Spanisch

Verwendung des spanischen Verbs Ser

Ser. kann ein herausforderndes Verb für spanische Studenten sein, da es normalerweise als „sein“ übersetzt wird, ebenso wie das Verb “ estar „. Obwohl sie normalerweise auf die gleiche Weise übersetzt werden können, sind „ser“ und „estar“ unterschiedliche Verben mit unterschiedlichen Bedeutungen. Mit wenigen Ausnahmen können Sie das eine nicht durch das andere ersetzen.

„Ser“ hat viele konjugierte  Formen, die nicht so aussehen, als könnten sie mit dem ursprünglichen Verb verwandt sein. Beispiele sind „es“ (er / sie / es ist), „eran“ (sie waren) und „fuiste“ (Sie waren). „Ser“ wird häufig verwendet, um angeborene (und damit häufig festgelegte) Eigenschaften einer Person oder Sache zu beschreiben.

 

Verwenden von „Ser“, um die Existenz anzuzeigen

Im einfachsten Fall wird ser lediglich verwendet, um anzuzeigen, dass etwas existiert. Diese Verwendung von „ser“ sollte nicht mit “ Heu. verwechselt werden , was „es gibt“ bedeutet. „Ser“ wird auf diese Weise nicht verwendet, um die Existenz an einem bestimmten Ort wie folgt anzuzeigen:

  • Ser o no ser, esa es la pregunta. > Sein oder Nichtsein, das ist die Frage.
  • Pienso, Luego Soja. > Ich denke, deshalb bin ich.

 

Verwenden von „Ser“, um die Äquivalenz anzuzeigen

Ser wird verwendet, um zwei Konzepte oder Identitäten zu verbinden, die als dasselbe angesehen werden. Wenn das Thema „ser“ im Kontext verstanden wird, muss es nicht explizit angegeben werden.

  • Este es el nuevo modelo. > Dies ist das neue Modell.
  • Die Ursache der Guerra ist die Zeit der Freiheit der Kolonien. > Die Ursache des Krieges war die Angst vor der Freiheit der Kolonien.
  • Lo importante no es la Idee, sino cómo la ejecutas. > Wichtig ist nicht die Idee, sondern wie Sie sie ausführen.
  • Será mi casa. > Es wird mein Haus sein.

 

Verwenden von „Ser“ mit Adjektiven für inhärente, angeborene oder wesentliche Merkmale

„Ser“ wird verwendet, um die wesentliche Natur von etwas zu beschreiben, nicht wie etwas in einem bestimmten Moment sein könnte.

  • La casa es grande. > Das Haus ist groß.
  • Soja Feliz. > Ich bin von Natur aus glücklich.
  • Las Hormigas Sohn Negras. > Ameisen sind schwarz.
  • La nieve es fría. > Schnee ist kalt.

Diese Verwendung steht manchmal im Gegensatz zu der von „estar“. Zum Beispiel könnte „Estoy feliz“ die Bedeutung von „Ich bin im Moment glücklich“ vermitteln. In diesem Fall ist Glück keine inhärente Eigenschaft, sondern etwas Flüchtiges.

 

Verwenden von „Ser“, um Herkunft, Natur oder Identität anzuzeigen

Wie bei angeborenen Merkmalen wird „ser“ verwendet, um sich auf Kategorien zu beziehen, zu denen Personen oder Dinge gehören, wie z. B. ihre Berufe, woraus etwas gemacht ist, wo jemand oder etwas lebt oder stammt und die religiöse oder ethnische Identität einer Person . Beachten Sie, dass sich solche Eigenschaften zwar im Laufe der Zeit ändern können, sie jedoch zum Zeitpunkt der Aussage im Allgemeinen als Teil der Natur dieser Person angesehen werden können.

  • Somos de Argentina. > Wir kommen aus Argentinien.
  • Kein Soja-Marinero, Soja-Capitán. > Ich bin kein Seefahrer, ich bin ein Kapitän.
  • Es Pablo. > Er ist Paul.
  • Los billetes Sohn de Papel. > Die Rechnungen bestehen aus Papier.
  • Espero que no seas de esas personas. > Ich hoffe, Sie gehören nicht zu diesen Leuten.
  • El papa es católico. > Der Papst ist katholisch.
  • Su madre es joven. > Ihre Mutter ist jung.
  • El rol del Schauspieler fue un viaje ida y vuelta al pasado. > Die Rolle des Schauspielers war eine Rundreise in die Vergangenheit.
  • Mi amiga es muy inteligente. > Mein Freund ist sehr schlau.

 

Verwenden von „Ser“, um Besitz oder Besitz anzuzeigen

Der  Besitz oder das Eigentum kann wörtlich oder bildlich sein:

  • El coche es mío. > Das Auto gehört mir.
  • Es mi casa. > Es ist mein Haus.
  • El siglo XXI es de China. > Das 21. Jahrhundert gehört zu China.

 

Verwenden von „Ser“ zum Bilden der passiven Stimme

Die Verwendung eines „zu sein“ -Verbs mit einem  Partizip der Vergangenheit zur Bildung der passiven Stimme ist wie im Englischen strukturiert, jedoch viel seltener.

  • La canción fue oída. > Das Lied wurde gehört.
  • Sohn usados ​​para comer. > Sie werden zum Essen verwendet.
  • El gobernador fue verhaftung en su propia casa. > Der Gouverneur wurde in seinem eigenen Haus festgenommen.

 

Verwenden von „Ser“, um die Zeit zu bestimmen

Die Erzählzeit folgt normalerweise diesem Muster:

  • Es la una. > Es ist 1 Uhr.
  • Son las dos. > Es ist 2 Uhr.
  • Era la tarde de un domingo típico. > Es war ein typischer Sonntagnachmittag.
  • La hora local del encuentro será las cuatro de la tarde. > Die Ortszeit des Treffens ist 16 Uhr

 

Verwenden Sie „Ser“, um festzustellen, wo ein Ereignis auftritt

Obwohl „estar“ für direkte Ortsangaben verwendet wird, wird „ser“ für den Ort von Ereignissen verwendet.

  • El concierto es en la playa. > Das Konzert ist am Strand.
  • La fiesta será en mi casa. > Die Party wird bei mir zu Hause sein.

 

Verwenden von „Ser“ in unpersönlichen Aussagen

Unpersönliche Aussagen auf Englisch beginnen normalerweise mit „es“ und beziehen sich eher auf ein Konzept als auf eine konkrete Sache. Auf Spanisch wird das Thema nicht explizit angegeben, daher kann der Satz mit einer Form von „ser“ beginnen.

  • Es ist wichtig. > Es ist wichtig.
  • Será mi elección. > Es wird meine Wahl sein.
  • Fue difícil pero necesario. > Es war schwierig, aber notwendig.
  • Es sorprendente que no puedas hacerlo. > Es ist überraschend, dass Sie das nicht können.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.