswort

Sobald Sie mit der Verwendung von Inhaltswörtern vertraut sind, um Stress und Intonation zu lindern. ist es Zeit, sie durch Auswahl eines Fokusworts auf die nächste Ebene zu bringen. Das Fokuswort (oder in einigen Fällen Wörter) ist das wichtigste Wort in einem Satz. Zum Beispiel:

  • Warum hast du nicht angerufen ? Ich habe den ganzen Tag gewartet!

In diesen beiden Sätzen steht das Wort „Telefon“ im Mittelpunkt. Es ist der Schlüssel zum Verständnis beider Sätze. Jemand könnte diese Frage beantworten, indem er sagt:

  • Ich habe nicht telefoniert, weil ich so beschäftigt war

In diesem Fall wäre „beschäftigt“ das Hauptwort, da es die Haupterklärung für jemanden liefert, der zu spät kommt.

Wenn Sie das Fokuswort sagen, wird dieses Wort häufig stärker betont als die anderen Inhaltswörter. Dies kann das Erhöhen der Stimme oder das lautere Sprechen des Wortes umfassen, um die Betonung zu erhöhen.

 

Schritt 2: Ändern Sie die Fokuswörter, um das Gespräch voranzutreiben

Fokuswörter können sich ändern, wenn Sie sich durch ein Gespräch bewegen . Es ist üblich, Fokuswörter zu wählen, die das nächste Diskussionsthema darstellen. Schauen Sie sich diese kurze Konversation an und beachten Sie, wie sich das Fokuswort ( fett markiert  ändert, um die Konversation voranzutreiben.

  • Bob: Wir fliegen nächste Woche nach Las Vegas .
  • Alice: Warum gehst du dorthin ?
  • Bob: Ich werde ein Vermögen gewinnen !
  • Alice: Du musst real werden. Niemand gewinnt ein Vermögen in Las Vegas.
  • Bob: Das stimmt nicht. Jack hat dort letztes Jahr ein Vermögen gewonnen.
  • Alice: Nein, Jack hat geheiratet . Er hat kein Vermögen gewonnen.
  • Bob: Das nenne ich ein Vermögen gewinnen. Ich muss nicht spielen , um ein Vermögen zu gewinnen.
  • Alice: In Las Vegas nach Liebe zu suchen ist definitiv nicht die Antwort.
  • Bob: OK. Was ist die Antwort Ihrer Meinung nach?
  • Alice: Ich denke, du musst von hier aus mit Mädchen ausgehen .
  • Bob: Lass mich von hier aus nicht mit Mädchen anfangen. Sie sind alle nicht in meiner Liga!
  • Alice: Komm schon Bob, du bist ein netter Kerl. Du wirst jemanden finden .
  • Bob: Ich hoffe es …

Das Hervorheben dieser Schlüsselwörter hilft dabei, das Thema von einem Urlaub in Las Vegas zu ändern, jemanden zu finden, der heiraten kann, um Bobs Probleme mit dem Liebesleben zu lösen.

 

Übung: Wählen Sie das Fokuswort

Jetzt liegt es an Ihnen, das Fokuswort zu wählen. Wählen Sie das Fokuswort für jeden Satz oder jede Gruppe von kurzen Sätzen. Üben Sie als Nächstes, diese Sätze zu sprechen, und achten Sie dabei darauf, das Stresswort stärker hervorzuheben.

  1. Was möchtest du heute Nachmittag machen? Ich langweile mich!
  2. Warum hast du mir nicht gesagt, dass sie Geburtstag hat?
  3. Ich bin hungrig. Lass uns etwas zu Mittag essen.
  4. Niemand ist hier. Wo sind alle hingegangen?
  5. Ich denke, Tom sollte ein Mittagessen kaufen. Ich habe letzte Woche ein Mittagessen gekauft.
  6. Wirst du die Arbeit beenden oder Zeit verschwenden?
  7. Sie beschweren sich immer über die Arbeit. Ich denke du musst aufhören.
  8. Lassen Sie uns italienisches Essen bekommen. Ich habe das chinesische Essen satt.
  9. Die Schüler bekommen schreckliche Noten. Was ist los?
  10. Unsere Klasse wird am Freitag einen Test haben. Stellen Sie sicher, dass Sie sich vorbereiten.

Das Fokuswort für die meisten davon sollte klar sein. Denken Sie jedoch daran, dass es möglich ist, das Fokuswort zu ändern, um unterschiedliche Bedeutungen hervorzuheben. Eine weitere gute Möglichkeit zum Üben ist die Verwendung von Sound-Scripting. das Markieren Ihres Textes -, um das Üben von Dialogen zu erleichtern.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.