Englisch Als Zweitsprache

Richtige Verwendung von „That“ in Englisch

Das Wort „das“ ist ein allgemeines Wort im Englischen, das auf viele verschiedene Arten verwendet wird. Haben Sie die Verwendung von „das“ im vorherigen Satz bemerkt? In diesem Fall wurde ‚das‘ als Relativpronomen als Ergänzung verwendet. Oft kann ‚das‘ verwendet oder ganz aus einem Satz herausgelassen werden. Zum Beispiel wissen viele englische Studenten, dass Sie „das“ je nach Instanz weglassen können. Diese Anleitung zur Verwendung von „das“ hilft Ihnen zu verstehen, wann Sie das Wort verwenden und wann es in Ordnung ist, es wegzulassen.

 

„Das“ als Bestimmer

‚Das‘ wird als Bestimmer am Satzanfang verwendet, um ein Objekt anzuzeigen, das weit vom Sprecher entfernt ist. Beachten Sie, dass die Pluralform von „das“ als Bestimmer „diejenigen“ ist. „Das“ und „diese“ werden im Allgemeinen mit „dort“ verwendet, um anzuzeigen, dass sich die Objekte nicht in der Nähe des Sprechers befinden.

Beispiele

  • Das ist mein Freund Tom da drüben.
  • Das ist ein Bleistift, den du in der Hand hast.
  • Diese Bilder stammen von Cezanne.
  • Das ist mein Haus an der Straßenecke.

 

‚Das‘ als Relativpronomen

‚Das‘ kann als Relativpronomen verwendet werden. um zwei Klauseln zu verbinden. In diesem Fall kann „das“ auch durch „wer“ oder „was“ ersetzt werden.

Beispiele: Das=Welches

Tom kaufte die Äpfel, die der Mann verkaufte.
ODER
Tom kaufte die Äpfel, die der Mann verkaufte.

Beispiele: Das=Wer

Peter lud den Jungen ein, der neu in der Klasse war.
ODER
Peter lud den Jungen ein, der neu in der Klasse war.

 

‚Das‘ in einer Klausel als Objekt

‚Das‘ kann in Klauseln verwendet werden, die als Objekt eines Verbs fungieren .

Beispiele

  • Jennifer deutete an, dass sie zu spät zum Unterricht kommen würde.
  • Doug wusste, dass er sich beeilen musste.
  • Der Lehrer schlug vor, dass wir unsere Hausaufgaben erledigen.

 

‚Das‘ in einer Klausel als Ergänzung zu einem Substantiv oder einem Adjektiv

‚Das‘ kann in einer Klausel verwendet werden, die einem Substantiv oder einem Adjektiv als Ergänzung folgt . Eine Ergänzung hilft, zusätzliche Informationen über das Substantiv oder Adjektiv zu geben. Es beantwortet die Frage „warum“.

Beispiele

  • Peter ist verärgert, dass seine Schwester die High School abbrechen will.
  • Herr Johnson schätzt unsere Bemühungen, die viele Spenden eingebracht haben.
  • Sie ist sicher, dass ihr Sohn nach Harvard aufgenommen wird.

 

„Diese“ Klausel als Gegenstand eines Satzes

„Das“ -Klauseln können eine Phrase einführen, die als Gegenstand eines Satzes fungiert. Diese Verwendung von ‚that‘-Klauseln ist etwas formal und in der Alltagssprache nicht üblich.

Beispiele

  • Dass es so schwierig ist, ist schwer zu verstehen.
  • Dass Mary so traurig ist, ist sehr ärgerlich.
  • Dass unser Lehrer erwartet, dass wir jeden Tag zwei Stunden Hausaufgaben machen, ist verrückt!

Die Tatsache, dass …

Bezogen auf die Verwendung von ‚that‘-Klauseln als Thema ist der häufigere Ausdruck „Die Tatsache, dass …“, um einen Satz einzuführen. Während beide Formen korrekt sind, ist es viel üblicher, einen Satz mit dem Satz „Die Tatsache, dass …“ zu beginnen.

Beispiele

  • Die Tatsache, dass er dich sehen will, sollte dich glücklich machen.
  • Die Tatsache, dass die Arbeitslosigkeit immer noch hoch ist, zeigt, wie schwierig diese Wirtschaft ist.
  • Die Tatsache, dass Tom den Test bestanden hat, zeigt, wie sehr er sich verbessert hat.

 

Zusammengesetzte Konjunktionen mit ‚Das‘

Es gibt eine Reihe von zusammengesetzten Konjunktionen (Wörter, die sich damit verbinden). Diese Ausdrücke werden in der Regel im formalen Englisch verwendet und umfassen:

„damit“, „damit“, „damit“, „für den Fall“, „jetzt das“, „wenn das“

Beispiele

  • Er kaufte den Computer, um seine Eingabe zu verbessern.
  • Susan sagte ihm, sie würde ihn heiraten, vorausgesetzt, er fand einen Job.
  • Alice ist jetzt glücklich, dass sie in ein neues Zuhause gezogen ist.

 

Nach dem Melden von Verben

‚Das‘ kann gelöscht werden, nachdem Verben wie sagen (das), jemandem (das), Bedauern (das), implizieren (das) usw. gemeldet wurden.

Beispiele

  • Jennifer sagte, sie habe es eilig.
  • Jack sagte mir, dass er nach New York ziehen wollte.
  • Der Chef implizierte, dass es der Firma sehr gut ging.

 

Nach Adjektiven

Auf einige Adjektive kann „das“ folgen, wenn die Frage „warum“ beantwortet wird. ‚Das‘ kann nach dem Adjektiv fallen gelassen werden.

  • Ich bin froh, dass Sie einen neuen Job gefunden haben.
  • Sie ist traurig, dass er nach New York ziehen wird.
  • Jack ist besorgt, dass er den Test nicht bestanden hat.

 

Als Objekt in Relativsätzen

Es ist üblich, „das“ zu löschen, wenn es das Objekt der Relativklausel ist, die es einführt.

  • Er lud den Jungen ein, den er im Zug getroffen hatte.
  • Shelly kaufte den Stuhl, den sie bei der Auktion gesehen hatte.
  • Alfred möchte das Buch lesen, das Jane empfohlen hat.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.